Sie sind hier: Home > Themen >

Duisburg

Thema

Duisburg

Hunderte Ostermarschierer für Abrüstung auf der Straße

Hunderte Ostermarschierer für Abrüstung auf der Straße

Mehrere Hundert Ostermarschierer haben am Karsamstag in Nordrhein-Westfalen an verschiedenen Ostermarsch-Aktionen teilgenommen. Beim traditionellen "Ostermarsch Rhein-Ruhr" waren laut Polizei etwa 100 Menschen dabei - die Organisatoren sprachen von 150 Teilnehmern ... mehr

"Marathon-Pater" läuft und läuft: Über 60.000 Kilometer

Der Duisburger Pater Tobias läuft und läuft - fünf Mal die Woche zum Training und schon 111 Mal bei Marathon- und Ultramarathon-Wettbewerben. Für jeden Kilometer bei den Wettkämpfen bekommt der 57-Jährige Spenden von Sponsoren. Über 1,5 Millionen Euro hat er so schon ... mehr
Olympia-Verzicht für Kanutin Kriegerstein nach Corona

Olympia-Verzicht für Kanutin Kriegerstein nach Corona

Die Olympia-Zweite von Rio de Janeiro im Kajak-Vierer, Steffi Kriegerstein, muss auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Tokio aufgrund einer Erkrankung an Covid-19 verzichten. Die 28-jährige Weltklasseathletin vom Kanuclub Dresden verzichtet nicht ... mehr
Bundestrainer gesucht: Jürgen Klopp?

Bundestrainer gesucht: Jürgen Klopp? "Eine Ausstrahlung, die guttun würde"

Nach der Europameisterschaft tritt Joachim Löw vom Amt des Bundestrainers zurück. Doch wer sollte ihn dann ersetzen? t-online hat sich umgehört, wen sich die Fans als neuen DFB-Coach wünschen. Am Mittwochabend kämpft die deutsche Nationalmannschaft wieder um Punkte ... mehr
Kohlenmonoxid: 14-Jährige starb in der Badewanne

Kohlenmonoxid: 14-Jährige starb in der Badewanne

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist in Duisburg beim Baden mutmaßlich an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben. Der Vater (41) fand die Jugendliche am Samstagnachmittag leblos in der Badewanne, wie die Polizei am Dienstag mitteilte ... mehr

Ostermarsch startet: "Nur Abrüsten schafft Sicherheit"

In vielen Städten in Nordrhein-Westfalen sind heute Ostermarschierer unterwegs. Unter anderem in Gütersloh, Düren, Köln, Düsseldorf und Bonn sind Kundgebungen geplant, in Münster eine Osterfahrrad-Friedenstour. In Duisburg beginnt der mehrtägige Ostermarsch Rhein ... mehr

"Blutbad von Duisburg": Mafia-Boss Francesco Pelle in Lissabon gefasst

Weil er an zahlreichen Bandenkriegen beteiligt war, stand er auf der Liste der gefährlichsten Italiener. Nun hat die Polizei den Mafia-Boss gefasst. Er lag mit einer Corona-Infektion im Krankenhaus.  Die Polizei hat einen flüchtigen Mafia-Boss der 'Ndrangheta ... mehr

Bayerns Fußballerinnen feiern 17. Sieg im 17. Spiel

Die Fußballerinnen des FC Bayern München eilen in der Frauen-Bundesliga weiter von Sieg zu Sieg. Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer setzte sich am Sonntag beim Schlusslicht MSV Duisburg mit 6:0 (2:0) durch und feierte den 17. Erfolg im 17. Spiel. Lina Magull ... mehr

In über 100 NRW-Städten gehen Lichter aus für Klimaschutz

Licht aus für die Rettung des Planeten: An der weltweiten Klimaschutz-Aktion "Earth Hour" haben sich in Nordrhein-Westfalen mehr als 100 Städte beteiligt. Als Signal für mehr Umwelt- und Klimaschutz schalteten zahlreiche Rathäuser, Kirchen ... mehr

Bei Rot über die Ampel: Mofa kollidiert mit Auto

Ein 63-jähriger Mofafahrer ist in Duisburg-Rahm bei Rot über eine Kreuzung und in das Auto einer 41-Jährigen gefahren. Die Frau sei am Freitagnachmittag links mit ihrem Fahrzeug in die Kreuzung eingebogen, als der Mofafahrer in ihren Wagen gekracht sei, teilte ... mehr

Musiala "happy": Löw sichert Talent für seinen Nachfolger

Jamal Musiala überschlug sich fast vor Begeisterung. Der Jungstar des FC Bayern war einfach nur "happy" - und "gaaaanz stolz". Das Wort Stolz brachte der Deutsch-Engländer praktisch in jedem Satz unter, als der jüngste Debütant in der Fußball-Nationalelf ... mehr

Vor Island-Spiel: DFB-Team setzt besonderes Zeichen für Menschenrechte

Die WM im kommenden Jahr steht stark in der Kritik. Anlässlich der menschenunwürdigen Bedingungen in Katar sendete das DFB-Team eine besondere Botschaft. Die deutsche Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Qualifikation für die WM 2022 im stark kritisierten Katar ... mehr

Hafenchef entschuldigt sich für vorzeitige Corona-Impfung

Nach heftiger öffentlicher Kritik hat sich der Duisburger Hafenchef Erich Staake am Donnerstag für seine vorzeitige Corona-Schutzimpfung entschuldigt. Er habe aus Sorge um seine persönliche Gesundheit gehandelt. "Diesen Fehler bedauere ich sehr", erklärte der Hafenchef ... mehr

Positiver Test ohne Auswirkungen auf Gladbacher Training

Der positive Corona-Test beim deutschen Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann hat vorerst keine Auswirkungen auf Borussia Mönchengladbach. "Jonas war am Samstag beim Spiel gegen Schalke zuletzt bei der Mannschaft. Alle unseren Tests in dieser Woche waren negativ", sagte ... mehr

Nach positivem Test: Hofmann und Halstenberg isoliert

Die Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann und Marcel Halstenberg müssen sich nach einem positiven Corona-Test von Hofmann beim DFB-Team in Quarantäne begeben. "Neben dem positiv auf Covid-19 getesteten Nationalspieler Jonas Hofmann muss auf Anweisung des Gesundheitsamts ... mehr

Halstenberg abgereist: Kontaktperson in Corona-Fall

Marcel Halstenberg ist vorzeitig von der deutschen Fußball-Nationalmannschaft abgereist. Nach dpa-Informationen wurde der Verteidiger von RB Leipzig als Kontaktperson ersten Grades in einem Corona-Fall eingestuft. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Zuvor ... mehr

WestSpiel will 2 Millionen Euro: Bruchteil ausgezahlt

Das landeseigene Casino-Unternehmen WestSpiel hat 2 Millionen Euro an staatlichen Corona-Hilfen für die Standorte in NRW beantragt, aber nur nur 100 000 Euro ausgezahlt bekommen. Das geht aus einer vertraulichen Landtags-Unterlage hervor. WestSpiel macht durch ... mehr

Can wehrt sich gegen Kritik an BVB: Viele unterschätzen das

Fußball-Nationalspieler Emre Can hält die Kritik an den bisherigen Saisonleistungen von Borussia Dortmund für überzogen. "Viele unterschätzen das. Medial wird das immer schlecht geredet", klagte der 27 Jahre alte Defensiv-Allrounder vor dem WM-Qualifikationsspiel ... mehr

Kritik an vorzeitiger Impfung des Duisburger Hafenchefs

Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link (SPD) hat die vorzeitige Corona-Schutzimpfung von Hafenchef Erich Staake (67) scharf kritisiert. "Hunderttausende Menschen haben sich in den vergangenen Wochen die Finger wund gewählt, um einen Impftermin zu bekommen ... mehr

Neuer zur Zukunft im Nationalteam: Löw-Rückzug ohne Einfluss

Die Rücktrittsankündigung von Bundestrainer Joachim Löw hat für Kapitän Manuel Neuer keinen entscheidenden Einfluss auf die eigene Zukunftsplanung als Nationaltorhüter. "Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun", sagte Neuer am Dienstag ... mehr

Löw-Team schon gegen Island in neuen schwarzen EM-Trikots

Zum Auftakt des Länderspieljahres präsentieren Toni Kroos und Co. die neuen schwarzen EM-Trikots. Schon im WM-Qualifikationsspiel am Donnerstag (20.45 Uhr/RTL) gegen Island in Duisburg läuft die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit dem neu gestalteten sogenannten ... mehr

Hoeneß hält Löws Rückzug für klug: "Zum Spielball geworden"

Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hält die Rücktrittsankündigung von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nach der Europameisterschaft für eine kluge Entscheidung. "Ich habe sie sehr begrüßt, weil Jogi damit das Heft des Handelns wieder in die Hand bekommen ... mehr

