Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Tennis >

David Ferrer unterliegt Novak Djokovic bei US Open 2012 deutlich

...

US Open: Djokovic löst Finalticket

10.09.2012, 09:10 Uhr | t-online.de, sid

David Ferrer unterliegt Novak Djokovic bei US Open 2012 deutlich. Novak Djokovic hat den Ball fest im Blick. (Quelle: dpa)

Novak Djokovic hat den Ball fest im Blick. (Quelle: dpa)

Novak Djokovic steht im Finale der US Open. Der Serbe trotzte allen Wetterkapriolen in New York und bezwang den Spanier David Ferrer mühelos mit 2:6, 6:1, 6:4, 6:2. Im Finale trifft er jetzt auf Olympiasieger Andy Murray. Nach insgesamt 2:32 Stunden verwandelte Titelverteidiger Djokovic seinen ersten Matchball und zog zum dritten Mal in Folge ins Endspiel von Flushing Meadows ein.

Dort spielt der an Position zwei gesetzte Djokovic am Montag gegen den Weltranglistenvierten Murray. Der britische Olympiasieger war bereits durch ein 5:7, 6:2, 6:1, 7:6 (9:7) gegen Federer-Bezwinger Tomas Berdych ins Endspiel eingezogen. Im direkten Vergleich mit Murray liegt Djokovic mit 8:6 Siegen vorne. Der "Djoker" hat die letzten drei Grand-Slam-Tournaments auf Hartplatz gewonnen.

Djokovic breakt Ferrer schon früh

Das Match des Serben gegen Ferrer war am Samstagnachmittag Ortszeit beim Stand von 2:5 im ersten Satz wegen einer Tornadowarnung abgebrochen und auf Sonntag verschoben worden. Damit war auch klar, dass das Finale des letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres zum fünften Mal in Serie am Montag ausgetragen werden muss.

Djokovic gab unmittelbar nach der Fortsetzung des Duells zwar den ersten Satz ab, doch im Gegensatz zum Vortag konnte der 25-Jährige seine Fehlerquote minimieren und breakte Ferrer in den folgenden Durchgängen jeweils schon früh. Letztlich stand der Spanier, der bereits am Freitag im Davis-Cup-Halbfinale in Gijon gegen die USA antreten muss, auf verlorenem Posten.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018