Sie sind hier: Home > Themen >

Google

Mozillas Firefox gegen Google Chrome: Welcher Browser ist besser?

Mozillas Firefox gegen Google Chrome: Welcher Browser ist besser?

Er ist der meist genutzte Browsern Deutschlands – Google Chrome. Und er die bekannteste Alternative: Mozillas Firefox. Welcher der Beiden ist der schnellste? Und welcher der sicherste? t-online.de  macht den Vergleich. 1.  Design und Darstellung Beide Browser haben ... mehr
Auto-Login entschärft: Google reagiert auf Nutzer-Kritik bei Chrome

Auto-Login entschärft: Google reagiert auf Nutzer-Kritik bei Chrome

Eine neue Anmelde-Mechanik im Chrome Browser stiftet Verwirrung unter Nutzern und gibt Google-Kritikern neuen Zündstoff. Um Ärger zu vermeiden, rudert Google jetzt aber zurück. Update 26. September: Google reagiert auf Kritik von Nutzern und hat für Chrome Version ... mehr
Mehr Funktionen: Neue Google-Suche will den Nutzer länger fesseln

Mehr Funktionen: Neue Google-Suche will den Nutzer länger fesseln

Google entwickelt seine Suchmaschine weiter: Mithilfe intelligenter Funktionen soll der Nutzer künftig  Inhalte entdecken, nach denen er gar nicht gesucht hat. Der Internetgigant könnte damit noch stärker als bisher mitbestimmen, was sich Menschen im Internet ansehen ... mehr
Technik-Trend:

Technik-Trend: ""Augmented Reality" bekommt Aufwind dank Smartphones

Als Google vor einigen Jahren mit Google Glas scheiterte, war das ein Rückschlag für die "erweiterte Realität". Doch jetzt kehrt die Technik zurück – mithilfe des Smartphones. Über der Abbiegespur schweben grüne Pfeile und biegen um die Straßenecke. Rote Warnzeichen ... mehr
Amazons Alexa-Strategie: Die eine für alles

Amazons Alexa-Strategie: Die eine für alles

Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind. Dazu gehört eine sprechende Mikrowelle, die Popcorn nachordert ... mehr

Neuer Verhaltenskodex: Facebook, Google & Co geloben mehr Einsatz gegen Fake News

Brüssel (dpa) - Online-Riesen wie Facebook und Google wollen stärker gegen Falschinformationen im Netz vorgehen. Einen entsprechenden Verhaltenskodex unterzeichneten die Unternehmen auf freiwilliger Basis, wie die EU-Kommission mitteilte. Dieser solle "zu einer ... mehr

50 Jahren autonome Autos: Wie schlagen sich die deutschen Hersteller?

Was ein E-Auto ist, glaubt heute jedermann zu wissen. Vor 50 Jahren sah das anders aus – und bedeutete auch etwas anderes. Bereits 1968 schickt Continental ein fahrerloses Auto auf die Teststrecke. War das schon der Traum vom autonomen Fahren? Die Mobilität der Zukunft ... mehr

Fake-Banking-Apps klauen Kreditkartendaten

Eine ganze Reihe betrügerischer Mobile Banking-Applikationen sind getarnt als offizielle Apps in den Google Play Store gelangt.  Sie greifen sensible Kreditkartendaten ab. Mehr als tausend Nutzer haben die Apps heruntergeladen.  Der einzige Zweck ... mehr

Apple oder Android: Welches Smartphone-Betriebssystem passt zu mir?

Die erste Frage beim Handykauf lautet meistens: Android oder iOS? Oft eine Grundsatzentscheidung für viele Jahre – und eine Glaubensfrage. t-online.de zeigt, wo die Stärken und Schwächen der Betriebssysteme liegen.  Apple oder Android? Windows oder Mac? Chrome ... mehr

Email-Dienst: Google stellt experimentelle Inbox-App ein

Berlin (dpa/tmn) - Googles Inbox-App zum Verwalten des Posteingangs von Googles E-Mail-Dienst Gmail wird Ende März 2019 eingestellt. Google will sich künftig ganz auf Gmail konzentrieren, heißt es in einer Supportmitteilung. Einige der in Inbox ausprobierten ... mehr

Gmail und Inbox werden eins: Google stellt experimentelle Inbox-App ein

Aus für die Inbox: Google stellt die Parallelentwicklung der E-Mail-App Inbox ein. Viele der Funktionen wandern zur Mutter-App Gmail.  Googles Inbox-App zum Verwalten des Posteingangs von Googles E-Mail-Dienst Gmail wird Ende März 2019 eingestellt.  Google ... mehr

Mehr zum Thema Google im Web suchen

Sieg für Google: Frankfurter Gericht bestätigt Grenzen des "Recht auf Vergessenwerden"

In Frankfurt hat Google im Streit um das "Recht auf Vergessen" einen Sieg errungen. Ein Mann wollte die Suchmaschine zwingen, mehrere negative Presseberichte über ihn aus der Trefferliste zu löschen. Doch das Gericht wollte da nicht mitspielen.  Im Streit um das "Recht ... mehr

Hier haben Aktivisten einen Wald besetzt

Braunkohlegebiet Hambacher Forst: t-online.de zeigt, wo sich das umstrittene Waldgebiet befindet. (Quelle: t-online.de) mehr

Berechtigungen prüfen: So verhindern Sie, dass Apps Sie ausspionieren

Auch wenn es Apple dubiosen App-Entwicklern immer schwerer macht – manche Apps spionieren den genauen Standortverlauf ihrer Nutzer aus und verkaufen sie an Dritte weiter. Doch das lässt sich verhindern. Darauf weist jetzt der US-Sicherheitsforscher Will Straffach ... mehr

Test: Der Google Home Max Smart Speaker mag es laut und liebevoll

"Hast du neue Boxen?", fragt der Nachbarbar eines Abends beim zufälligen Treffen am Briefkasten. "Oh, das hörst du?" Die Befürchtung war schon tagelang da. Grund ist der Google Home Max, ein Lautsprecher mit so viel Bass, dass auch die Nachbarn "Freude" dran haben ... mehr

Nicht erst seit Android Pie: Diese neun Android-Funktionen sollte jeder kennen

Android als Betriebssystem für Smartphones ist sehr weit verbreitet. Aber viele kennen nicht alle praktischen Optionen. Ein Überblick über wichtige Einstellungen. Android ist für einen Großteil der Smartphone-Nutzer in Deutschland das Betriebssystem der Wahl. Trotz ... mehr

Ärger mit Adresszeile von Google Chrome 69: Neuer Browser

Chrome feiert zehnten Geburtstag. Als Geschenk liefert Google eine neue Version des beliebten Browsers aus. Doch eine neue Funktion bereitet Nutzern offenbar große Probleme. Vor zehn Jahren erschien der Chrome-Browser von Google. Mittlerweile dominiert die Software ... mehr

Fragen und Antworten - Zeitungsverleger: Wollen mit Google auf Augenhöhe kommen

Reutlingen (dpa) - Wie können journalistische Texte im Internet besser geschützt werden - etwa davor, dass Konzerne wie Google sie ohne Lizenz nutzen? Über Pläne zur Reform des Urheberrechts in der EU will das Europäische Parlament am Mittwoch (12. September) abstimmen ... mehr

Hier liegt die syrische Region Idlib

Provinz im Video: Hier liegt die syrische Region Idlib. (Quelle: t-online.de) mehr

Sonderabgabe Amazon & Co: Begräbt Scholz Digitalsteuer? Ministerium dementiert

Die EU will Internetriesen wie Amazon, Facebook und Google stärker besteuern. Im SPD-geführten Bundesfinanzministerium hingegen scheint man das für keine gute Idee zu halten, berichtet eine Zeitung. Ganz vom Tisch sei die Digitalsteuer aber noch nicht, beteuert ... mehr

Gutachten für Peter Altmaier: Neues Wettbewerbsrecht soll Datenkartelle verhindern

Unternehmen sollen es in Deutschland künftig schwerer haben, zu mächtigen Datenkartellen zu wachsen. Ein im Auftrag des Wirtschaftsministeriums erstelltes Gutachten schlägt Änderungen am Wettbewerbsrecht vor.  Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ... mehr

"Art Selfie": Diese Selfie-App findet Ihren Doppelgänger im Museum

Google hat seine "Arts & Culture"-App erweitert und eine beliebte Funktion auch nach Deutschland gebracht: Mit dem "Art Selfie" können Nutzer in der Kunstwelt nach Doppelgängern suchen.  Wer schaut so eindringlich drein wie Frida Kahlo? Wessen Spitzbart ... mehr

Nicht nur eine Suchmaschine - Google wird 20: Rege genutzt, heftig umstritten

Mountain View/Berlin (dpa) - Google hat die Welt verändert. Das sekundenschnelle Auffinden von Informationen im Internet ist in den vergangenen 20 Jahren dank der berühmten Formel des Konzerns zur Selbstverständlichkeit geworden. Damit einher ... mehr

Google Doodle zu Oskar Schlemmer: Der Maler des Bauhaus

Vor genau 130 Jahren wurde Oskar Schlemmer in Stuttgart geboren. Google ehrt den genialen Maler und Bildhauer des Bauhaus heute mit einem Doodle. Sein berühmtestes Bild, das von der Bauhaustreppe (1932),  hängt heute im New Yorker Museum of Modern Art. Wer es gesehen ... mehr

So wurde Google zum Internetgiganten

Suchmaschine feiert 20. Geburtstag: So wurde Google zum Internetgiganten. (Quelle: t-online.de) mehr

Google wird 20: Von genialer Suchmaschine zur Welt-Datenkrake

Vor 20 Jahren begann Google als praktische Suchmaschine, heute ist es eines der größten Tech-Konzerne der Welt. Trotz seiner Erfolge gerät Google wegen seines Datenhungers immer stärker in die Kritik. Google hat die Welt verändert. Das sekundenschnelle Auffinden ... mehr

Erfolgreich, aber umstritten: Die Suchmaschine Google wird 20 Jahre alt

Mountain View (dpa) - Google hat die Welt verändert. Das sekundenschnelle Auffinden von Informationen im Internet ist in den vergangenen 20 Jahren dank der berühmten Formel des Konzerns zur Selbstverständlichkeit geworden. Damit einher geht aber auch eine beispiellose ... mehr

Bus- und Bahnfahren: Nahverkehrs-App Öffi ist zurück im Google Play Store

Berlin (dpa/tmn) - Die beliebte Nahverkehrs-App Öffi gibt es wieder als Download in Googles Play Store . Die App-Seite wurde wieder inklusive Bewertungen und Statistik eingestellt. So können sie nun wieder alle Android-Nutzer ohne Umwege herunterladen und aktuell ... mehr

Datenspeicherung: Google-Standortspeicherung dauerhaft abstellen

Berlin (dpa/tmn) - Wer bei seinem Android-Smartphone den Standortverlauf pausiert, verhindert nicht, dass Google weiter weiß, wann man sich wo aufhält. Wie Google an mehreren Stellen im Kleingedruckten der Android-Nutzungsbedingungen mitteilt, werden weiter ... mehr

Von Google entfernt: Beliebte Nahverkehrs-App "Öffi" wieder im Play Store verfügbar

Die Nahverkehrs-App "Öffi" ist wieder im Google Play Store verfügbar. Google hatte die beliebte Anwendung vor knapp zwei Monaten entfernt, weil sie angeblich gegen Nutzungsbedingungen verstieß. Im Juli entfernte Google die Nahverkehrs-App "Öffi" aus seinem Play Store ... mehr

Google Assistant versteht jetzt zwei Sprachen gleichzeitig

Digitale Assistenten beherrschen nur eine Sprache gleichzeitig. Das sorgte bei manchen Nutzern für Frust. Google hat seinem Assistant darum beigebracht, zwei Sprachen zu verstehen. Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht ... mehr

Nach jahrelanger Arbeit: Google macht seinen Assistant zweisprachig

Mountain View (dpa) - Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht, zwei Sprachen gleichzeitig zu verstehen. Bisher musste der Google Assistant, genauso wie die Konkurrenzprogramme Alexa von Amazon oder Siri von Apple ... mehr

Als erster Anbieter: Google macht seinen Assistant zweisprachig

Mountain View (dpa) - Google hat seiner sprechenden Assistenzsoftware als erster Anbieter beigebracht, zwei Sprachen gleichzeitig zu verstehen. Bisher musste der Google Assistant - genauso wie die Konkurrenzprogramme Alexa von Amazon oder Siri von Apple ... mehr

US-Präsident wettert erneut gegen Google und Co

US-Präsident Donald Trump befeuert den Zwist mit großen Internetkonzernen wie Google, Twitter und Facebook weiter. Sie seien parteiisch und würden konservative Stimmen unterdrücken. Google wehrt sich. US-Präsident Donald Trump lässt mit seinem Vorwurf der Parteilichkeit ... mehr

"Sehr unfair": US-Präsident Trump legt sich weiter mit Google an

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump lässt mit seinem Vorwurf der Parteilichkeit gegen Google, Facebook und Twitter nicht locker. Am Mittwochabend veröffentlichte er ein Video, mit dessen Hilfe nachgewiesen werden sollte, dass Google die Reden ... mehr

Bitkom-Studie: Rund jeder Achte hat einen smarten Lautsprecher

Sprachassistenten und künstliche Intelligenz gehören auf der IFA in Berlin zu den großen Trends. Der Digitalverband Bitkom sagt dabei den smarten Lautsprechern mit solcher Software eine große Zukunft voraus. Bereits 13 Prozent der Menschen in Deutschland besitzen einer ... mehr

Nacktfoto-Skandal um US-Promis: Hacker verurteilt – acht Monate Gefängnis

Der Nacktfoto-Skandal um Stars wie Jennifer Lawrence oder Kirsten Dunst sorgte für Aufruhr. Jetzt hat ein US-Gericht einen der Täter zu einer saftigen Haftstrafe verurteilt. Im Nacktfoto-Skandal um US-Promis muss ein 26 Jahre alter Amerikaner für acht Monate ... mehr

US-Präsident droht - Trump: Google manipuliert Ergebnisse bei Suche nach Trump

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump wirft Google, Facebook und Twitter die Unterdrückung konservativer politischer Stimmen vor und droht den Internetgiganten mit Konsequenzen. "Sie sollten lieber vorsichtig sein, weil man Menschen das nicht antun kann", sagte ... mehr

Trump fühlt sich von Google betrogen: "Sie kontrollieren, was wir sehen"

Der US-Präsident ist mit den Suchergebnissen bei Google nicht zufrieden. Er und andere Konservative kämen viel zu schlecht weg, wettert Trump, und droht dem IT-Konzern. "Sie haben es manipuliert, für mich und andere, so dass fast alle Geschichten und Nachrichten ... mehr

Synonym für Internet-Suche - Google wird 20: Rege genutzt, heftig umstritten

Mountain View/Berlin (dpa) - Google hat die Welt verändert. Das sekundenschnelle Auffinden von Informationen im Internet ist in den vergangenen 20 Jahren dank der berühmten Formel des Konzerns zur Selbstverständlichkeit geworden. Damit einher ... mehr

IFA-Trend: Lautsprecher mit Ohren als Türöffner für Amazon und Google

Berlin (dpa) - Als Amazon vor knapp vier Jahren seinen Echo-Lautsprecher mit der sprechenden Assistentin Alexa an Bord vorstellte, wurde der schmale Zylinder mit dem eher trockenen Sound noch als Exot belächelt. Doch Käufer griffen zu, Google und Apple gingen ... mehr

Verwirrung um Standortdienste: Justizministerium hat ein paar Fragen an Google

Google soll den Standort seiner Nutzer bestimmen, auch wenn diese glauben, die Funktion abgeschaltet zu haben. In den USA droht dem Internetkonzern deswegen juristischer Ärger. Und auch die Bundesregierung fordert Antworten.  Googles Umgang mit den Standortdaten ... mehr

Mit diesen Apps schießen auch Anfänger gute Smartphone-Fotos

Die Kamera ist eine der wichtigsten Smartphone-Funktionen. Aber was ist, wenn die Bilder nach Nichts aussehen? Mit der richtigen Software lässt sich da nachhelfen. Unscharf, blass, dunkel: Nicht jedes Smartphone bietet ab Werk eine berauschende ... mehr

Verkehrs-App Öffi wieder auf Android-Geräten verfügbar

Im Juli entfernte Google die beliebte Öffi-App aus seinem Play Store. Nun können Android-Nutzer den Dienst aber wieder nutzen – über einen anderen App Store. Die Verkehrsinfo-App Öffi für Android-Geräte gibt es nach dem Rauswurf aus Googles Play Store ... mehr

Google sperrt Konten mit Iran-Verbindung

Google hat auf auf verschiedenen Plattformen Konten gesperrt, die Verbindungen zu iranischen Staatsmedien hatten. Auch gegen verdeckten russischen Einfluss geht der Internet-Konzern vor. Nach den Internetplattformen Facebook und Twitter hat auch Google mehrere ... mehr

Google verpasst seiner Fitness-App neue Ziele

Die Fitness-App "Google Fit" hat ein großes Update erhalten. In der neuen Version können sich Nutzer zwei neue Aktivitätsziele setzen. Die Methode basiere auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Sportmedizin, behauptet Google.  Mit der neuen Fitness-App von Google ... mehr

Internet: Google erhält zu viele Standortdaten von Android-Smartphones

Washington (dpa) - Google sieht sich zunehmend Vorwürfen ausgesetzt, der Internet-Konzern sammele übermäßig Daten über Smartphones mit seinem Android-System. So ergab eine wissenschaftliche Studie unter anderem, dass selbst ein nicht bewegtes Android-Telefon ... mehr

Google-Apps übermitteln Standort hunderte Male am Tag

Selbst bei deaktivierter Standortverfolgung übermitteln Android-Smartphones ihre Position regelmäßig an Google. Dazu reicht es schon, wenn eine bestimmte App passiv im Hintergrund ausgeführt wird.  Google sieht sich zunehmend Vorwürfen ausgesetzt, der Internet-Konzern ... mehr

Datenschutz unter Android: So befreien Sie Ihr Handy aus der Google-Abhängigkeit

Eigentlich ist Android freie Software. In der Praxis spürt man davon aber wenig. Über Apps, Dienste und Prozesse ist Google auf den meisten Android-Mobilgeräten tief im System verankert. "Google ist gut darin, vieles Grundsätzliches anzubieten, was wir machen wollen ... mehr

Internet: Android-Smartphone übermittelte Standort 340 Mal am Tag

Washington (dpa) - Google sieht sich zunehmend Vorwürfen ausgesetzt, der Internet-Konzern sammele übermäßig Daten über Smartphones mit seinem Android-System. So ergab eine wissenschaftliche Studie unter anderem, dass selbst ein nicht bewegtes Android-Telefon ... mehr

Android: So stoppen Sie die Google-Synchronisierung von Fotos

Wer dafür sorgen will, dass die eigenen Fotos nicht auf Google-Servern landen, muss eine bestimmte Einstellung auf seinem Android-Smartphone ändern. Die ist gar nicht so einfach zu finden. Über Google-Server synchronisierte Daten tauchen auf Android-Smartphones ... mehr

Internet - Protestbrief: Google-Mitarbeiter hinterfragen China-Pläne

San Francisco/Peking (dpa) – Mehr als 1000 Mitarbeiter von Google haben in einem Brief Bedenken gegen die Rückkehr des Suchmaschinen-Giganten nach China angemeldet. Die zensierte Suchmaschine mit dem Projektnamen "Dragonfly" (Libelle) werfe "dringende moralische ... mehr

Google: 1000 Mitarbeiter protestieren gegen China-Pläne

Mehr als 1.000 Mitarbeiter von Google haben in einem Brief Bedenken gegen die Rückkehr des Suchmaschinen-Giganten nach China angemeldet. Dieser plant, dort eine zensierte Suche für Android anzubieten.  Die geplante, zensierte Suchmaschine mit dem Projektnamen ... mehr

Deepmind: Künstliche Intelligenz kann Augenkrankheiten erkennen

Bei der Auswertung von Augenscans kann künstliche Intelligenz helfen. Ein Londoner Krankenhaus startet ein Pilotprojekt mit einer Google-Tochter. Erste Ergebnisse sind vielversprechend. Am Londoner Moorfields Eye Hospital ... mehr

Google druckt jetzt auch Fotobücher

Digitalisierung hin oder her: Viele Menschen wollen Fotos in den Händen halten. Google Fotos bietet jetzt einen Service für Fotobücher an – bei dem das Programm die meiste Arbeit erledigt. Google Fotos wird um einen Fotobuch-Druckservice erweitert. Der Dienst setzt ... mehr
 


shopping-portal