Thema

Dänemark

Bombendrohung legt Fährverkehr nach Dänemark lahm

Bombendrohung legt Fährverkehr nach Dänemark lahm

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines am Mittwoch den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark vorübergehend eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reedereisprecherin der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Bombendrohung gegen Scandlines: Fährverkehr eingestellt

Bombendrohung gegen Scandlines: Fährverkehr eingestellt

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines am Mittwoch den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reedereisprecherin der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Bombendrohung gegen Scandlines: Fährverkehr eingestellt

Bombendrohung gegen Scandlines: Fährverkehr eingestellt

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines am Mittwoch den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reedereisprecherin der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Reedereisprecher bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines

Reedereisprecher bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reedereisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Auch die Lübecker Polizei ... mehr
Reedereisprecher bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines

Reedereisprecher bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines

Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reedereisprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Auch die Lübecker Polizei ... mehr

Reederei bestätigt Bombendrohung gegen Scandlines

Puttgarden (dpa) - Wegen einer Bombendrohung hat die Reederei Scandlines zwischenzeitlich den Fährverkehr zwischen Deutschland und Dänemark eingestellt. Betroffen seien die Routen Puttgarden-Rødby und Rostock-Gedser, sagte eine Reederei-Sprecherin der Deutschen ... mehr

Joachim Löw bestimmt Draxler auch als Kapitän für den Confed Cup

Julian Draxler wird auch beim Confed Cup in Russland die deutsche Fußball-Nationalmannschaft als Kapitän anführen. Das gab Bundestrainer Joachim Löw nach dem 1:1 im Testspiel gegen Dänemark in Kopenhagen bekannt. "Ich habe auf jeden ... mehr

Deutschland mit 1:1 in Confed-Cup-Testspiel gegen Dänemark

Kopenhagen (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist in ihrem Confed-Cup-Testspiel in Dänemark ohne zahlreiche Top-Stars nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Joshua Kimmich verhinderte mit seinem Treffer in der 88. Minute zumindest die erste Niederlage ... mehr

Löw vor Kaltstart gegen Dänemark: «Das Spiel wird eine Überraschung»

Kopenhagen (dpa) - Kaltstart für Joachim Löw: Der Bundestrainer ist selbst gespannt, wie sich sein unerfahrenes Perspektivteam für den Confederations Cup ohne spezielle Vorbereitung im Fußball-Länderspiel gegen Dänemark schlagen wird. «Das Spiel ... mehr

DFB-Team startet in Confed-Cup-Vorbereitung

Kopenhagen (dpa) - Ohne den erkrankten Timo Werner ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zum Testländerspiel nach Dänemark abgereist. Der 21-Jährige von RB Leipzig fehlt Bundestrainer Joachim Löw morgen in Kopenhagen wegen Magen-Darm-Beschwerden ... mehr

Europäer pusten wieder mehr Treibhausgase in die Luft

Kopenhagen (dpa) – Trotz aller Bemühungen ist der Ausstoß von Treibhausgasen in Europa im Jahr 2015 im Vergleich zum Vorjahr wieder leicht angestiegen, um 0,5 Prozent. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Europäische Umweltagentur in Kopenhagen ... mehr

Mehr zum Thema Dänemark im Web suchen

Dänemark will hart gegen rumänische Bettler vorgehen

Kopenhagen (dpa) – Die dänische Regierung will aggressive Bettelei mit bis zu zwei Wochen Gefängnis bestrafen. Damit reagiert sie auf die wachsende Anzahl von Rumänen in Kopenhagen. Ministerpräsident Lars Løkke Rasmussen bezeichnete in einer Parlamentsdebatte zugereiste ... mehr

Eishockey: Eishockey-Nationalteam trifft bei WM 2018 erneut auf Kanada

Stuttgart (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft trifft bei der Weltmeisterschaft 2018 schon früh wieder auf Vizeweltmeister Kanada, geht Rekordchampion Russland aber zunächst aus dem Weg. Der Weltverband IIHF gab die Vorrundengruppen für das Turnier ... mehr

Dänemark - Italien: U21-EM im Live-Ticker

Im Duell der deutschen Gruppengegner geht Italien als klarer Favorit ins Rennen. Die Azzurri spielen in Top-Besetzung gegen Dänemark, bei denen Darmstadts Patrick Banggaard im Abwehrzentrum für Sicherheit sorgen soll.  mehr

Deutschland - Dänemark: U21-EM im Live-Ticker

Das Team von U21-Trainer Stefan Kuntz will nach dem 2:0 gegen Tschechien im zweiten Spiel nachlegen. Mit Dänemark wartet eine kompakte und vielseitige Mannschaft auf die DFB-Auswahl. Trotzdem gehen Max Meyer und Co. als Favorit ins Spiel. mehr

Femern A/S schickt Antworten auf Einwendungen gegen Tunnel

Im Planfeststellungsverfahren für den Ostseetunnel zwischen Dänemark und Deutschland beginnt am Freitag (19. Mai) der Versand der Antworten auf die Einwendungen gegen das Verkehrsprojekt. Das teilte der Vorhabenträger Femern A/S am Dienstag mit. Dort waren ... mehr

"Beer-Cycling": Unfassbar, wofür die Männer den Urin spenden

"Beer-Cycling": Unfassbar, wofür die Männer den Urin spenden mehr

Dänemark - Deutschland: Eishockey-WM im Live-Ticker

3:2 - Deutschland – Dänemark: Diese WM-Niederlage tut der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft richtig weh. Nach der Aufregung um Torhüter Thomas Greiss lässt das DEB-Team gegen Dänemark eine 2:0-Führung und beste Chancen bis in die Verlängerung hinein ungenutzt ... mehr

Dänemark verlängert die Kontrollen an deutscher Grenze

Einreisende nach Dänemark müssen weiter damit rechnen, dass sie an der Grenze nach ihrem Ausweis gefragt werden. Die dänische Regierung hat am Donnerstag beschlossen, die stichprobenartigen Kontrollen an der deutschen Grenze um weitere sechs Monate ... mehr

Studie: Zustimmung zu Ostseetunnel größer als Ablehnung

Die Akzeptanz für den geplanten Fehmarnbelttunnel ist in Schleswig-Holstein und Hamburg laut einer Umfrage deutlich größer als die Ablehnung des Projektes. 43 Prozent der Befragten waren grundsätzlich für den Tunnel, 19 Prozent dagegen und 36 Prozent unentschlossen ... mehr

Studie: Zustimmung zu Ostseetunnel größer als Ablehnung

Die Akzeptanz für den geplanten Fehmarnbelttunnel ist in Schleswig-Holstein und Hamburg laut einer Umfrage deutlich größer als die Ablehnung des Projektes. 43 Prozent der Befragten waren grundsätzlich für den Tunnel, 19 Prozent dagegen und 36 Prozent unentschlossen ... mehr

Generalkonsul gesucht: Dänische Regierung schaltet Annonce

Im Streit um die Besetzung des dänischen Generalkonsulpostens in Flensburg hat das Außenministerium die Stelle öffentlich ausgeschrieben. Gesucht werde ein engagierter und ergebnisorientierter Diplomat, heißt es in der Annonce, die sich nur an Dänen richtet ... mehr

Maersk zahlt für Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro

Die dänische Maersk Line bezahlt für die schuldenfreie Übernahme der Reederei Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro an die Oetker-Gruppe. Wie das Unternehmen am Wochenende mitteilte, soll die Transaktion bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dr. Oetker hatte ... mehr

Maersk zahlt für Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro

Die dänische Maersk Line bezahlt für die schuldenfreie Übernahme der Reederei Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro an die Oetker-Gruppe. Wie das Unternehmen am Wochenende mitteilte, soll die Transaktion bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Dr. Oetker hatte ... mehr

Wirtschaft: Maersk legt für Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro auf den Tisch

KOPENHAGEN (dpa-AFX) - Die dänische Maersk Line bezahlt für die schuldenfreie Übernahme der Reederei Hamburg Süd 3,7 Milliarden Euro an die Oetker-Gruppe. Wie das Unternehmen am Wochenende mitteilte, soll die Transaktion bis Ende des Jahres abgeschlossen ... mehr

Flensburger Förde: Neue Vereinbarungen zu Fahrgastverkehr

Deutsche Binnenschiffe dürfen künftig auch im dänischen Teil der Flensburger Förde Fahrgäste befördern und unter bestimmten Voraussetzungen in dänischen Häfen anlegen. Diese Vereinbarung wurde am Freitag in einer gemeinsamen Absichtserklärung zwischen ... mehr

Deutsche und dänische Schulen kooperieren

Beim Angebot für Förderschüler wollen die deutschen und dänischen Schulen in Schleswig-Holstein zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung haben Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) und der Vorsitzende der Dansk Skoleforening for Sydslesvig, Udo Jessen ... mehr

Bau des Fehmarnbelt-Tunnels soll im Sommer 2020 starten

Beim Bau des Milliardenprojekts Fehmarnbelt-Tunnel zwischen Deutschland und Dänemark gehen beide Länder nicht von weiteren Verzögerungen aus. "Es wird ein halbes Jahr Verspätung geben, aber wie es aussieht, nicht mehr als das", sagte der dänische Verkehrsminister ... mehr

Bau des Fehmarnbelt-Tunnels soll im Sommer 2020 starten

Beim Bau des Milliardenprojekts Fehmarnbelt-Tunnel zwischen Deutschland und Dänemark gehen beide Länder nicht von weiteren Verzögerungen aus. "Es wird ein halbes Jahr Verspätung geben, aber wie es aussieht, nicht mehr als das", sagte der dänische Verkehrsminister ... mehr

Führerscheinloser Fahrer aus Dänemark betrunken gefasst

Ein Autofahrer aus Dänemark ist betrunken, ohne Führerschein und mit nicht zugelassenem Auto bis fast nach Polen gefahren und von der Bundespolizei in Pomellen (Kreis Vorpommern-Greifswald) gestoppt worden. Die Beamten staunten am Montag nicht schlecht, als sie sahen ... mehr

Junge trinkt Ecstasy aus Vaters Flasche: Künstliches Koma

Skive (dpa) - Ein Sechsjähriger hat am Wochenende im Auto seiner Eltern in Dänemark aus Versehen Ecstasy getrunken. Im Krankenhaus musste der Junge in ein künstliches Koma versetzt werden, wie eine Polizei-Sprecherin sagte. Der 30 Jahre alte Vater des Jungen hatte ... mehr

Wirtschaft: Offshore-Windparks in Nordsee liefern deutlich mehr Strom

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Offshore-Windparks in der Nordsee haben 2016 mit 10,83 Terrawattstunden 47 Prozent mehr Strom ins deutsche Netz geliefert als im Vorjahr. Damit könnten rein rechnerisch die Einwohner der Städte Berlin, Hamburg und Bremen versorgt werden, teilte ... mehr

Aktie von Hapag Lloyd fällt

Die Aktien von Hapag Lloyd sind am Mittwoch nach einem Bericht über möglichen juristischen Ärger in den USA um rund 7 Prozent gefallen. In der vergangenen Woche seien Ermittler des US-Justizministeriums in ein Treffen der weltweit ... mehr

Bad Berleburg: Hochadel nimmt Abschied von Prinz Richard

Mitglieder des europäischen Hochadels haben in Bad Berleburg Abschied von Prinz Richard zu Sayn-Wittgenstein genommen. Unter den 400 Teilnehmern der Trauerfeier waren Dänemarks Königin Margrethe, das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Máxima sowie ... mehr

Gäste aus dem Hochadel zur Trauerfeier erwartet

Die Familie zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg erwartet zur Trauerfeier für ihr verstorbenes Oberhaupt Prinz Richard heute rund 400 Gäste. Darunter sollen auch Vertreter des europäischen Hochadels sein, doch Namen würden aus Sicherheitsgründen nicht preisgegeben ... mehr

Schleswig-Holstein und Süddänemark stärken Zusammenarbeit

Schleswig-Holstein und die Region Süddänemark wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) und die Vorsitzende des Regionsrates, Stephanie Lose, unterzeichneten dazu am Dienstag in Kiel eine gemeinsame Erklärung. Zur Region ... mehr

Fehmarnbelt-Tunnel: "Die Rechnung geht nicht auf"

Die dänische Regierung treibt das Projekt mit Hochdruck voran, aber vor allem Fährbetreiber und Umweltschützer arbeiten ebenso intensiv dagegen. Jetzt soll eine neue Studie belegen, dass der geplante Tunnel unterm Fehmarnbelt nicht wirtschaftlich zu betreiben ... mehr

Gutachten: Fehmarnbelt-Tunnel ist nicht wirtschaftlich

Der geplante Tunnel unter dem Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark ist nach Einschätzung der Beratungsfirma DIW Econ nicht wirtschaftlich zu betreiben. Die Verkehrsprognosen und die Erlöse der Betreiber seien deutlich zu hoch angesetzt, heißt es in einem ... mehr

Gutachten: Fehmarnbelt-Tunnel ist nicht wirtschaftlich

Der geplante Tunnel unter dem Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark ist nach Einschätzung der Beratungsfirma DIW Econ nicht wirtschaftlich zu betreiben. Die Verkehrsprognosen und die Erlöse der Betreiber seien deutlich zu hoch angesetzt, heißt es in einem ... mehr

Gutachten: Fehmarnbelt-Tunnel ist nicht wirtschaftlich

Der geplante Tunnel unter dem Fehmarnbelt zwischen Deutschland und Dänemark ist nach Einschätzung der Beratungsfirma DIW Econ nicht wirtschaftlich zu betreiben. Die Verkehrsprognosen und die Erlöse der Betreiber seien deutlich zu hoch angesetzt, heißt es in einem ... mehr

Dänemark lädt türkischen Ministerpräsidenten Yildirim aus

Die dänische Regierung hat die Türkei gebeten, auf einen Besuch des türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim in der kommenden Woche zu verzichten. Das Land will falsche Signale in Richtung Ankara vermeiden. "Unter normalen ... mehr

Polizisten stellen 30 Kilogramm Marihuana sicher

Flensburg (dpa/lno) - Polizisten haben einem mutmaßlichen Drogenschmuggler an der deutsch-dänischen Grenze das Handwerk gelegt. In seinem auf einem Strandstreifen der Autobahn 7 kurz vor der Grenze abgestellten Wagen stellten sie am Sonntagabend 30 Kilogramm Marihuana ... mehr

Dänischer Minister: Weitere Verzögerungen gefährden Tunnel

In einem Brandbrief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat dessen dänischer Kollege Ole Birk Olesen ungewöhnlich offen das Planungsverfahren für den Fehmarnbelt-Tunnel in Schleswig-Holstein kritisiert. Weitere Verzögerungen würden nach seiner Ansicht ... mehr

Lego würdigt Astronautinnen: Nasa-Frauen bekommen eigene Figuren

Billund (dpa) - Berühmte Frauen in der Geschichte der Nasa kommen als Lego-Figuren auf den Markt. Der dänische Spielwarenhersteller will Astronautinnen und Forscherinnen, die die US-Raumfahrtbehörde geprägt haben, mit einem eigenen Baukasten ... mehr

Nordschleswig will Brücke von Als nach Fyn

In Süddänemark werden die Rufe nach einer Querung der Ostsee zwischen Als und Fyn lauter. Mehr als 300 Pendler und Befürworter des Projekts kamen vergangene Woche zu einer Veranstaltung des Vereins Als-Fyn-Brücke, auch Unternehmer Jørgen Mads Clausen ... mehr

Flensburg: Rothirsch Sven schließt sich Galloway-Rinderherde an

Von wegen scheu. Rothirsch Sven hat sich nahe Flensburg einer Herde von Galloway- Rindern angeschlossen. Statt sich unter Artgenossen mit Hirschkühen zu tummeln, zieht's ihn zu den Schotten hin - selbst zur Brunftzeit.  Sven ist so etwas wie der Mogli unter ... mehr

Der Hundertjährige, der Fallschirm springt

Mit hundert Jahren nur daheim im Sessel sitzen? Niemals! Der Däne Karl Christensen traut sich im hohen Alter Sachen, bei denen Jüngere mit den Knien schlottern. Auch einen Weltrekord will er noch knacken. Karl Christensen lebt eigentlich nicht anders ... mehr

Dänische Volkspartei will Grenze zu Deutschland verschieben

Auch dänische Rechtspopulisten beherrschen die Masche: Zuerst provozieren - und es dann nicht so gemeint haben. Søren Espersen von der Dänischen Volkspartei fordert, Südschleswig solle zurück nach Dänemark. Die Landespolitik in Schleswig-Holstein reagiert ... mehr

Deutsch-dänische Grenzfrage: Espersen relativiert Aussagen

Der Vize-Chef der Dänischen Volkspartei, Søren Espersen, hat seine umstrittenen Aussagen zur dänischen Minderheit in Deutschland verteidigt. "Wenn die dänische Minderheit keine Hoffnungen auf eine Wiedervereinigung hegt, warum gibt es sie dann?", fragte ... mehr

Dänische Volkspartei: Südschleswig zurück nach Dänemark

Der Vize-Chef der Dänischen Volkspartei, Søren Espersen, hat die dänische Minderheit in Deutschland aufgefordert, an der Grenzziehung von 1920 zu rütteln. "Wir hätten gerne ein Dänemark bis zur Eider. (...) Natürlich. Das muss auch die Idee der dänischen Minderheit ... mehr

Betonklotzwurf: Anwalt will Entschädigung für Familie

Die Familie der jungen Frau aus Recklinghausen, die im Sommer von einem Betonklotz auf einer dänischen Autobahn erschlagen wurde, hat Aussicht auf Entschädigung vom dänischen Staat. Sowohl der 36 Jahre alte Ehemann, der schwer verletzt worden war, als auch der nahezu ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019