Sie sind hier: Home > Sport > Wintersport > Biathlon >

Biathlon: Laura Dahlmeier startklar, Schempp setzt aus

Biathlon in Ruhpolding  

Dahlmeier startklar, deutsches Sorgenkind setzt aus

14.01.2019, 16:30 Uhr | dpa

Biathlon: Laura Dahlmeier startklar, Schempp setzt aus. Laura Dahlmeier bestreitet in Ruhpolding ihr erstes Weltcup-Rennen 2019. (Quelle: imago images/Sven Simon)

Laura Dahlmeier bestreitet in Ruhpolding ihr erstes Weltcup-Rennen 2019. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Am Mittwoch steigt in Ruhpolding der nächste Biathlon-Weltcup. Das deutsche Team tritt dabei vor heimischer Kulisse in veränderter Besetzung an.

Mit Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier, aber ohne Erik Lesser und Simon Schempp, bestreiten die deutschen Skijäger den Biathlon-Weltcup in Ruhpolding. Die siebenmalige Weltmeisterin Dahlmeier gehört wie Vanessa Hinz wieder zum Nationalteam, nachdem das Duo in Oberhof gefehlt hatte. Das teilte der Deutsche Skiverband am Montag mit.

Schempp hatte beim ersten Heim-Weltcup am vergangenen Wochenende über Probleme geklagt, Lesser war am Samstag erstmals Vater geworden und verzichtet auf einen Start.


Auch wenn die traditionelle Eröffnungsfeier am Dienstag wegen der schwierigen Wetterlage in den Alpen abgesagt wurde, sollen die Weltcup-Rennen planmäßig über die Bühne gehen. "Das Wettkampfprogramm bleibt nach momentanem Stand unverändert", sagte Borat Nunar, der Renndirektor des Biathlon-Weltverbandes IBU, am Montag.

Am Mittwoch und Donnerstag stehen die Sprintwettkämpfe der Männer und Frauen (jeweils 14.30 Uhr/ARD und Eurosport und im Liveticker bei t-online.de) in der Chiemgau-Arena auf dem Programm. Der Weltcup endet am Sonntag mit den beiden Massenstart-Wettkämpfen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal