Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Sebastian Vettel sitzt schon im Ferrari

...

Testfahrten bei Eiseskälte  

Titelmission gestartet: Vettel sitzt schon wieder im Ferrari

22.01.2016, 10:45 Uhr | t-online.de

Formel 1: Sebastian Vettel sitzt schon im Ferrari. Den Titel im Visier: Sebastian Vettel, hier ein Archivbild aus der vergangenen Saison. (Quelle: imago/Laci Perenyi)

Den Titel im Visier: Sebastian Vettel, hier ein Archivbild aus der vergangenen Saison. (Quelle: Laci Perenyi/imago)

Sebastian Vettel tut alles, um in diesem Jahr den Titel mit Ferrari zu holen. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt drehte der Heppenheimer auf der Hausstrecke der Scuderia in Fiorano erste Runden im Rennwagen.

Allerdings saß Vettel nicht im aktuellen Boliden für die kommende Saison, sondern dem Reglement entsprechend in einem zwei Jahre alten Ferrari. Wie es heißt, handelte es sich bei den Testfahrten um eine Abgleichung von Simulator und Rennstrecke. Dafür ist nicht zwingend das neueste Auto nötig.

Der Einsatz in Fiorano ist nicht Vettels letzter Auftritt vor dem ersten offiziellen Wintertest vom 22. bis 25. Februar in Barcelona. Der viermalige Weltmeister wird laut "auto motor und sport" noch auf Einladung von Pirelli bei Regenreifen-Tests in südfranzösischen Le Castellet am 25. und 26. Januar teilnehmen. Dort sind dann auch McLaren und Red Bull am Start.

Wie gut haben die Ingenieure gearbeitet?

Ernst wird es für die Teams aber erst bei den richtungsweisenden Testfahrten in Barcelona. Fast alle Rennställe prüfen dann die neuen Autos erstmals auf Herz und Nieren - und es wird sich zeigen, wie gut die Ingenieure über den Winter gearbeitet haben.

Neben dem Test Ende Februar drehen Vettel und Co. auch noch in der ersten März-Woche auf dem Circuit de Catalunya ihre Runden. Die Saison startet am 20. März mit dem Australien-GP in Melbourne.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018