MSV Duisburg bleibt im Aufwind: Aufholjagd mit Hupkonzert

Viertes Hupkonzert, vierter Heimsieg in Serie: Begleitet von der Unterstützung der vor dem Stadion mitfiebernden Fans befindet sich der MSV Duisburg in der 3. Fußball-Liga weiter im Aufwind. "Die Fans hupen und pushen uns damit. Vielleicht waren das die letzten Prozent ... mehr

Löw lernt Spanisch: Sieht sich noch nicht im "Schaukelstuhl"

Joachim Löw denkt nach seiner langen Amtszeit als Bundestrainer im Anschluss an die Europameisterschaft im Sommer noch nicht an den Fußball-Ruhestand. Im "Schaukelstuhl" sehe er sich dann noch nicht, sagte der 61-Jährige im Interview bei Bayern 1 in der Sendung "Heute ... mehr

Polizei löst Kindergeburtstag mit 29 Menschen auf

Die Polizei hat in Duisburg einen Kindergeburtstag wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln aufgelöst. Am späten Freitagabend waren in einer Wohnung 29 Menschen zusammengekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Mit lauter Musik hatten dort 17 Erwachsene, sechs ... mehr

NRW-Polizei hält an Ausschreibung für Stoffmasken fest

Das zuständige Landesamt hält an der Ausschreibung über 1,25 Millionen Stoffmasken für die NRW-Polizei fest. Die Angebotsfrist wurde noch einmal bis Anfang April verlängert, geliefert werden darf nun auch in Etappen. Die Ausschreibung hatte auf der Kippe gestanden ... mehr

Kitas bleiben geöffnet: Dringender Appell an Eltern

In Duisburg bleiben Kitas und andere Einrichtungen der Kindertagespflege auch in der kommenden Woche grundsätzlich geöffnet. Eine neue Allgemeinverfügung der Stadt sieht allerdings einen sogenannten "eingeschränkten Pandemiebetrieb" vor. "Damit verbunden ... mehr

Frankfurter Younes kehrt in Nationalmannschaft zurück

Amin Younes kehrt in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zurück. Der Mittelfeldspieler vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt wurde am Freitag von Bundestrainer Joachim Löw in den Kader für die drei WM-Qualifikationsspiele am kommenden Donnerstag gegen Island ... mehr

Düsseldorf: 100. Geburtstag von Joseph Beuys – mit dem Rad Kunst entdecken

Auf den Spuren des Künstlers Joseph Beuys können Kunstbegeisterte eine rund 300 Kilometer lange Radtour machen und Erinnerungsorte des Künstlers besuchen – vom Niederrhein bis nach Düsseldorf. Zum 100. Geburtstag von Joseph Beuys (1921-1986) können Kunstinteressierte ... mehr

Sechs Wochen mit kurzen Nächten: Pfleger zog Koala auf

Im Duisburger Zoo hat Pfleger Mario Chindemi das anfangs wenige Hundert Gramm schwere Koala-Baby "Eerin" von Hand aufgezogen. Weil das Jungtier von der Mutter nicht genug Milch bekam, fütterte der 56-Jährige "Eerin" mit Spezialmilch aus Ein-Milliliterspritzen ... mehr

Zoo nach Obduktion: Seidenaffen an Organversagen gestorben

Der plötzliche Tod von vier Seidenaffen im Duisburger Zoo ist auf Organversagen zurückzuführen. Die pathologische Untersuchung der Tiere habe Veränderungen von Leber, Niere und Milz ergeben, berichtete der Zoo auf seiner Facebook-Seite. "Dass dabei vier Tiere innerhalb ... mehr

Dortmund: Stadt strebt weiter erneute Corona-Schulschließung an – trotz NRW-Veto

Dortmund wollte seine Schulen schließen, das Land sagte "Nein". Doch das hält Oberbürgermeister Thomas Westphal nicht davon ab, erneut Schulschließungen wegen Corona anzukündigen. Die Diskussionen werden hitziger. In Nordrhein-Westfalen nimmt ein Streit zwischen ... mehr

Streit um Kita- und Schulöffnungen

Angesichts steigender Corona-Neuinfektionen liefern sich die schwarz-gelbe Landesregierung und mehrere meist SPD-regierte Kommunen in Nordrhein-Westfalen eine Kraftprobe zu den Schutzmaßnahmen. Als erste Stadt in NRW will Duisburg die Kinderbetreuung wieder drastisch ... mehr

Kitas in Duisburg gehen wieder in den Notbetrieb

Wegen anhaltend hoher Corona-Neuinfektionen schränkt Duisburg die Betreuung der Kita-Kinder wieder drastisch ein und verschärft die Kontaktbeschränkungen. Voraussichtlich ab Freitag würden im Notbetrieb nur noch Kinder betreut, deren Eltern in systemrelevanten Berufen ... mehr

MSV-Nachwuchsstürmer Hettwer fehlt mehrere Wochen

Fußball-Drittligist MSV Duisburg muss mehrere Wochen auf Nachwuchsstürmer Julian Hettwer verzichten. Der 17-Jährige, der bereits auf neun Einsätze kommt, hat sich bei einem Zusammenprall im Training eine Verletzung am Sprunggelenk zugezogen. Dies teilte ... mehr

Clans in NRW – Reul im Interview: "Dürfen keine ruhige Minute mehr haben"

In einigen Großstädten von Nordrhein-Westfalen besitzen kriminelle Familien ganze Straßenzüge. Im Gespräch erklärt der Innenminister, mit welchen neuen Strategien die Polizei dagegen vorgeht. Razzien, Fahndungen, spektakuläre Einbrüche und Konflikte: In Berlin vergeht ... mehr

Corona in NRW: Clankriminalität i Corona-Jahr leicht rückläufig

In NRW geht die Clankriminalität leicht zurück, wie Zahlen aus dem Innenministerium zeigen. Das könnte auch mit der Corona-Pandemie zusammenhängen. Türkisch-libanesische Clans in NRW sind im vergangenen Jahr mit etwas weniger Straftaten und sonstigen ... mehr

Bus überrollt 69 Jahre alten Fußgänger

Beim Abbiegen hat ein Busfahrer in Duisburg einen Fußgänger erfasst und schwer verletzt. Das Fahrzeug habe die Beine des 69 Jahre alten Mannes überrollt, teilte die Polizei am Montag mit. Der Fußgänger wollte am Morgen eine Straße Überqueren, als er mit dem Fahrzeug ... mehr

Obduktion nach rätselhaftem Tod von vier Seidenaffen

Nach dem Tod von vier Seidenaffen im Duisburger Zoo unter ungeklärten Umständen setzt die Zooleitung auf die Obduktion der Tiere. "Wieso wir die Tiere ohne vorherige Symptome verloren haben, wissen wir derzeit nicht. Wir hoffen hier auf Klärung seitens der Pathologie ... mehr

Gruppe Seidenaffen stirbt im Duisburger Zoo

Im Duisburger Zoo sind sämtliche Seidenaffen unter ungeklärten Umständen gestorben. "Wieso wir die Tiere ohne vorherige Symptome verloren haben, wissen wir derzeit nicht. Wir hoffen hier auf Klärung seitens der Pathologie", teilte der Tierpark auf seiner Facebook-Seite ... mehr

Panne: Nicht-Getestete erhielten in Duisburg Testergebnis

In Duisburg haben Menschen ein Corona-Testergebnis erhalten, obwohl sie noch gar nicht getestet waren. Auf Grund eines Anwenderfehlers sei es zu einer Übermittlung von fehlerhaften Testergebnissen gekommen, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Betroffene wurden gebeten ... mehr

Vertiefung der Rhein-Fahrrinne wird teurer und dauert länger

Die geplante Beseitigung mehrerer Untiefen im Mittelrhein für die Schifffahrt wird teurer und langwieriger als geplant. Am kommenden Montag beginnt eine Bürgerbeteiligung. Im aktuellen Bundesverkehrswegeplan sind noch 60 Millionen Euro für das Projekt veranschlagt ... mehr

14-Jährige getötet: Freund wird in Psychiatrie untergebracht

Nach dem gewaltsamen Tod einer 14-jährigen Schülerin aus Duisburg wird der gleichaltrige Freund des Mädchens auf unbestimmte Zeit in der geschlossenen Psychiatrie untergebracht. Das entschieden die Richter am Duisburger Landgericht am Mittwoch. Sie gehen davon ... mehr

Westspiel-Verkauf: Jetzt noch drei Bieter im Rennen

Beim Verkauf des landeseigenen Glücksspiels-Konzerns Westspiel sind laut NRW-Finanzministerium inzwischen drei Bieter ausgewählt, die nun konkrete Angebote abgeben sollen. Einen Mindestverkaufspreis gibt es laut einer Vorlage für den Finanzausschuss des Landtags nicht ... mehr

Klöckner & Co hofft nach Ergebnisrückgang auf 2021

Der Stahlhändler Klöckner & Co hofft nach einem schwierigen Jahr auf 2021. Trotz der noch andauernden Corona-Pandemie geht der Konzern von einer wieder steigenden Stahlnachfrage aus und damit auch von wachsenden Umsätzen. Das teilte das im SDax gelistete Unternehmen ... mehr

Bahn: 1,86 Milliarden Euro für Schienennetz und Bahnhöfe

Für Schienennetz und Bahnhöfe will die Deutsche Bahn (DB) im laufenden Jahr in Nordrhein-Westfalen rund 1,86 Milliarden Euro ausgeben. Das von Bahn, Bund und Land NRW stammende Geld soll in Modernisierung, Instandhaltung sowie Neu- und Ausbau des Schienennetzes ... mehr

Baby geschlagen und Mund zugehalten: Totschlagsprozess

Ein 38-jähriger Mann steht bald vor Gericht, weil er seinen wenige Monate alten Sohn geschlagen und ihm Mund und Nase zugehalten haben soll, bis dieser irreparable Hirnschäden erlitt. Der Säugling kam ins Krankenhaus, wo sein Hirntod festgestellt wurde ... mehr

Sieg mit Dotchev: Duisburg vor Spiel in Köln im Aufwind

Duisburg (dpa/lnw) – Viertes Spiel, dritter Sieg: Mit Trainer Pavel Dotchev hat sich der MSV Duisburg in der 3. Fußball-Liga stabilisiert. "Die Mannschaft ist über die Schmerzgrenze gegangen und hat es geschafft, den Sieg zu erzwingen. Ich hoffe, dass uns solche ... mehr

Drittligist Saarbrücken nach Sieg gegen Duisburg Fünfter

Der 1. FC Saarbrücken mischt nach dem vierten Sieg in Serie kräftig im Aufstiegskampf der 3. Fußball-Liga mit. Der Aufsteiger gewann am Mittwoch das Nachholspiel gegen den MSV Duisburg mit 4:1 (1:0) und schob sich in der Tabelle mit 43 Punkten ... mehr

Angeklagter setzte zu Flucht aus Fenster an

Ein Angeklagter hat am Mittwoch versucht, aus dem Duisburger Landgericht zu fliehen. Der 37-Jährige konnte jedoch rechtzeitig von den Wachtmeistern aufgehalten werden. Nach Angaben eines Gerichtssprechers hatte der Prozess noch gar nicht begonnen, als der Angeklagte ... mehr

Lebensgefahr: 16-jähriger Radfahrer von Straßenbahn erfasst

Bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist in Duisburg ein 16-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der Jugendliche war am Dienstagmorgen beim Überqueren der Straße in Höhe einer Haltestelle erfasst und zu Boden geschleudert worden ... mehr

Flucht vor Bahnkontrolle: Junge lebensgefährlich verletzt

Offenbar um einer Fahrkartenkontrolle zu entgehen, ist ein 15-jähriger Junge in Duisburg am Montag aus einer Straßenbahn gesprungen und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt. Der Junge habe offensichtlich angesichts der Kontrolle von innen die hintere linke ... mehr

1900 Euro: Falscher Briefträger betrügt 95-Jährige

Mit einer dreisten Masche hat ein Trickbetrüger 1900 Euro von einer 95 Jahre alten Frau aus Duisburg erbeutet. Als falscher Briefträger habe er am vergangenen Freitag bei der Seniorin geklingelt, um ihr einen angeblichen Brief vom Impfzentrum auszuhändigen, teilte ... mehr

Neue Software hilft bei Vermittlung von Rest-Impfstoff

Um übrig gebliebenen, bereits aufgetauten Biontech-Impfstoff noch an die Leute bringen zu können, nutzt das Impfzentrum der Stadt Duisburg eine neu entwickelte Software namens "Impfbrücke". Aus einer Liste von Impfwilligen aus der jeweils priorisierten Gruppe werden ... mehr

500 Euro für einmal Spitzen schneiden: Friseurin spendet

Rekordverdächtige 500 Euro für einmal Waschen und Spitzen schneiden - und 1000 Euro Spende für die Kindernothilfe in Duisburg: Der allererste Friseurtermin nach zweieinhalb Monaten Lockdown im Duisburger Friseursalon von Sadiye Kisin hat am Montagmorgen ... mehr
 
2 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal