Sie sind hier: Home > Themen >

Agentur für Arbeit

Thema

Agentur für Arbeit

NRW: Jobcenter wollte Schule 10 Billionen Euro überweisen

NRW: Jobcenter wollte Schule 10 Billionen Euro überweisen

Zehn Billionen Euro: Eine eins mit dreizehn Nullen. So viel Geld sollte einer Schule in NRW überwiesen werden. Daraus wurde aber nichts – die Geldsendung hatte wohl einen ordentlichen Tippfehler. Diese Summe hätte das Schulkonto wohl gesprengt: Wegen eines bislang ... mehr
Immer mehr Pendler auf Deutschlands Straßen – München an der Spitze

Immer mehr Pendler auf Deutschlands Straßen – München an der Spitze

Zusätzlicher Stress und hohe Kosten: Dennoch gehört Pendeln für immer mehr Menschen in Deutschland zum Alltag. Besonders in Teilen Ostdeutschlands sind die Wege weit. Die Zahl der Beschäftigten, die in Deutschland zur Arbeit pendeln, steigt – zwischen ... mehr
Essen: Falschnachricht zu Kinderzuschlag führt zu Andrang bei Familienkasse

Essen: Falschnachricht zu Kinderzuschlag führt zu Andrang bei Familienkasse

Eine Behörde in Essen soll einen unerwarteten Ansturm erlebt haben. Immer mehr Anträge auf Kinderzuschlag beschäftigten die Familienkasse. Doch dahinter steckte offenbar eine Falschmeldung. Bei der Familienkasse in Essen ist in den letzten Tagen ... mehr
Beschäftigung: Arbeitslosenzahl im Januar 2020 deutlich angestiegen

Beschäftigung: Arbeitslosenzahl im Januar 2020 deutlich angestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen geht deutlich nach oben – eine übliche Entwicklung für den Monat Januar. Die Nürnberger Experten bei der Bundesagentur für Arbeit sehen keinen Grund zur Panik. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Januar – wie für die Jahreszeit ... mehr
Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Immer mehr Menschen ohne Abschluss mit Niedriglohn

Mehr Menschen fehlt ein beruflicher Abschluss – und ein größerer Anteil von ihnen erzielt nur geringe Löhne. In Ostdeutschland ist das Problem besonders deutlich. Immer mehr Menschen ohne Berufsabschluss landen in Deutschland im Niedriglohnbereich ... mehr

Kindergeldantrag 2020 in drei einfachen Schritten

Die Sache scheint einfach: Für jedes Kind gibt es Kindergeld. Allerdings kann es beim Beantragen kniffelig werden. Mit unserer praktischen Anleitung schonen Sie beim Kindergeldantrag Ihre Nerven. Kindergeldantrag in drei Schritten Einen Kindergeldantrag ... mehr

Welche Rechte haben Arbeitnehmer bei Kurzarbeit?

Wollen Arbeitgeber ihre Mitarbeiter über schwierige Zeiten im Unternehmen halten, können sie Kurzarbeit anordnen. Doch was bedeutet das für die Angestellten? Ein Folgeauftrag lässt auf sich warten, eine Produktionsstätte ist abgebrannt, eine ganze Branche steckt ... mehr

Kindergeld 2020: Auszahlungstermine und Höhe

Nach Bewilligung des Antrags wird das Kindergeld monatlich zu einem bestimmten Zeitpunkt auf das Konto der Eltern überwiesen. Doch wann genau sind die Auszahlungstermine? Aufbau der Kindergeldnummer Wenn Ihr Kindergeldantrag bewilligt worden ... mehr

Kindergeld 2020: Höhe, Antrag, Auszahlung, Freibeträge

Mit dem Kindergeld sollen Familien finanziell entlastet werden. Es steht jedem Kind in Deutschland zu, abgesehen von einigen Ausnahmen und Sonderregelungen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Kindergeld und halten Sie über Änderungen auf dem Laufenden ... mehr

Rheinland-Pfalz: Betrunkener flutet Polizeikeller mit Fäkalienbrühe

Ein Betrunkener hat in Rheinland-Pfalz seinem Unmut auf sehr unappetitliche Weise Ausdruck verliehen: Er füllte den Keller der Polizeidienststelle innerhalb von Minuten mit stinkendem Abwasser. Das stinkt zum Himmel: Ein 37 Jahre alter Betrunkener ... mehr

Deutschland: Arbeitslosigkeit steigt im Dezember 2019 stärker als üblich

Zum Jahresende steigt wie gewohnt die Arbeitslosigkeit – doch diesmal so stark wie seit Langem nicht mehr. Die Wirtschaftsflaute schlägt auf den Arbeitsmarkt durch. Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat im vergangenen Jahr Rekordmarken gesetzt, sich zum Jahresende ... mehr

Zahl ausländischer Hartz-IV-Empfänger deutlich gestiegen

Die jährlichen Kosten für ausländische Hartz-IV-Bezieher haben sich vor dem Hintergrund von Flüchtlingskrisen in den vergangenen zwölf Jahren fast verdoppelt. Die Gesamtausgaben sanken dagegen. Die Zahlungsansprüche ausländischer Hartz-IV-Bezieher haben sich einem ... mehr

Essen: Arbeitsagentur rechnet 2020 mit weniger Arbeitslosen

Die Zahl der Arbeitslosen in Essen ist zuletzt deutlich gesunken. Die Arbeitsagentur wagt deshalb eine positive Prognose für das kommende Jahr – trotz eines massiven Stellenabbaus.  Die Arbeitsagentur in  Essen erwartet für 2020 einen weiteren ... mehr

Rekord: So viele beziehen Kindergeld wie nie

Rund 300.000 mehr Menschen beziehen Kindergeld als im Vorjahr. Das zeigt eine neue Statistik. Der Anstieg hat mehrere Gründe und hängt auch mit Migration zusammen.  Die Zahl der Kindergeldbezieher hat nach "Handelsblatt"-Informationen einen Rekord erreicht ... mehr

Lotto: Worauf müssen Gewinner achten? Steuern, Erbe, Chancen und Co.

Regelmäßig fiebern Glücksuchende den Ziehung des Euro- oder Lottojackpots entgegen, besonders wenn diese wochenlang nicht geknackt wurden. Was, wenn der Traum vom Jackpot Wirklichkeit wird? Fallen auf den Gewinn Steuern an und worauf sollten Tippgemeinschaften achten ... mehr

Fachkräftemangel in Deutschland: Was kann man dagegen tun?

Die deutsche Wirtschaft sieht den Fachkräftemangel als eines ihrer größten Probleme. Die Bundesregierung will gegensteuern und viel mehr Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Staaten anlocken. Wie das klappen soll. "Make it in Germany." Mit diesem Slogan wirbt Deutschland ... mehr

Studie: Mindestlohn brachte zehn Prozent Lohnsteigerung

Seit fünf Jahren bekommen Beschäftigte in Deutschland einen Mindestlohn. Bisher blieben die befürchteten Folgen aus und Betroffene profitieren von der Regelung. Doch Forscher warnen vor zu viel Optimismus. Der vor fünf Jahren eingeführte flächendeckende Mindestlohn ... mehr

Parteitag in Berlin : Die SPD will Hartz IV hinter sich lassen

Die SPD will aus dem Schatten der Vergangenheit heraus. Geschlossen rückt sie von Hartz IV ab und will "das gesamte System bürgerfreundlicher machen". Die SPD will mit einer Abkehr von Hartz IV die Agenda 2010 ihres früheren Bundeskanzlers Gerhard Schröder in zentralen ... mehr

Deutschland: Arbeitslosigkeit sinkt auf tiefsten Stand seit Wiedervereinigung

Konjunkturflaute hin, Autokrise her: Noch nie seit der Wiedervereinigung war die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland geringer. Die Bundesagentur in Nürnberg meldet für November noch 2,180 Millionen Menschen ohne Job. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ... mehr

Zu wenige Arbeitslose erhalten ALG I

Wer seinen Job kurzzeitig verliert erhält Hartz IV. Eigentlich steht Betroffenen Arbeitslosengeld I zu, doch 57 Prozent landen stattdessen gleich im Jobcenter. Grüne-Politiker wollen gegen die bedenkliche Entwicklung vorgehen.  Weniger als die Hälfte der Menschen ... mehr

Hartz-IV-Sanktionen: Arbeitsminister verspricht, BVG-Urteil umzusetzen

Hartz-IV-Leistungen dürfen nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts nur noch um maximal 30 Prozent gekürzt werden. Nun sah sich SPD-Arbeitsminister Heil zu einem Dementi genötigt. Das Bundesarbeitsministerium hat einen Bericht dementiert, wonach ... mehr

Hartz IV: Sanktionen für Bezieher unter 25 Jahren ausgesetzt

Eine Hartz-IV-Reform soll unter anderem verhindern, dass Kinder unter gekürzten Bezügen der Eltern leiden. Durch die geplante Gesetzesänderung fallen Sanktionen weg. Bedeutet das für betroffene Familien mehr Geld? Nach dem Hartz-IV-Urteil des Bundesverfassungsgerichts ... mehr

Löhne arbeitender Hartz-IV-Empfänger aufgestockt – um fast zehn Milliarden Euro

Löhne von Erwerbstätigen, die auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen sind, wurden 2018 vom Staat aufgestockt. Die Linke sieht darin eine "verdeckte Subventionierung von Lohndumping". Der Staat hat die Löhne von arbeitenden Hartz-IV-Empfängern 2018 um fast zehn Milliarden ... mehr

Wuppertal: Jobcenter will Vorurteile gegen Arbeitslose abbauen

Das Jobcenter in Wuppertal sichert rund 50.000 Menschen den Lebensunterhalt. Mit einer Kampagne möchte das Jobcenter die Bevölkerung dazu aufrufen, ihre Einstellung gegenüber diesen Menschen zu ändern. Mit der Initiative "fair eingestellt" will das Jobcenter ... mehr

Deutschland: Zahl der Arbeitslosen im Oktober 2019 leicht gesunken

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland sinkt – allerdings nur leicht. Experten sehen darin ein weiteres Anzeichen dafür, dass ein Abschwung ansteht.  Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Oktober auf rund 2,204 Millionen gesunken. Das waren 30.000 Arbeitslose ... mehr

Karlsruhe: Unbekannter schießt mit Stahlkugeln auf Arbeitsagentur

Ein oder mehrere Unbekannte haben am Montag mit Stahlkugeln auf Fensterscheiben der Arbeitsagentur in Karlsruhe geschossen. Diese stammen aber offenbar nicht von einer Schusswaffe. Am Montag haben Stahlgeschosse sechs Glasscheiben der Arbeitsagentur  Karlsruhe-Rastatt ... mehr

Zahl der Arbeitslosen auf neuem September-Tiefststand

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit verzeichnet den niedrigsten Septemberstand seit der Wiedervereinigung. Trotz der niedrigen Quote sehen Experten keinen Grund zur Entspannung. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ... mehr

Bekommen Flüchtlinge wirklich mehr Geld als bedürftige Deutsche?

Tausende Euro für Flüchtlingsfamilien: Nicht nur in sozialen Netzwerken machen solche Meldungen immer wieder die Runde. Doch was ist dran am angeblichen Geldregen für Geflüchtete?  Das Internet ist voller – oft falscher – Behauptungen darüber, wie viel Geld Asylsuchende ... mehr

Unternehmensinsolvenz: Wenn die Firma zahlungsunfähig ist

Eine Insolvenz kommt meist nicht aus dem luftleeren Raum, trifft jedoch alle Beteiligten oft hart. Was eine Firmenpleite für Gläubiger und Arbeitnehmer bedeutet und welche Rechte sie haben.  Air Berlin, Schlecker, Gery Weber sind nur einige prominente Unternehmen ... mehr

Deutschland: Zahl der Arbeitslosen steigt auf 2,319 Millionen

Die Konjunkturflaute zeigt auch Spuren am Arbeitsmarkt: Im Vergleich zum Juli hat die Zahl der Arbeitslosen im August um 44.000 Menschen zugenommen. Auch die Arbeitslosenquote stieg an.  Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im August auf 2,319 Millionen ... mehr

Rente: Warum immer mehr im Ruhestand weiterarbeiten

Immer mehr Rentner setzen sich nicht zur Ruhe, sondern arbeiten weiter. Viele wünschen sich weiterhin eine Aufgabe – doch für einen Großteil spielt auch ein anderer Faktor eine Rolle.  Gelernt ist gelernt: Klaus David hat das Armaturenbrett einer Lok aufgeklappt, Kabel ... mehr

Ostdeutschland: Nicht abgehängt, sondern nicht verstanden

Auch 30 Jahre nach der Wende kämpfen viele Regionen in Ostdeutschland mit Strukturproblemen. Aber abgehängt, das sind sie nicht, sagen zwei Politiker aus dem Osten. Das Problem liege woanders. Die Wahl in Sachsen bewegt Deutschland – doch in der Arbeitsagentur ... mehr

Fachkräfte Mangelware: Diese Branchen brauchen dringend Arbeitskräfte

Der Arbeitsmarkt gerät ins Ungleichgewicht: Banken und Autoindustrie bauen eher Personal ab als auf – doch anderswo wird trotz Abkühlung der Konjunktur nach wie vor händeringend nach Fachkräften gesucht. Klempner, Sanitärinstallateure, Heizungs- und Klimatechniker ... mehr

Agentur für Arbeit: Tausende Arbeitslose erhalten keine Leistungen

Kein Geld vom Amt: Das hieß es für über ein Fünftel der Arbeitslosen in Deutschland. Die Bundesagentur für Arbeit erklärt, warum so viele Menschen keine Leistungen bekommen.  Rund 172.000 Arbeitslose mussten im vergangenen Jahr ohne Geldleistungen auskommen ... mehr

Mann greift Arbeitsamt-Mitarbeiterin mit Messer an

Albtraum im Arbeitsamt: Aus noch unbekannter Ursache hat ein Mann eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit in Cottbus mit einem Messer attackiert. Die Frau muss im Krankenhaus behandelt werden.  Ein Mann hat am Freitagmittag eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit ... mehr

Elektroauto: Das E-Auto wird Jobs vernichten, sagt eine Mehrheit

Immer mehr Gegenwind fürs Elektroauto: Es sei längst nicht so sauber wie sein Ruf, sagen Experten. Und es vernichte Arbeitsplätze, befürchten die meisten Deutschen. Das zeigt eine repräsentative Umfrage im Auftrag von t-online.de. Fachleute nähren diese Angst ... mehr

Deutschland leidet an "industrieller Schwächephase"

Die Wirtschaftsaussichten in Deutschland bleiben gedämpft, teilt das Wirtschaftsministerium in seiner Konjunkturprognose mit. Vor allem Arbeitnehmer der Industriebranche müssen sich auf Einschnitte einstellen. Die Bundesregierung rechnet mit anhaltendem Gegenwind ... mehr

Defekter Hydrant flutet Agentur für Arbeit

Am Dienstagmorgen musste die Feuerwehr bei der Agentur für Arbeit anrücken. Der Grund: Ein defekter Hydrant hatte den Keller unter Wasser gesetzt. Seit dem frühen Morgen war die Feuerwehr mit vier Tauchpumpen in der Agentur für Arbeit in Hagen im Einsatz ... mehr

Arbeitslosigkeit in Hagen steigt trotz Fachkräftemangels

Noch vor wenigen Monaten war die Arbeitslosenquote der Stadt Hagen mit nur 9,3 Prozent die beste seit 20 Jahren. Doch inzwischen liegt sie wieder bei 10 Prozent. Das Problem betrifft den gesamten Landkreis: Auch hier stieg die Arbeitslosenquote zuletzt wieder ... mehr

Statistikfehler bei Arbeitslosenzahlen – wahre Zahlen sind höher

Die Zahl der Arbeitslosen scheint seit geraumer Zeit kontinuierlich zu sinken. Liegt das an einem Rechenfehler? Eine Datenüberprüfung hat nun Näheres dazu herausgefunden. Eine auf Druck des Bundesrechnungshofs veranlasste Datenüberprüfung in 302 deutschen Jobcentern ... mehr

Bayern und Baden-Württemberg: 6.500 Lehrer in den Sommerferien arbeitslos

Früher war es ein beliebtes Sparmodell: Vertretungslehrer werden nicht über die Sommerferien beschäftigt und sind wochenlang arbeitslos. Inzwischen haben die meisten Länder diese Praxis beendet – aber nicht alle. Unter dem Druck des bundesweiten Lehrermangels schicken ... mehr

Job selber kündigen: Wann erhalte ich Arbeitslosengeld?

Manchmal gibt es Gründe dafür, einen Job selber kündigen zu wollen. Doch wie sieht es dann mit der finanziellen Unterstützung aus? Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Arbeitsagentur eine Sperrfrist für das Arbeitslosengeld verhängen kann, wenn Arbeitnehmer selber ... mehr

Datenhändler missbrauchen Jobbörse der Arbeitsagentur

Wer sich für einen Job bewirbt, gibt viele private Details preis. Journalisten decken auf, wie leicht diese Daten in falsche Hände geraten können. In einem Bericht warnen sie vor gefälschten Stellenangeboten, die sogar in der Jobbörse der Arbeitsagenturen ... mehr

Rente: Dax-Konzerne setzen auf Frührente

Ihre Abfindungsprogramme kosten Millionen: Dax-Konzerne schicken ihre Angestellten zunehmend schon vor dem Rentenalter nach Hause. Anderswo sind genau diese Arbeiter händeringend gesucht. Babyboomer befinden sich in den Dax-Konzernen zunehmend auf der Abschussliste ... mehr

Jobcenter: Arbeitsamt soll Zählung von Arbeitslosen überprüfen

Nachdem im Februar bekannt wurde, dass Jobcenter rund 290.000 Menschen mit einem falschen Status an die BA-Statistik gemeldet hatten, werden sie nun verpflichtet, die Angaben regelmäßig zu überprüfen.  Nach Kritik an der Zählung von Arbeitslosen sollen die Jobcenter ... mehr

"Überdurchschnittlich motiviert": Jeder zweite Flüchtling in Hamburg hat einen Job

Zwischen 2015 und 2016 kamen rund 30.000 Flüchtlinge nach Hamburg. Heute, drei Jahre später, hat knapp die Hälfte der Menschen einen Arbeitsplatz.  Knapp jeder zweite der auf dem Hoch der Flüchtlingskrise nach Hamburg gekommenen Geflüchteten hat mittlerweile einen ... mehr

Hartz IV: Nur 904.000 Sanktionen ausgesprochen

Im Vorjahr sind weniger Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ausgesprochen worden. Für welche Versäumnisse Leistungen am häufigsten gekürzt wurden.  Die Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger ist im vergangenen Jahr auf 904.000 gesunken. Das waren ... mehr

Arbeitslosigkeit: Was zu tun ist, wenn der Job endet

Wenn ein Anstellungsverhältnis endet, müssen Arbeitnehmer einiges beachten. Rund um Abfindungen, Freistellungen und Arbeitslosengeld kursieren aber einige Irrtümer.  Diese Situation wünscht sich kein Arbeitnehmer: Die eigene Stelle wird abgebaut, man selbst ... mehr

124 Betriebe in Wuppertal am Girls' und Boys' Day beteiligt

Männer werden Manager, Bauarbeiter oder Informatiker, Frauen werden Kindergärtnerin, Krankenschwester oder Verkäuferin. Diese Klischees will der Girls' und Boys' Day auch in Wuppertal durchbrechen. Der Aktionstag Girls' und Boys' Day findet am Donnerstag ... mehr

Deutliche Entwicklung: Frauen sind häufiger arm als Männer

Deutlich mehr Frauen als Männer können nicht von ihrem Job leben. Auch ihre Armutsgefährdung ist sehr hoch. Der Lohnunterschied zwischen Männern und Frauen ist hierzulande noch immer viel zu groß, so Linke-Abgeordnete Zimmermann. In Deutschland sind noch immer ... mehr

Deutscher Arbeitsmarkt zum Winterausklang stabil

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland liegt derzeit bei weniger als 2,4 Millionen. Somit bleibt die Quote im Vergleich zum Januar stabil.  Der Arbeitsmarkt in Deutschland hat sich im Februar besser entwickelt als für die Jahreszeit üblich. Die Arbeitslosenzahl ... mehr

Hartz IV-Beträge: Bürokratischer Vorgang kostet Jobcenter Millionen

Nach neuesten Berichten verursacht ein bürokratischer Vorgang Jobcentern enorme Kosten. Es geht um Kleinbeträge – der Behörde entstehen aber Millionenausgaben. Die Rückforderung von Kleinbeträgen verursacht Jobcentern laut einem Medienbericht deutlich ... mehr

Erniedrigende Hartz-4 Maßnahme: Arbeitslose müssen Grundschulaufgaben lösen

Die Arbeitsagentur bestätigt, dass ein Grundschul-Arbeitsblatt bei Maßnahmen eingesetzt wird. Eine Betroffene spricht von Erniedrigung. Die Behörde rechtfertigt sich. Auf Twitter sorgte vergangene Woche ein Arbeitsblatt für Aufregung: Das getwitterte Foto zeigt ... mehr

Tagesanbruch – Brexit-Abstimmung in London: Hochmut kommt vor dem Knall

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Aus Polen kommen zwei Nachrichten, die uns aufrütteln. Der während einer Benefizveranstaltung angegriffene Bürgermeister von Danzig, Pawel Adamowicz ... mehr

Sind Hartz IV-Sanktionen mit dem Grundgesetz vereinbar?

Das Bundesverfassungsgericht prüft die Grundrechte von Hartz IV-Empfängern. Sind die von den Jobcentern verhängten Sanktionen rechtmäßig? Verhandelt wird nicht weniger als das Recht auf ein lebenswertes Leben.  Hartz-IV-Empfängern, die ihre Pflichten ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal