Sie sind hier: Home > Sport >

F1-Legende Mario Andretti: Sebastian Vettel soll Ferrari umkrempeln

...

Zuspruch für den Weltmeister  

F1-Legende Andretti: Vettel soll Ferrari umkrempeln

31.10.2014, 18:09 Uhr | sid, t-online.de, dpa

F1-Legende Mario Andretti: Sebastian Vettel soll Ferrari umkrempeln. Mario Andretti (re.) glaubt an die Stärke von Sebastian Vettel. (Quelle: xpb)

Mario Andretti (re.) glaubt an die Stärke von Sebastian Vettel. (Quelle: xpb)

Formel-1-Weltmeister und Ferrari-Pilot Mario Andretti rechnet bei einem Wechsel von Sebastian Vettel zur Scuderia mit neuem Schwung beim schwächelnden Traditionsteam. "Ferrari braucht Hilfe, und Sebastian kann ihnen helfen", sagte der 74 Jahre alte Amerikaner in einem Interview der "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Der US-Amerikaner rät Vettel es seinem Vorbild Michael Schumacher gleichzutun: "Michael wusste genau, was er tat. Er hat die Männer, mit denen er bei Benetton große Erfolge gefeiert hat, mit zu Ferrari genommen. Im Laufe der Jahre wurden sie ein unschlagbares Team. Ich würde Sebastian raten, denselben Weg zu gehen", sagte Andretti in einem Interview mit der "Welt".

UMFRAGE
Sebastian Vettel verlässt Red Bull nach sechs Jahren. Die richtige Entscheidung?

Rekordweltmeister Schumacher war zur Saison 1996 von Benetton zu Ferrari gewechselt und hatte ab 2000 fünf WM-Titel in Serie mit den Italienern gefeiert.

Andretti hofft, dass Vettel nach der Bestätigung des spektakulären Transfers so viele Red-Bull-Vertraute wie möglich mit zu Ferrari nimmt, um möglichst schnell wieder um den Titel mitfahren zu können. "Vielleicht gelingt es ihm ja sogar, Adrian Newey (Stardesigner, d. Red.) zu überreden. Das wäre sicherlich die Königslösung. Fest steht: Ferrari braucht mehr als nur einen neuen Fahrer", sagte Andretti. Auch wenn Vettel von Ferrari noch immer nicht als Neuzugang ab 2015 bestätigt wurde, ist der Weggang des Vierfach-Weltmeisters von Red Bull beschlossene Sache.

"Er muss etwas Neues wagen"

"Er sucht eine Herausforderung, und die wird er auf jeden Fall bekommen", prophezeite Andretti, der 1971 den ersten seiner insgesamt zwölf Grand-Prix-Siege in einem Ferrari gefeiert hatte. Andretti erachtet den Teamwechsel als logisch. "In meinen Augen macht dieser Schritt eine Menge Sinn für ihn. Er ist an einem Punkt in seiner Karriere angekommen, an dem er etwas Neues wagen muss", erklärte er. "Ich denke, dass Ferrari der nächste logische Schritt seiner Karriere ist."

Was Vettel bislang erreicht habe, sei außergewöhnlich, meinte Andretti. Dennoch würden einige weiter bezweifeln, dass der 27-Jährige der beste Fahrer sei. "Um das zu beweisen, gibt es in der Formel 1 gerade nur einen Platz: Ferrari."

"Vielleicht passiert ein Wunder"

Vettel könne dem Team mit neuen Ideen und anderen Ansätzen helfen, meinte der Ex-Pilot. "Ich bin mir sicher, dass die Ingenieure und Mechaniker allein durch seine Präsenz wieder viel mehr Energie haben werden", glaubt Andretti: "Und vielleicht passiert dann ja ein Wunder."

Andretti fuhr ab 1968 in der Formel 1 und errang gleich bei seinem ersten Rennen vor eigenem Publikum in den USA die Pole Position. 1978 wurde er Weltmeister im Lotus. Außerdem gewann er die Indy-Car-Serie und die 500 Meilen von Indianapolis.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018