Sie sind hier: Home > Themen >

Kleve

Thema

Kleve

Mann stirbt nach Streit unter Leiharbeitern in Emmerich

Mann stirbt nach Streit unter Leiharbeitern in Emmerich

Bei einem Streit zwischen Bewohnern einer Leiharbeiter-Unterkunft in Emmerich ist ein 45 Jahre alter Mann so schwer verletzt worden, dass er später im Krankenhaus starb. Die Polizei hatte den Mann am Freitagabend im Hausflur der Unterkunft mit einer Stichverletzung ... mehr
Corona-Krise: Samuel Koch fehlt die Arbeit als Schauspieler

Corona-Krise: Samuel Koch fehlt die Arbeit als Schauspieler

Mannheim (dpa) - Samuel Koch, seit zehn Jahren wegen eines Unfalls bei "Wetten, dass..?" querschnittsgelähmt, vertraut in der Corona-Krise Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihrer Regierung. "Ich habe ein Grundvertrauen in die Entscheidungsträger", sagte der Schauspieler ... mehr
Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen

Einschaltquoten: Mehr als 5,7 Millionen sehen "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Berlin (dpa) - Die ZDF-Fahndungssendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" hat am Mittwochabend mit Abstand die meisten Primetime-Zuschauer angezogen. 5,73 Millionen (18,4 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr ein, als Rudi Cerne unter anderem um Hinweise zum Millionencoup ... mehr
Millionen-Coup von Emmerich: Zehn Hinweise eingegangen

Millionen-Coup von Emmerich: Zehn Hinweise eingegangen

Nach einem Aufruf in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" zu Hinweisen auf den 6,5-Millionen-Euro-Coup von Emmerich sind bei der Polizei bislang zehn Hinweise eingegangen. Eine heiße Spur sei aber nicht dabei, sagte ein Sprecher der Polizei Krefeld ... mehr
Millionen-Diebstahl bei

Millionen-Diebstahl bei "Aktenzeichen XY": Hoffen auf Spur

Der 6,5 Millionen Euro schwere Coup im Hauptzollamt in Emmerich (NRW) ist heute Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die Ermittler haben Hoffnung, dass einer der Zuschauer den Verdächtigen auf den Fahndungsfotos erkennt. Moderator Rudi Cerne ... mehr

Keine Attacke auf "Stolpersteine" in Kleve

Eine vermeintlich politisch motivierte Attacke auf sogenannte Stolpersteine zum Gedenken an NS-Opfer in Kleve hat sich als Wetterphänomen entpuppt. Anwohner hatten im Oktober gemeldet, dass Unbekannte die Gedenksteine mit zementartiger ... mehr

Abzocke beim Schlüsseldienst: Erneuter Prozess hat begonnen

Gut zwei Jahre nach einer ersten Verurteilung hat am Montag vor dem Klever Landgericht der erneute Prozess gegen zwei Betreiber eines betrügerischen Schlüsseldienstes begonnen. Die Männer hatten laut dem ersten Urteil mit einer Schlüsseldienstzentrale in Geldern ... mehr

Millionen-Diebstahl Thema bei "Aktenzeichen XY... ungelöst"

Der 6,5 Millionen Euro schwere Coup im Hauptzollamt in Emmerich (NRW) wird am Mittwoch Thema in der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst". Unter anderem werde das Fahndungsfoto gezeigt, das einen der Täter bei der Flucht zeige, teilte die Produktionsfirma am Montag ... mehr

Schlüsseldienst mit Wucherpreisen: Männer erneut vor Gericht

Gut zwei Jahre nach ihrer ersten Verurteilung stehen zwei Betreiber eines betrügerischen Schlüsseldienstes mit Wucherpreisen heute erneut vor dem Klever Landgericht. Sie haben laut dem ersten Urteil mit einer Schlüsseldienstzentrale in Geldern am Niederrhein bundesweit ... mehr

Festival-Organisatoren hoffen auf Parookaville 2021

Die Parookaville-Organisatoren hoffen darauf, das große Elektro-Festival im niederrheinischen Weeze im kommenden Sommer wieder veranstalten zu können. "Wir planen aktuell weiter mit einer Umsetzung von Parookaville 2021, sind allerdings sehr vorsichtig, wenn es darum ... mehr

Polizei sucht Fluchtauto von Emmerich-Einbruch

Nach dem Millionen-Einbruch im Zollamt Emmerich sucht die Polizei mit einem Fahndungsfoto nach einem der Fluchtwagen. Es ist ein schwarzer Toyota. Mit dem Wagen war der Tatverdächtige weggefahren, der bei dem Einbruch mutmaßlich Schmiere gestanden hatte. Das Kennzeichen ... mehr

Automatensprenger von Rees in Haft

Die drei Männer, die zu Wochenbeginn nach einer missglückten Geldautomatensprengung in Rees und einer spektakulären Flucht festgenommen wurden, sitzen inzwischen in Untersuchungshaft. Die 18-, 19- und 20-Jährigen schwiegen bislang, hieß es am Donnerstag in einer ... mehr

Kritik am Zoll nach Millionen-Diebstahl: Suche nach Spur

Nach dem Millionen-Coup in einem Zollamt in Emmerich am Niederrhein haben Fachleute die Sicherheitsvorkehrungen kritisiert. Zollbeamte seien unbewaffnet und nur zu gewöhnlichen Dienstzeiten am Arbeitsplatz - nicht nachts oder am Wochenende, obwohl dort beschlagnahmte ... mehr

Millionen-Coup mit Kernbohrer: 6,5 Millionen Euro aus NRW-Zollamt geklaut

Emmerich (dpa) - Ein spektakulärer Einbruchscoup wie im Kinofilm: Mit einem Kernbohrer haben Unbekannte am Allerheiligen-Sonntag die Wand des Tresorraums im Keller des Zollamtes im nordrhein-westfälischen Emmerich durchbrochen. Die insgesamt vier Täter entkamen ... mehr

Zollamt in Emmerich: Einbrecher durchbohren Wand und erbeuten 6,5 Millionen Euro

Es ist ein spektakulärer Fall: Einbrecher haben offenbar mehr als sechs Millionen Euro erbeutet. Die Täter stiegen ins Hauptzollamt in Emmerich ein und sind auf der Flucht. Bei einem Einbruch in das Hauptzollamt Emmerich in Nordrhein-Westfalen haben unbekannte ... mehr

Millionen-Diebstahl aus Tresorraum: Hinweise eingegangen

Nach dem Fahndungsaufruf im Fall des spektakulären Millionen-Diebstahls aus dem Tresorraum des Emmericher Zollamtes sind bei der Polizei "zahlreiche Hinweise" eingegangen. Sie seien aus dem ganzen Bundesgebiet gekommen. Teilweise gebe es dadurch ... mehr

Betrunkener liefert sich Verfolgungsfahrt mit Polizei

Ein 33-jähriger betrunkener Autofahrer hat sich in Kleve eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei wurden er und sein 36 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Auf seiner Flucht habe der Mann mit seinem ... mehr

Versteckt in Gulaschsuppe: Kokain entdeckt

Die Drogen steckten in Gulaschsuppe, Chili con Carne und Nasi Goreng: In zahlreichen Konserven haben Polizisten im Kreis Kleve mehr als fünf Kilogramm Kokain entdeckt. Der Straßenverkaufswert der bei einer Autokontrolle an der A3 sichergestellten Drogen liege ... mehr

Flughäfen Düsseldorf: Corona-Testzentren schließen

Für Reiserückkehrer wird es an den Düsseldorfer Flughäfen bald keine Corona-Tests mehr geben. Die beiden Testzentren schließen. Die beiden von der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein betriebenen Corona-Testzentren ... mehr

Verfolgt und niedergestochen: Verdächtiger festgenommen

Ein 26 Jahre alter Mann ist in der Nähe des Weezer Flughafens von drei anderen Männern verfolgt und niedergestochen worden. Die Angreifer hätten erst von dem Opfer abgelassen, als Zeugen durch seine Hilferufe aufmerksam wurden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

26-Jähriger niedergestochen: Verdächtiger festgenommen

Ein 26 Jahre alter Mann ist in der Nähe des Weezer Flughafens von drei anderen Männern verfolgt und niedergestochen worden. Die Angreifer hätten erst von dem Opfer abgelassen, als Zeugen durch seine Hilferufe aufmerksam wurden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Ermittlungen gegen "Propheten" laufen: Stadt Goch prüft

Im Fall eines in Goch festgenommenen Mannes, der sich selbst als "Prophet" bezeichnen soll, werden derzeit zahlreiche Zeugen befragt. Der Niederländer, der in Untersuchungshaft sitzt, habe sich gegenüber der Ermittlungsrichterin geäußert, sagte ein Sprecher ... mehr

Nervosität verriet Drogenschmuggler: 3,5 Kilo Kokain

Seine Nervosität hat einen 30-jährigen Drogenschmuggler an der deutsch-niederländischen Grenze bei Emmerich verraten: Er sei bei der Kontrolle auf einem Rastplatz plötzlich unruhig geworden und habe immer schneller geredet, berichtete die Bundespolizei am Montag ... mehr

Steingarten anlegen: Die richtigen Pflanzen – Tipps zur Pflege

Er bringt ein kleines Stück Gebirge aufs Grundstück: der alpine Steingarten. Zudem trotzt er der Klimakrise, weil seine Pflanzen Trockenheit und Hitze meist gut vertragen. Diese Pflanzen eignen sich am besten. Um es vorwegzunehmen: Ein Steingarten ist nicht mit einem ... mehr

NRW: Sekten-"Prophet" wird Missbrauch und Vergewaltigung vorgeworfen

Die Polizei hat in Goch am Niederrhein eine Sekte hochgenommen. Ihr Anführer steht im Verdacht schwerster sexueller Straftaten. Auch gegen weitere Personen wird ermittelt. Gegen einen 58-Jährigen, der sich selbst als "Prophet" bezeichnen soll, ist  Haftbefehl wegen ... mehr

Haftbefehl gegen "Propheten" wegen Missbrauchs erlassen

Gegen einen in Goch am Niederrhein festgenommenen 58-Jährigen, der sich selbst als "Prophet" bezeichnen soll, ist Haftbefehl wegen schweren sexuellen Missbrauchs erlassen worden. Dem Mann werde der Missbrauch eines Kindes in den Niederlanden ... mehr

Goch: Selbsternannter Prophet noch in Polizeigewahrsam

Ein bei einem Großeinsatz in Goch am Niederrhein festgenommener 58-Jähriger ist weiter in Polizeigewahrsam. Ob die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den laut Ermittlern selbsternannten Propheten beantragen werde, hänge von den weiteren Zeugenbefragungen ab, sagte ... mehr

Goch in NRW: Polizei entdeckt Sekte und befreit Frau

In einem ehemaligen Kloster am Niederrhein soll sich eine Sekte etabliert haben. Die Polizei befreit eine Frau, die dort festgehalten wurde. Ein Mann wird festgenommen – er selbst bezeichnet sich als "Prophet". Bei einer großangelegten Durchsuchung ... mehr

Polizei befreit Frau aus mutmaßlicher Sekte: Festnahme

Bei einer großangelegten Durchsuchung in Goch am Niederrhein ist die Polizei auf dem Gelände eines ehemaligen Klosters offenbar auf eine Sekte gestoßen. Eine 25-Jährige sei dort mutmaßlich gegen ihren Willen festgehalten worden, berichteten Polizei ... mehr

Großeinsatz der Polizei in Goch: Personen befreit

Auf dem Areal einer Eventagentur in Goch am Niederrhein ist die Polizei nach dem Verdacht auf Freiheitsberaubung mit größerem Aufgebot angerückt. Es seien eine oder mehrere Personen gegen ihren Willen festgehalten worden, sagte eine Sprecherin der Polizei im Kreis Kleve ... mehr

Neue "Stolpersteine" mit weißer Farbe übergossen

Unbekannte haben laut Polizei in Kleve sogenannte "Stolperstein" zum Gedenken an NS-Opfer mit angedickter weißer Farbe beziehungsweise einer zementartigen Flüssigkeit übergossen. Die Steine waren erst wenige Tage vor der Tat eingesetzt worden. Der Staatsschutz ... mehr

Unbekannte zünden Auto an: Mehrere Fahrzeuge zerstört

Fatale Kettenreaktion: Unbekannte haben auf einem Großparkplatz in Kleve ein Auto angezündet und dadurch weitere Wagen zerstört und beschädigt. Unter anderem seien durch den Brand Gasflaschen explodiert, erklärte die Polizei am Montag. Nach Zeugenangaben hatten ... mehr

Autounfall: Baby tot, Kind und Mutter in Lebensgefahr

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Emmerich am Niederrhein ist am Montag ein sechs Monate alter Säugling ums Leben gekommen. Die 32 Jahre alte Mutter des kleinen Jungen sowie seine drei Jahre alte Schwester wurden lebensgefährlich verletzt ... mehr

Museums-Mitbegründer und Beuys-Freund van der Grinten tot

Franz Joseph van der Grinten, Mitbegründer des Museums Schloss Moyland und Jugendfreund von Joseph Beuys, ist tot. Van der Grinten sei am Mittwoch im Alter von 87 Jahren gestorben, teilte das Museum Schloss Moyland am Freitag mit. Das Wasserschloss Moyland ... mehr

Drogen aus Fenster geworfen: 320 000 Euro Schwarzmarktwert

Großer Drogenfund an der A3 bei Emmerich: Zollhund "Faxe" hat am Fahrbahnrand drei Pakete mit Crystal Meth und Ecstasy erschnüffelt, die ein Verdächtiger vorher aus dem Auto geworfen haben soll. Zusammen mit einer Tüte im Auto des 37-Jährigen kamen ... mehr

Sonnenstrom vom Wasser: Schwimmendes Kraftwerk in Betrieb

Solarparks brauchen Platz, der in einem dicht besiedelten Land oft nur schwer zu finden ist. Baggerseen kommen da als Alternative ins Spiel. Auf ihnen können schwimmende Solaranlagen zur Stromerzeugung eingesetzt werden. Während im Nachbarland Niederlande schon ... mehr

340 000 Euro in Tüten: Fahrer will nichts gewusst haben

Mehr als 340 000 Euro Bargeld in Supermarkttüten hat der Zoll am Niederrhein im Wagen eines 36-Jährigen gefunden. Die Beamten vermuten, dass das Geld gewaschen werden sollte. Der Zoll will nun herausfinden, wo die Scheine herkamen und was mit dem Geld geplant war. Gegen ... mehr

Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt: Haftbefehl

Nachdem ein Mann in Straelen im Kreis Kleve lebensgefährlich verletzt wurde, ist ein Haftbefehl gegen den 37 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen worden. Ihm werde versuchter Totschlag vorgeworfen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Litauer befindet sich demnach ... mehr

Messerangriff nach Streit: Lebensgefährlich verletzt

Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist ein 42-Jähriger mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei und Staatsanwaltschaft vom Samstag waren die beiden Männer in Straelen (Kreis Kleve) auf der Straße in Streit geraten. Im Verlauf ... mehr

Radfahrer stürzt in Kanal in Kleve und stirbt

Ein 44 Jahre alter Fahrradfahrer ist in Kleve in einen Kanal gestürzt und ums Leben gekommen. Seine Leiche war am Freitag an der Brücke eines Radschnellweges entdeckt worden. Die Polizei ging nach ersten Ermittlungen von einem Unfall ohne weitere Beteiligte ... mehr

Weltall: Die Bundeswehr will jetzt das All beschützen

Telekommunikation und Navigation wären ohne Satelliten nicht mehr denkbar. Deutschland will sie im Weltraum beschützen – und geht einen anderen Weg als die USA. Mit einem neuen Weltraumoperationszentrum will Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Nach Brand in Firma: Prozess gegen Ex-Mitarbeiter begonnen

Nach einem Großbrand in einer Autoteile-Fabrik in Uedem am Niederrhein hat am Montag beim Landgericht Kleve der Prozess gegen einen Ex-Mitarbeiter begonnen. Der 58-Jährige soll laut Anklage aus Wut über seinen Arbeitgeber mehrere Hallen ... mehr

Kramp-Karrenbauer stellt Weltraumoperationszentrum in Dienst

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ein neues Weltraumoperationszentrum der Luftwaffe in Dienst gestellt. Der Weltraum spiele für die Frage der eigenen Sicherheit eine immer größere Rolle, sagte die CDU-Politikerin am Montag vor Journalisten ... mehr

Fahrzeugkontrolle: Mehrere Hundert Gramm Rohopium gefunden

Die Polizei hat bei einer Fahrzeugkontrolle im Kreis Kleve mehrere Hundert Gramm Drogen gefunden. Die Beamten überprüften am Rastplatz Millingen einen 31-Jährigen, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte. Der Mann habe keine gültige Fahrerlaubnis gehabt ... mehr

Bundesliga-Schiedsrichter Winkmann verpasst Stichwahl

Der langjährige Bundesliga-Schiedsrichter Guido Winkmann (parteilos) hat im Kreis Kleve knapp die Stichwahl um den Landratsposten verpasst. Er kam bei der Kommunalwahl auf 23,09 Prozent der Stimmen, wie der Kreis mitteilte. In die Stichwahl am 27. September gehen ... mehr

CDU-Landratskandidatin Gorißen beklagt sexistische Attacken

Die CDU-Landratskandidatin im Kreis Kleve, Silke Gorißen, beklagt eine Flut von sexistischen Attacken und Beleidigungen via Internet im Wahlkampf. "Es sind vier bis fünf häufig pornografische Bilder pro Tag und übelste Beleidigungen", sagte der Klever ... mehr

Sprengung von Geldautomat gescheitert: Schule geräumt

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen versucht, einen Geldautomaten in Geldern im Kreis Kleve zu sprengen. Die Sprengung sei misslungen, teilte die Polizei mit. Sprengstoffreste wurden am Mittag durch Experten des Landeskriminalamtes kontrolliert abgebrannt ... mehr

JVA in Geldern: Häftling nimmt Mitarbeiter als Geisel – mit Messer bewaffnet

Ein 31-jähriger Gefangener, der wegen Totschlag verurteilt wurde, hat in Geldern einen JVA-Angestellten überwältigt und ihn als Geisel genommen. Der Täter war mit einem Messer bewaffnet.  In einer Justizvollzugsanstalt am Niederrhein hat ein Häftling einen ... mehr

Nach fast 24 Jahren: Mordopfer durch Hinweis identifiziert

Der entscheidende Tipp kam vor einem Jahr von einem Fernsehzuschauer, der beim Zappen das Phantombild eines unbekannten Mordopfers sah. "Ich kenne diesen Toten, ich weiß wer das ist", zitierte am Mittwoch der Leiter der Mordkommission der Krefelder Polizei, Gerhard ... mehr

Feuerwehr befreit Pferd aus morastigem Graben

Die Feuerwehr hat in Rheurdt (Kreis Kleve) ein in Schlamm eingesunkenes Pferd aus seiner misslichen Lage befreit. Das Tier hatte am Dienstag von einer Koppel Reißaus genommen und war in einen Straßengraben gesprungen. Dort sank es etwa einen halben Meter ... mehr

Leiche in 23 Jahre altem Mordfall identifiziert

Spektakuläre Bewegung in einem 23 Jahre alten Mordfall: Ermittlern ist es gelungen, das in einer stillgelegten Kiesgrube am Niederrhein entdeckte Mordopfer zu identifizieren, teilte die Polizei in Krefeld am Freitag mit. Der Mann war am 8. Dezember 1996 in Rheurdt ... mehr

Archivar entdeckt mögliche Dürer-Stiche in Klosterbibliothek

In einer mittelalterlichen Klosterbibliothek in Goch am Niederrhein sind in Büchern aus dem 15. Jahrhundert zwei Stiche entdeckt worden, die vermutlich von Albrecht Dürer stammen. Beide Abbildungen fänden sich in Büchern des französischen Theologen und Kanzlers ... mehr

Steuerschaden von Millionen durch illegale Zigarettenfabrik

Mit einer der größten illegalen Zigarettenfabriken in Deutschland soll eine Gruppe Krimineller den Staat um viele Millionen Euro Steuern betrogen haben. Ermittler hoben die Anlage im Ort Kranenburg im Kreis Kleve in der vergangenen Woche ... mehr

U-Haft: Zwei Frauen und Kind mit Messer schwer verletzt

Nach einer häuslichen Messerattacke mit zwei schwer verletzten Frauen und einem schwer verletzten Kind in Kleve sitzt ein junger Mann in Untersuchungshaft. Ein Richter habe Haftbefehl wegen versuchten Totschlags gegen den 21-jährigen polnischen Staatsbürger erlassen ... mehr

Essen gewinnt Niederrhein-Pokal: 3:1 gegen Kleve

Der Traditionsclub Rot-Weiss Essen hat sich dank Simon Engelmann für die Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert und darf sich auf ein Duell mit Arminia Bielefeld freuen. Im ersten Geister-Endspiel der Geschichte des Niederrhein-Pokals trug der RWE-Angreifer am Samstag ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal