Sie sind hier: Home > Themen >

Hongkong

Thema

Hongkong

Zehn Jahre Haft für Peking-kritischen Verleger in China

Zehn Jahre Haft für Peking-kritischen Verleger in China

Der Fall sorgt seit fünf Jahren international für Aufsehen. Nach seinem mysteriösen Verwinden landet der Hongkonger Buchhändler Gui Minhai in China – und darf nicht ausreisen. Jetzt kommt er ins Gefängnis. Der in China festgehaltene Hongkonger Buchhändler Gui Minhai ... mehr
Coronavirus: Deutsche berichten von Quarantäne auf dem Kreuzfahrtschiff

Coronavirus: Deutsche berichten von Quarantäne auf dem Kreuzfahrtschiff

Wegen des neuen Virus stehen zwei Kreuzfahrtschiffe in Asien unter Quarantäne. Auch Deutsche sitzen auf den Luxus-Dampfern fest – und berichten vom Alltag im Ausnahmezustand. Ständig dieses mulmige Gefühl. Habe ich mich mit dem neuen Coronavirus angesteckt? "Angst ... mehr
Coronavirus:

Coronavirus: "Könnte der nächste sein" – Drama auf der "Diamond Princess"

Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff, für viele ein Traum. Für Tausende Passagiere in Asien wird es durch das Coronavirus indes zur Odyssee. Besonders hart trifft es die "Diamond Princess". Es ist die erste Kreuzfahrt in seinem Leben. Doch was für den jungen Japaner ... mehr
Erst wieder 2021: Kunstmesse

Erst wieder 2021: Kunstmesse "Art Basel Hong Kong" wegen Coronavirus abgesagt

Hongkong (dpa) - Wegen des neuen Coronavirus ist die "Art Basel Hong Kong", eine der renommiertesten Kunstmessen Asiens, abgesagt worden. Sie sollte mit rund 240 Ausstellern vom 19. bis 21. März stattfinden. Verschiedene Faktoren, die "alle eine Folge der Verbreitung ... mehr
China: Vater hat Corona – behinderter Sohn stirbt

China: Vater hat Corona – behinderter Sohn stirbt

Ein Mann ist in China wegen des Verdachts einer Coronavirus-Infektion isoliert worden. Sein pflegebedürftiger Sohn blieb alleine zuhause zurück – mit tragischen Folgen. In der chinesischen Provinz Hubei ist ein schwerbehinderter Jugendlicher beim Kampf gegen ... mehr

Erster Corona-Todesfall in Hongkong

Hongkong: Eine Person ist an den Folgen des Coronavirus gestorben – die Pfleger stellen unterdessen Bedingungen. (Quelle: Reuters) mehr

Coronavirus: Experten erwarten Epidemie-Höhepunkt in zwei Wochen

Das neue Coronavirus verbreitet sich rasend schnell und der Höhepunkt der Epidemie ist noch nicht erreicht – aber absehbar, wie Experten sagen. China zeigt derweil, wie schnell es auf die Notsituation reagieren kann. Die Coronavirus-Epidemie wird ihren ... mehr

Coronavirus News: Chinas Börse sinkt nach Pause weiter ab

Das Virus hat die Märkte weiter im Griff – durch die rasante Ausbreitung sind Chinas Festlandbörsen eingebrochen. Weitere Verkäufe könnten künftig zunehmen. Die chinesische Zentralbank unterstützt das Land finanziell. Chinas Festlandbörsen sind am Montag wegen ... mehr

Mehr als 4500 Infizierte: Chinesen sollen jetzt auch nicht mehr ins Ausland reisen

Peking (dpa) - Mit Reisebeschränkungen für seine Staatsbürger will China auch global eine Ausbreitung der neuartigen Lungenkrankheit verhindern. Die Zahl der Infizierten in der Volksrepublik stieg bis Dienstag innerhalb eines Tages wieder sprunghaft ... mehr

Coronavirus – China im Ausnahmezustand: 80 Tote, über 2.800 Infizierte

80 Tote, fast 2.800 bestätigte Infektionen, 56 Millionen Menschen unter Quarantäne: China begeht sein Neujahrsfest im Ausnahmezustand, während das Coronavirus immer neue Länder erreicht. Die Zahl der Toten durch die neuartige Lungenkrankheit in China ist bis Montag ... mehr

Welche Strafen drohen Urlaubern im Ausland?

In vielen Staaten gelten härtere Gesetze, als mancher Reisende erwarten würde. Von hohen Geldbußen bis hin zu mehrjährigen Gefängnisstrafen ist alles drin. Hier gilt es einiges zu beachten. Kann man wegen eines Urlaubsfotos ins Gefängnis kommen? In manchen ... mehr

Lungenkrankheit in China: WHO beruft Krisentreffen ein – weitere Todesfälle

Die Zahl der Infizierten in China steigt weiter. Auch bei 15 Krankenhausangestellten wurde das Coronavirus nachgewiesen. Die Weltgesundheitsorganisation beruft ihren Notfallausschuss ein. Die neue Lungenkrankheit in China hat zwei weiteren Patienten das Leben gekostet ... mehr

Frankfurt am Main: Flughafen gewappnet gegen Corona-Virus

An dem Corona-Virus sind bislang vier Menschen in China gestorben. Aktuell sieht der Flughafen Frankfurt allerdings keine Notwendigkeit, Maßnahmen zu ergreifen.  Der Flughafen in  Frankfurt am Main sieht sich gut gerüstet gegen das neuartige Corona-Virus aus China ... mehr

Internationale Umfrage: Mehrheit zweifelt am Kapitalismus

Er ist die dominante Wirtschaftsordnung weltweit: der Kapitalismus. Jedoch scheinen immer mehr Menschen auf der Welt an diesem System zu zweifeln – es gibt aber auch Befürworter.  Der Kapitalismus trifft einer Umfrage zufolge in zahlreichen Ländern auf starke Skepsis ... mehr

Ähnlichkeit mit Sars-Virus - China: Ausmaß mysteriöser Lungenkrankheit größer als gedacht

Wuhan (dpa) - Die Ausbreitung der rätselhaften Lungenkrankheit in China ist möglicherweise viel größer als bisher bekannt. Das britische Zentrum für die Analyse globaler Infektionskrankheiten am Imperial College London schätzt die wahre Zahl der Infizierten ... mehr

Tränengas und Pfefferspray: Hongkongs Polizei stoppt Marsch von Zehntausenden mit Gewalt

Hongkong (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Hongkong gegen chinesische Menschenrechtsverletzungen demonstriert. Allerdings ging die Polizei 90 Minuten nach Beginn des genehmigten Marsches mit Tränengas, Pfefferspray und Gummigeschossen gegen die weitgehend ... mehr

Mysteriöse Lungenkrankheit: Vier neue Fälle in China

Eine Rätselhafte Lungenkrankheit breitet sich in China aus. Zwei Menschen starben bereits an dem neuartigen Coronavirus. Der Erreger ähnelt dem Sars-Virus. Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Stadt Wuhan sind vier weitere ... mehr

Kenneth Roth: Hongkong verweigert Chef von Human Rights Watch die Einreise

Hongkong/Peking (dpa) - Hongkong hat dem Chef der internationalen Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch erstmals die Einreise verweigert. Kenneth Roth war auf dem Flughafen der chinesischen Sonderverwaltungsregion gelandet, durfte aber nicht ... mehr

Hongkong weist Chef von Human Rights Watch ab

Kenneth Roth war schon oft in Hongkong. Jetzt wollte er einreisen, um einen Vortrag über die Lage der Menschenrechte in der Sonderverwaltungszone zu halten. Doch er kam nur bis zum Flughafen. Hongkong hat dem Chef der internationalen Menschenrechtsorganisation Human ... mehr

Lungenkrankheit in China: erstes Todesopfer – Woher kommt die Krankheit?

Dutzende Menschen sind in China an einem neuartigen Coronavirus erkrankt. Sieben sind in einem kritischen Zustand. Als erster stirbt jetzt ein 61-jähriger Patient. Kommt das Virus von einem Tiermarkt? Erstmals ist ein Patient an der rätselhaften neuen Lungenkrankheit ... mehr

Hongkong dient als Warnung - Taiwan trotzt Peking: Wahlsieg von Präsidentin Tsai erwartet

Taipeh (dpa) - Noch vor einem Jahr hätte niemand gedacht, dass Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen wiedergewählt werden könnte. Kurz vor der Wahl am Samstag zweifelt kaum jemand daran. Wie erklärt sich der unglaubliche Stimmungswandel? Es hat viel damit ... mehr

WHO beobachtet mysteriöse Lungenkrankheit in China

Nachdem das Sars-Virus eine der gefährlichsten Infektionswellen verursachte, gibt es nun erneut eine Häufung rästelhafter Krankheitsfälle. Hongkong hat schon erste Vorsichtsmaßnahmen ergriffen. Nach immer mehr Fällen einer rätselhaften Lungenkrankheit ... mehr

Börse: Eskalation im Nahen Osten setzt dem DAX zu

Die iranischen Raketenangriffe auf US-Stützpunkte im Irak haben die Aktienkurse in Europa und Asien fallen lassen. Allerdings beruhigten sich die Märkte nach anfangs heftigen Reaktionen wieder. Der deutsche Leitindex Dax verlor am Vormittag 0,7 Prozent ... mehr

Hongkong: Amnesty kritisiert Polizeigewalt gegen Demonstranten

Auch zum Jahresbeginn gehen die Proteste in Hongkong weiter. Menschenrechtler kritisieren das harte Vorgehen der Polizei gegen Hunderttausende Demonstranten – es sei provokativ.  Die Polizei in Hongkong ist nach Ansicht von Amnesty International bei den Protesten ... mehr

Neue Zwischenfälle: Hunderttausende marschieren in Hongkong

Hongkong (dpa) - Bei Protesten am Jahreswechsel ist es in Hongkong zu neuen Zwischenfällen gekommen. Nach Schätzungen beteiligten sich Hunderttausende am Neujahrstag an einer Demonstration gegen die Regierung. Nach nur drei Stunden forderte die Polizei allerdings ... mehr

Proteste gegen China: Zusammenstöße überschatten Weihnachten in Hongkong

Hongkong (dpa) - Proteste und Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei haben Weihnachten in Hongkong überschattet. Nach schweren Ausschreitungen an Heiligabend waren große Einkaufszentren der asiatischen Wirtschaftsmetropole an beiden Feiertagen ... mehr

Angriffe auf Geschäfte: Chaos und Zusammenstöße überschatten Weihnachten in Hongkong

Hongkong (dpa) - Neue Proteste und Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Polizei haben Weihnachten in Hongkong überschattet. Die Einsatzkräfte gingen Heiligabend mit Tränengas, Wasserwerfern und Schlagstöcken gegen Aktivisten vor. Auch am ersten Weihnachtstag setzten ... mehr

Hongkong: Erneute Zusammenstöße – Krawalle und Tränengas in Einkaufszentren

Auch im britisch geprägten Hongkong feiern viele Menschen Weihnachten. An Heiligabend sind erneut Demonstranten und Polizisten hart aneinandergeraten. Schauplatz diesmal: mehrere Einkaufszentren. In Hongkong haben sich regierungskritische Demonstranten ... mehr

Busunglück in Hongkong fordert sechs Tote

Ein Doppeldeckerbus ist in Hongkong mit einem Baum kollidiert. Bei dem Unglück starben sechs Menschen, Dutzende wurden verletzt. Auf den kurvigen Straßen kommt es immer wieder zu Unfällen. Bei einem Busunfall in Hongkong sind am Mittwoch sechs Menschen ums Leben ... mehr

China: Will Staatschef Xi Jinping ein globales rotes Imperium errichten?

China ist in den letzten Jahrzehnten zu einer Großmacht geworden. Wirtschaftlich und militärisch. Staatschef Xi Jinping baut den Einfluss seines Landes weltweit aus. Aber was ist das letztendliche Ziel? Nie zuvor war der Machtanspruch Chinas größer, nie zuvor ... mehr

Amnesty kritisiert gewaltsames Vorgehen gegen Proteste

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International kritisiert das gewaltsame Vorgehen gegen friedliche Proteste weltweit. 2020 sollten sich auch Länder wie Deutschland stärker für Menschenrechte einsetzen. Amnesty International hat vor dem Tag der Menschenrechte ... mehr

Sechs Monate Proteste: In Hongkong gehen erneut Zehntausende auf die Straße

Hongkong (dpa) - Sechs Monate nach Beginn der Proteste gegen die Regierung und für mehr Demokratie hat in Hongkong die größte Demonstration seit Wochen begonnen. Zehntausende Menschen brachen am Nachmittag (Ortszeit) im Victoria Park im Zentrum der Stadt zu einem ... mehr

Streit um Hongkong: China verbietet Besuche von US-Kriegsschiffen

Peking (dpa) - Als Reaktion auf ein US-Gesetz zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong will China keine Besuche von Schiffen und Flugzeugen des US-Militärs in der chinesischen Sonderverwaltungsregion mehr gestatten. Das Genehmigungsverfahren sei ausgesetzt ... mehr

Hongkong-Streit: China verhängt Sanktionen gegen die USA

Die US-Regierung hat sich eindeutig auf die Seite der Demokratiebewegung in Hongkong gestellt und damit die chinesische Regierung verärgert. Jetzt dürfen keine US-Kriegsschiffe mehr in der Hafenstadt anlegen.  Im Streit um die Unterstützung der Demokratiebewegung ... mehr

Nach den Bezirksratswahlen - Hongkong: Neue Proteste, neue Ausschreitungen

Hongkong (dpa) - Eine Woche nach dem deutlichen Wahlerfolg der Demokratie-Bewegung ist es in Hongkong erneut zu Protesten und Zusammenstößen gekommen. Wie die Hongkonger Zeitung "South China Morning Post" berichtete, zog am Sonntag ein Protestmarsch mit Tausenden ... mehr

Weltcup: Madison-Doppel Reinhardt/Kluge gewinnt in Hongkong

Hongkong (dpa) – Die Madison-Doppel-Weltmeister Theo Reinhardt und Roger Kluge haben beim Bahnradsport-Weltcup in Hongkong überlegen das Zweier-Mannschaftsfahren gewonnen. Die Berliner erkämpften als einzige Mannschaft einen Rundengewinn und siegten mit 52 Punkten ... mehr

Sieg beim Weltcup in Hongkong: Bahn-Vierer bricht deutschen Rekord

Hongkong (dpa) - Der deutsche Bahn-Vierer der Männer hat erstmals seit Dezember 2004 wieder einen Weltcup in der 4000-Meter-Mannschaftsverfolgung gewonnen und einen Riesenschritt in Richtung Olympia 2020 gemacht. Felix Groß (Leipzig), Leon Rohde (Wedel), Domenic ... mehr

Peking droht Vergeltung an: USA stärken Hongkongs Demokratiebewegung - China schäumt

Washington/Peking (dpa) - Die US-Unterstützung für die Demokratiebewegung in Hongkong stellt die Beziehungen zwischen China und den USA auf eine weitere Belastungsprobe. US-Präsident Donald Trump unterschrieb zwei fast einstimmig vom Kongress beschlossene Gesetze ... mehr

Hongkong-Gesetze: China wirft USA Einmischung vor

Die USA haben den Export von Tränengas und Gummigeschossen an die Hongkonger Polizei gestoppt. China bestellt den US-Botschafter ein und warnt vor einer Beschädigung der Beziehungen. China verwahrt sich nach der Unterzeichnung des Hongkong-Gesetzes durch ... mehr

Nach Bezirkswahlen: Hongkongs Regierungschefin Lam lehnt Zugeständnisse ab

Hongkong/Peking (dpa) - Trotz ihrer Wahlschlappe will Hongkongs umstrittene Regierungschefin Carrie Lam keine Zugeständnisse an die Protestbewegung machen. Nach der deutlichen Niederlage des regierungstreuen Lagers bei den Bezirkswahlen gab sich Lam vor der Presse ... mehr

Unmut über Vorgehen - Hongkong-Gesetz in USA: China bestellt Botschafter ein

Peking (dpa) - China will US-Präsident Donald Trump mit aller Macht davon abhalten, dass er die Gesetzentwürfe des US-Kongresses zur Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong unterzeichnet. Einen Tag nach dem Sieg der oppositionellen Demokraten bei der Lokalwahl ... mehr

Signal an Peking: Klarer Wahlsieg für das Demokratie-Lager in Hongkong

Hongkong (dpa) - Klarer Sieg für die Demokraten - Schlappe für Hongkongs Regierung und die kommunistische Führung in Peking: Bei den Bezirksratswahlen hat das von der Protestbewegung getragene pro-demokratische Lager breite Rückendeckung der Hongkonger ... mehr

Hongkong: Demokraten triumphieren bei Kommunalwahlen – Wunsch nach Veränderung

Schwere Schlappe für Regierungschefin Carrie Lam: Fast drei Millionen Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion geben ihre Stimme ab. Die Demokraten ziehen noch während der Auszählung davon.  Das pro-demokratische Lager hat bei den Bezirkswahlen in Hongkong ... mehr

Auszählung läuft - Hongkong: Demokratie-Lager liegt bei Bezirkswahlen vorn

Hongkong (dpa) - Mit einer Rekordbeteiligung bei den Bezirkswahlen und starken Zugewinnen für demokratische Kandidaten hat Hongkongs Bevölkerung der Protestbewegung den Rücken gestärkt. Wie die Wahlkommission in der Nacht mitteilte, lag die Wahlbeteiligung ... mehr

Wie ein Referendum: hohe Wahlbeteiligung in Hongkong

Wahl in Hongkong: Hinter der hohen Beteiligung der Bürger steht die Frage nach der Unterstützung für die Demonstranten vor Ort. (Quelle: Reuters) mehr

Vor Wahl der Bezirksräte: Hongkonger Aktivist Joshua Wong für gewaltlose Proteste

Berlin (dpa) - Vor der Wahl der Hongkonger Bezirksräte an diesem Sonntag hat der bekannte Demokratie-Aktivist Joshua Wong die Demonstranten zum gewaltlosen Protest aufgerufen. Außerdem verlangte er internationalen Druck, um "Chinas aggressives Verhalten ... mehr

Iran, Hongkong, Chile: Die Massenproteste rund um den Globus

Von Chile über Irak bis Hongkong gehen die Menschen auf die Straßen. Mittlerweile nimmt der Westen Notiz. Einfluss auf das Weltverständnis haben die Massenproteste hierzulande nicht. Es gibt Ereignisse, die hinterlassen sofort Spuren im kollektiven ... mehr

Donald Trump tönt: "Ohne mich wäre Hongkong ausgelöscht worden"

Während der Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit China hat US-Präsident Trump für Aufregung gesorgt. Er macht sich selbst dafür verantwortlich, dass China bei den Protesten in Hongkong nicht die Armee eingesetzt hat. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Neuer Auftrieb für Proteste? - Proteste in Hongkong: Lokalwahlen werden zu Stimmungstest

Hongkong (dpa) - Die chinesische Sonderverwaltungsregion Hongkong bereitet sich mit Hochdruck auf die ersten Wahlen in der Stadt seit dem Ausbruch der Proteste gegen die Regierung vor. Doch praktisch verfügen die am Sonntag zur Wahl stehenden Bezirksräte über keine ... mehr

Hongkong: Polizeichef drängt Demonstranten in Universität zum Aufgeben

Hongkong: Studenten stellen sich oder suchen verzweifelt nach Fluchtweg, die Polizei drängt sie zum Aufgeben. (Quelle: Reuters) mehr

USA und China im Handelsstreit – Kissinger: Könnte realen Krieg auslösen

Ex-US-Außenminister Henry Kissinger hat vor den Folgen des andauernden Handelsstreits der beiden Großmächte USA und China gewarnt. Der Konflikt könne "gefährlich für die Menschheit" werden. Ex-US-Außenminister Henry Kissinger sieht durch den fortwährenden Handelsstreit ... mehr

Hongkong: US-Kongress stärkt Protestbewegung – Trump muss unterzeichnen

Trotz heftiger Kritik aus China hat der US-Kongress eine Verordnung angenommen, die Menschenrechte und Demokratie in Hongkong stärken soll. Wird US-Präsident Trump die Gesetze in Kraft treten lassen? Der US-Kongress hat sich demonstrativ hinter die Demokratiebewegung ... mehr

Peking droht Konsequenzen an - Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Washington/Hongkong/Peking (dpa) - Der US-Kongress hat sich demonstrativ hinter die Demokratiebewegung in Hongkong gestellt. Das Repräsentantenhaus billigte fast einstimmig zwei Gesetzesentwürfe zur Unterstützung der demokratischen Kräfte in der chinesischen ... mehr

Hongkong: Mitarbeiter des britischen Konsulats wirft China Folter vor

Schläge und Schlafentzug: Ein ehemaliger britischer Konsulatsmitarbeiter in Hongkong wirft der chinesischen Polizei Folter vor. Die Ermittler wollten Informationen zur Demokratiebewegung von ihm.  Ein ehemaliger Mitarbeiter des britischen Konsulats in Hongkong hat China ... mehr

Hongkong: US-Senat stärkt Protestbewegung – China reagiert erbost

Eine kleine Gruppe von Aktivisten hat sich weiter in einer Hochschule in Hongkong verbarrikadiert. Demonstrativ stellt sich der US-Senat mit einem Votum hinter die Demokratiebewegung. China zeigt sich empört. Bei den Unruhen in Hongkong dauert das Tauziehen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal