• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Radsport
  • Tour de France
  • Tour de France 2022: Alle Etappen, Favoriten und Sieger | Überblick und Live-Ticker


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Alle Etappen der Tour de France 2022 in der Übersicht – mit Liveticker

  • T-Online
Von Alexander Kohne

Aktualisiert am 25.07.2022Lesedauer: 2 Min.
Mann in Gelb: Tadej Pogacar gewann in den vergangenen Jahren die Tour de France.
Mann in Gelb: Tadej Pogacar gewann in den vergangenen Jahren die Tour de France. (Quelle: imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Tour de France findet 2022 vom 1. bis 24. Juli statt. 21 Etappen umfasst die 3.350 Kilometer lange Strecke. t-online begleitet alle Etappen im Liveticker.

Es ist wieder Tour-Zeit: Zwischen 1. und 24. Juli rollt die Tour de France 2022 durch Frankreich. Außerdem gibt es Abstecher nach Dänemark, Belgien und in die Schweiz.


Die lustigsten Spitznamen des Radsports

Andre Greipel gehört zu den besten Sprintern im Feld und als solcher braucht man Muskeln, wenn es im Endspurt zur Sache geht. Greipel hat genug davon und zeigt dies auch gerne. Dies brachte ihm unter den Kollegen den ehrfürchtigen Spitznamen "Der Gorilla" ein.
Bis zu seinem Karriereende 2021 gewann Tony Martin achtmal den WM-Titel im Zeitfahren. Wegen seiner unermüdlichen Fahrweise im Kampf gegen die Uhr gaben ihm seine Kollegen den Spitznahmen "Panzerwagen".
+26

Der 3.350,1 Kilometer lange Kurs setzt sich aus 21 Etappen zusammen. Darunter sind sechs Flachetappen, sieben Mittelgebirgsetappen, sechs Bergetappen sowie zwei Einzelfahrten. Dazu gibt es zwei Ruhetage. Eine Besonderheit bildet die sechste Etappe, in der es über das berühmte Kopfsteinpflasterstück im Wald von Arenberg geht, das besonders von Klassiker Paris–Roubaix bekannt ist.

Als Favorit gilt Tadej Pogacar vom Team UAE, der die Frankreichrundfahrt bereit in den zweien Vorjahren begann. Ganz vorne mitfahren möchte aber auch das deutsche Team Bora-hansgrohe (Mehr dazu lesen Sie hier.).


t-online gibt Ihnen einen kurzen und detaillierten Überblick über die Etappen. Auch die jeweiligen Liveticker zu jeder Etappe finden Sie ebenfalls in diesem Überblick.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trumps zerstörerischer Plan: American Angst
"Wir sind eine Nation im Niedergang": Trump macht den Amerikanern Angst


Die Etappen der Tour de France 2022 im Überblick – mit Liveticker

Etappe Typ Datum Uhrzeit Start & Ziel Strecke Sieger
1 Einzelzeitfahren
zum Live-Ticker
1. Juli Start: 16.00 Uhr
Ankunft: bis ca 19.10 Uhr
Kopenhagen – Kopenhagen 13,2 km Yves Lampaert (BEL)
2 Flachetappe
zum Live-Ticker
2. Juli Start: 12.35 Uhr
Ankunft: ca. 17-00 Uhr
Roskilde – Nyborg 202,2 km Fabio Jakobsen (NLD)
3 Flachetappe
zum Live-Ticker
3. Juli Start: 13.15 Uhr
Ankunft: ca. 17.12 Uhr
Vejle – Sønderborg 182 km Dylan Groenwegen (NLD)
Transfer nach Dunkerque 4. Juli
4 Hügelig
zum Liveticker
5. Juli Start: 13.30 Uhr
Ankunft: ca. 17.14 Uhr
Dunkerque – Calais 171,5 km Wout van Aert (BEL)
5 Hügelig
zum Live-Ticker
6. Juli Start: 14.00 Uhr
Ankunft ca. 17.16 Uhr
Lille – Trouée d’Arenberg 153,7 km Simon Clarke (AUS)
6 Hügelig
zum Live-Ticker
7. Juli Start: 12.15 Uhr
Ankunft ca. 17.15 Uhr
Binche – Longwy 219,9 km Tadej Pogacar (SVN)
7 Gebirge
zum Live-Ticker
8. Juli Start: 13.15 Uhr
Ankunft ca. 17.17 Uh
Tomblaine – La Super Planche des Belles Filles 176,3 km Tadej Pogacar (SVN)
8 Hügelig
zum Live-Ticker
9. Juli Start: 13.20 Uhr
Ankunft ca. 17.28 Uhr
Dole – Lausanne 186,3 km Wout van Aert (BEL)
9 Gebirge
zum Live-Ticker
10. Juli Start: 12.45 Uhr
Ankunft ca. 17.28 Uhr
Aigle – Châtel 192,9 km Bob Jungels (LUX)
1. Ruhetag 11. Juli - Morzine - -
10 Hügelig
zum Live-Ticker
12. Juli Start: 13.40 Uhr
Ankunft ca. 16.57 Uhr
Morzine – Megève 148,1 km Magnus Cort Nielsen (DNK)
11 Gebirge
zum Live-Ticker
13. Juli Start: 12.30 Uhr
Ankunft ca. 16.40 Uhr
Albertville – Col de Granon 151,7 km Jonas Vingegaard (DNK)
12 Gebirge
zum Live-Ticker
14. Juli Start: 13.20 Uhr
Ankunft ca. 17.55 Uhr
Briançon – Alpe d’Huez 165,1 km Thomas Pidcock (BGR)
13 Flachetappe
zum Live-Ticker
15. Juli Start: 13.20 Uhr
Ankunft ca. 17.26 Uhr
Le Bourg-d’Oisans – Saint-Étienne 192,6 km Mads Pedersen (DNK)
14 Hügelig
zum Live-Ticker
16. Juli Start: 12.30 Uhr
Ankunft ca. 17.05 Uhr
Saint-Étienne – Mende 192,5 km Michael Matthews (AUS)
15 Flachetappe
zum Live-Ticker
17. Juli Start: 13.15 Uhr
Ankunft ca. 17.39 Uhr
Rodez – Carcassonne 202,5 km Jasper Philipsen (BEL)
2. Ruhetag 18. Juli Carcassonne
16 Hügelig
zum Live-Ticker
19. Juli Start: 12.40 Uhr
Ankunft ca. 16.58 Uhr
Carcassonne – Foix 178,5 km Hugo Houle (CAN)
17 Gebirge
zum Live-Ticker
20. Juli Start: 13.25 Uhr
Ankunft ca. 16.50 Uhr
Saint-Gaudens – Peyragudes 129,7 km Tadej Pogacar (SVN)
18 Gebirge
zum Live-Ticker
21. Juli Start: 13.40 Uhr
Ankunft ca. 17.25 Uhr
Lourdes – Hautacam 143,2 km Jonas Vingegaard (DNK)
19 Flachetappe
zum Live-Ticker
22. Juli Start: 13.10 Uhr
Ankunft ca. 17.16 Uhr
Castelnau-Magnoac – Cahors 188,3 km Christophe Laporte (FRA)
20 Einzelzeitfahren
zum Live-Ticker
23. Juli Start: 13.15 Uhr
Ankunft: ca. 17.49 Uhr
Lacapelle-Marival – Rocamadour 40,7 km Wout Van Aert (BEL)
21 Flachetappe
zum Live-Ticker
24. Juli Start: 16.45 Uhr
Ankunft ca. 19.26 Uhr
Paris La Défense Arena – Paris 115,6 km Jasper Philipsen (BEL)

Besonderheiten der Tour de France 2022

Die Tour de France 2022 steht wie im Vorjahr im Zeichen der Corona-Pandemie. Die unsichtbare Gefahr sorgte bei den Vorbereitungsrennen für reichlich Wirbel. Zahlreiche Fahrer und ganze Teams zogen sich aufgrund einer Vielzahl von Fällen zurück. Vor der Frankreich-Rundfahrt lockerte der Weltverband UCI nun die Regeln. Eine Mannschaft wird nicht mehr aus dem Rennen genommen, sobald zwei Fahrer positiv getestet werden.

Welche Trikots gibt es und was bedeuten sie?

Bei der Tour de France werden das gelbe, das grüne, das weiße und das Bergtrikot vergeben. Der Beste in der Gesamtwertung bekommt das gelbe Trikot, der beste Sprinter das grüne Trikot, der beste Bergfahrer das Bergtrikot (rot-weiß gepunktet) und der beste Nachwuchsfahrer wird mit dem weißen Trikot geehrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BelgienDänemarkFrankreichParisSchweiz
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website