Sie sind hier: Home > Themen >

Kleve

$self.property('title')

Kleve

Beihilfe zum Schmuggel: über drei Jahre Haft für Zöllner

Beihilfe zum Schmuggel: über drei Jahre Haft für Zöllner

Ein 68-Jähriger früherer Zöllner ist am Freitag in Kleve unter anderem wegen Beihilfe zum bandenmäßigen Schmuggel in 230 Fällen zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt worden. Ein 61 Jahre alter Kollege wurde von den Richtern am Landgericht unter anderem wegen ... mehr
Zusammenstoß beim Wenden: Zwei Schwerverletzte

Zusammenstoß beim Wenden: Zwei Schwerverletzte

In Kerken am Niederrhein sind bei einem missglückten Wendemanöver zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe ein 70-Jähriger am Freitag mit seinem Wagen auf der Straße wenden wollen, teilte die Polizei am Samstag mit. Dabei habe er offenbar ... mehr
Nach dem Tod von Huhn

Nach dem Tod von Huhn "Sieglinde": 615 Euro Schadenersatz

Das jähe Ende des TV-Huhns "Sieglinde" war brutal, jetzt bekommt wenigstens die Besitzerin mehr Schadenersatz: Der Halter eines Hundes, der das Huhn 2017 totgebissen hatte, müsse 615 Euro bezahlen, entschied das Landgericht Kleve am Freitag. Die Vorinstanz hatte ... mehr
Kokain für fast 400 000 Euro in Autorückbank: Mann verhaftet

Kokain für fast 400 000 Euro in Autorückbank: Mann verhaftet

Kokain im Wert von fast 400 000 Euro in der Autorückbank: Die Polizei hat nahe der niederländischen Grenze einen mutmaßlichen Drogenkurier erwischt. Bei einer Kontrolle des 32 Jahre alten Autofahrers sei das Versteck mit 5,6 Kilo Kokain und 9000 Euro Bargeld entdeckt ... mehr
Niedergermanischer Limes: Anlauf für Weltkulturerbe

Niedergermanischer Limes: Anlauf für Weltkulturerbe

Die Grenzanlagen aus römischer Zeit vom nördlichen Rheinland-Pfalz bis zum Seebad Katwijk in den Niederlanden sollen für das Unesco-Welterbe vorgeschlagen werden. Am Donnerstag (9. Januar) solle der Antrag auf Aufnahme in die Welterbeliste bei der Kulturorganisation ... mehr

Brennender Adventskranz löste tödliches Feuer in Geldern aus

Eine niedergebrannte Kerze auf einem Adventskranz hat ein Feuer in Geldern am Niederrhein mit zwei toten Eheleuten ausgelöst. Nach Polizeiangaben von Freitag war der Kranz bei dem Unglück Ende Dezember im Wohnzimmer des Einfamilienhauses in Flammen aufgegangen ... mehr

Ehepaar stirbt bei Hausbrand: Polizei sucht die Brandursache

Ein Ehepaar ist in Geldern am Niederrhein durch einen Brand im eigenen Haus ums Leben gekommen. Das Feuer war aus bisher ungeklärten Gründen in der Nacht zum Montag in dem Einfamilienhaus ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte konnten ... mehr

Feuer zerstört Firma für Autoteile: Brandstiftung vermutet

Ein Brand in Uedem am Niederrhein hat mehrere Gebäudeteile einer Firma für Autoteile zerstört. Sie hätten in voller Ausdehnung gebrannt, hieß es am Sonntag. Die Polizei geht demnach von Brandstiftung aus: Es habe Hinweise gegeben, dass das Feuer am Sonntagmorgen ... mehr

Kleve: Auto fährt durchs Schaufenster und überfällt Mode-Boutique

Mit einer rabiaten Methode hat sich ein Einbrecher in Nordrhein-Westfalen Zugang zu einem Modegeschäft verschafft: Er fuhr mit einem Pkw durch die Scheibe. Nach der Tat entkam der Dieb mit der Beute.  Ein Einbrecher ist mit einem Auto durch die Schaufensterscheibe eines ... mehr

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall im Kreis Kleve

Bei einem Autounfall in Uedem im Kreis Kleve sind fünf Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Eine 57-jährige Autofahrerin hatte am Sonntagabend die Vorfahrt einer 49-jährigen Fahrerin missachtet, so dass die beiden Autos auf einer Kreuzung mit voller Wucht ... mehr

Einbrecher sorgen für Silvester vor

In Emmerich am Rhein haben einige Einbrecher für Silvester vorgesorgt: Aus einem Lager stahlen sie in der Nacht zum Freitag mehrere Paletten mit Feuerwerkskörpern, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Diese waren dort wohl von Großmärkten für das Geschäft zwischen ... mehr

Urteil gegen mutmaßliche Gruppenvergewaltiger erwartet

Im Prozess gegen mutmaßliche Gruppenvergewaltiger soll heute in Kleve das Urteil verkündet werden. Die Staatsanwaltschaft hatte bis zu siebeneinhalb Jahre Haft beantragt. Zwei Angeklagte sollen demnach für je drei Jahre hinter Gitter, einer für sechs ... mehr

Bis zu siebeneinhalb Jahre Haft für Gruppenvergewaltigung?

Im Prozess gegen mutmaßliche Gruppenvergewaltiger am Landgericht Kleve hat die Staatsanwaltschaft bis zu siebeneinhalb Jahre Haft beantragt. Zwei Angeklagte sollen demnach für je drei Jahre hinter Gitter, einer für sechs und der Hauptangeklagte für siebeneinhalb Jahre ... mehr

Unbekannte stehlen zwei 100 Kilo schwere Schweine aus Stall

Zwei 100 Kilogramm schwere Mastschweine sind aus einem Stall in Geldern (Kreis Kleve) gestohlen und abtransportiert worden. Die unbekannten Täter hätten die Tiere verletzt oder getötet und ihre Beute dann durch einen Zaun vom Hof des landwirtschaftlichen Betriebes ... mehr

Tödliches Autorennen in Moers: Prozess beginnt im Februar

Nach einem mutmaßlichen illegalen Autorennen mit einer Toten in Moers am Niederrhein kommt es im Februar zum Prozess. Das Landgericht Kleve hat die Anklage gegen zwei 22-jährige Männer aus Duisburg zur Hauptverhandlung zugelassen. Erster Prozesstag sei am 10. Februar ... mehr

Gruppen-Vergewaltigungs-Prozess: Richter nicht befangen

Im Prozess gegen fünf mutmaßliche Gruppenvergewaltiger ist ein Befangenheitsantrag der Staatsanwaltschaft gegen die Richter des Landgerichts Kleve zurückgewiesen worden. Die Verhandlung gegen die 24 bis 29 Jahre alten Angeklagten sei in der bisherigen Besetzung ... mehr

Gasflasche gewechselt: Mann bei Verpuffung verletzt

Bei einer Verpuffung auf einem Campingplatz in Straelen (Kreis Kleve) hat ein 58-Jähriger schwere Brandverletzungen erlitten. Der Bewohner einer Parzelle hatte nach eigenen Angaben eine Gasflasche im Anbau seines Wohnwagens wechseln wollen, wie die Polizei am Mittwoch ... mehr

Prügelei zwischen zwei Familien: Gefühl der Ehrverletzung

Aus verletztem Ehrempfinden haben sich nach Polizeiangaben in Emmerich zwei Familien nach der Trennung eines jungen Paares geprügelt. Dabei wurden drei Männer verletzt, davon einer schwer. Die Polizei nahm am Montag vier Männer zwischen 25 und 47 Jahren wegen ... mehr

Schlange sorgt für Aufregung in Goch

Eine Schlange hat im niederrheinischen Goch für Aufregung gesorgt. Ein Anwohner hatte das etwa 80 Zentimeter lange Tier am Donnerstagabend an einer Straße entdeckt, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Ein weiterer Mann hielt sie bis zum Eintreffen der Feuerwehr ... mehr

Bleikiste in Keller löst ABC-Alarm aus

Wegen einer kleinen Bleikiste mit Warnsymbolen hat die Feuerwehr Kleve ABC-Alarm ausgelöst. Am Ende stellte sich die Kiste, die am Mittwochabend beim Entrümpeln eines Kellers gefunden worden war, als harmlos heraus. Die radioaktive Strahlung, die von Mineralien ... mehr

Prozess um Messerattacke auf zwei Frauen: Lebenslange Haft

Im Mordprozess um eine Messerattacke auf zwei Frauen in einem Bordellbetrieb in Moers ist ein 47-Jähriger zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Daneben stellten die Richter des Landgerichts Kleve am Montag nach Angaben eines Sprechers die besondere Schwere der Schuld ... mehr

Doofes Huhn, schlaues Huhn: Mehr Geld für tote "Sieglinde"

10 bis 15 Euro kostet ein normales Legehuhn, Küken gibt es sogar für 50 Cent. Doch wenn ein Tier erst mal prominent im Fernsehen zu sehen war, sieht die Sache anders aus. 4000 Euro forderte die Besitzerin des "TV-Huhns" Sieglinde am Freitag vor dem Landgericht Kleve ... mehr

TV-bekanntes Huhn totgebissen – Landgericht urteilt über Schadensersatz

Der Streit um das getötete Filmhuhn "Sieglinde" kommt heute vor das Landgericht Kleve. Ein Hund hatte das Tier im Sommer 2017 auf dem Hof seiner Besitzerin in Weeze am Niederrhein totgebissen. Es klingt komplett verrückt und doch beschäftigt sich heute ein Landgericht ... mehr

Rheurdt am Niederrhein: Feuerwehr rettet acht Pferde aus Schlammloch

Dieses Unglück ist noch mal glimpflich ausgegangen: Im nordrhein-westfälischen Rheurdt hat die Feuerwehr acht Pferde aus einem Schlammloch gezogen. Drei der Tiere waren bereits bis zum Hals versunken. Die Feuerwehr hat am Donnerstagnachmittag in Rheurdt am Niederrhein ... mehr

Rechtsstreit um Filmhuhn Sieglinde

Das Landgericht Kleve verhandelt an diesem Freitag den Fall eines toten Huhns. Die Besitzerin Ute Milosevic hat einen Hundebesitzer auf 4000 Euro Schadenersatz verklagt. Sein Hund hat im Sommer 2017 ein Huhn auf dem Hof von Ute Milosevic gerissen. Die Halterin ... mehr

Filmhuhn Sieglinde ist tot: Gericht verhandelt

Der Tod eines für Film und Fernsehen geschulten Huhns namens Sieglinde beschäftigt das Landgericht Kleve. Das Tier wurde laut Gericht bei einem Spaziergang im Sommer 2017 in Weeze von einem Hund gejagt und getötet. Die Eigentümerin des Huhns verlangt ... mehr

Mehr zum Thema Kleve im Web suchen

Brückenteil wird abgesetzt: A3 bei Emmerich wird gesperrt

Die Autobahn A3 zwischen Emmerich und Elten soll an diesem Wochenende komplett gesperrt werden, um ein Bauteil für eine neue Brücke über der A3 abzusetzen. Der Überbau war auf einem Parkplatz in der Nähe vormontiert worden und wird jetzt mit schwerem ... mehr

Unschuldig eingesperrter Syrer: Beschwerde nach Ermittlungen

Nach der Einstellung der Ermittlungen um den unschuldig eingesperrten und in Haft gestorbenen Syrer Amad A. hat ein Anwalt im Auftrag der Eltern Beschwerde eingereicht. Im mehrseitigen Bescheid an seine Mandanten sei "keinerlei Hinweis" zu finden ... mehr

Familienvater stirbt bei Unfall: Frau und Kinder verletzt

Ein 32-jähriger Familienvater ist mit seinem Auto in Kerken (Kreis Kleve) gegen einen Baum gefahren und dabei ums Leben gekommen. Seine Frau und ihre zwei kleinen Kinder überlebten den Unfall und kamen in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Warum ... mehr

Prozess gegen mutmaßliche Gruppenvergewaltiger begonnen

Sie sollen Frauen wehrlos gemacht und sie dann gemeinsam vergewaltigt und sexuell missbraucht haben - vor dem Landgericht Kleve hat am Freitag der Prozess gegen fünf junge Männer begonnen. Laut Anklage sollen die 24 bis 29 Jahre alten Angeklagten den Frauen ... mehr

Finanzhilfen für Flughafen Weeze? Bürgermeister ist dafür

In der Debatte um Finanzhilfen für den Flughafen Weeze plädiert der Gemeindebürgermeister Ulrich Francken (CDU) für eine Unterstützung. "Ich werde dafür werben, die Finanzhilfen zur Verfügung zu stellen", sagte Francken am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Wegen ... mehr

Bei Angriff auf "Ex" andere Frau getötet: Mann vor Gericht

Er soll seine frühere Lebensgefährtin in einem Bordell am Niederrhein mit einem Messer angegriffen und dabei eine Kollegin der Frau erstochen haben. Wegen Mordes und versuchten Mordes steht seit Montag ein 47-Jähriger in Kleve vor Gericht. Hintergrund der Attacke ... mehr

Ermittlungen wegen unschuldig Eingesperrtem eingestellt

Die Ermittlungen nach dem Tod des unschuldig eingesperrten Syrers Amad A. sind eingestellt worden. Es habe sich gegen keinen der zwischenzeitlich acht Beschuldigten der Verdacht einer Straftat erhärtet, berichtete ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Kleve ... mehr

Lange Haft für Top-Sprinterin: Über 50 Kilo Drogen im Gepäck

Sportlich an der Spitze trifft die Profi-Sprinterin Madiea Ghafoor das Urteil wie ein Schlag: Das Landgericht Kleve hat die 27-Jährige wegen Einfuhr von Drogen und Beihilfe zum Drogenhandel zu acht Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt ... mehr

Staatsanwalt fordert über sieben Jahre Haft für Sprinterin

Im Drogenprozess gegen die niederländische Sprinterin Madiea Ghafoor hat die Staatsanwaltschaft sieben Jahre und sechs Monate Haft für die 27-Jährige gefordert. Es sei eine Schutzbehauptung, dass sie nichts von den Drogen gewusst habe, stellte die Staatsanwaltschaft ... mehr

Immer mehr Fluggastklagen an NRW-Gerichten

Immer mehr Fluggäste klagen vor nordrhein-westfälischen Gerichten auf Entschädigungen für verspätete oder ausgefallene Flüge. Nachdem schon im vergangenen Jahr die Zahl der bei den Amtsgerichten an den Flughafenstandorten eingereichten Klagen nach oben geschnellt ... mehr

Neue Studie zum Insektenschwund in Deutschland: "Das ist erschreckend"

Viel wird seit einiger Zeit diskutiert über dramatischen Insektenschwund und seine Ursachen. Doch belastbare Daten sind rar. Eine Studie zu drei Naturregionen Deutschlands liefert wertvolle neue Zahlen. Auf Wiesen und in Wäldern Deutschlands sind inzwischen deutlich ... mehr

Natur und Wälder zu trocken: Regen reicht noch nicht aus

Der Regen der vergangenen Wochen hat der Natur in Nordrhein-Westfalen Erholung gebracht - von einem Ende der tiefreichenden Trockenheit im Boden kann aber noch lange keine Rede sein. Nach Angaben des Landesamtes für Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz (Lanuv) reichte ... mehr

Dieb flieht auf geklauten Einlegesohlen vor Ladendetektiv

Ein Unbekannter hat sich mit einem Ladendetektiv in Emmerich am Rhein eine Verfolgungsjagd geliefert - auf geklauten Einlegesohlen. Der Mann hatte in einem Supermarkt seine alten Schuheinlagen gegen Neue getauscht, wie die Polizei am Samstag mitteilte. An der Kasse ... mehr

Karlsruhe: Starker Rückgang bei Ernte von Äpfel und Birnen

In Karlsruhe konnten in diesem Jahr viel weniger Äpfel und Birnen geerntet werden. Die Ernte fiel fast komplett aus. Das hat unter anderem mit der schlechteren Bestäubung durch die Bienen zu tun. Wo sonst Berge an Streuobst lagern, kommt in diesem Jahr kaum etwas ... mehr

Tuberkulose-Patient hält sich nicht an Isolation: Einweisung

Weil er nicht die Regeln zum Isolationsschutz befolgen wollte, ist ein Lungentuberkulose-Patient aus Weeze zwangseingewiesen worden. Der Mann habe sich im Krankenhaus mehrfach "an bestimmte Vorgaben nicht gehalten" und sei zum Beispiel einfach durch die Gegend gelaufen ... mehr

Fußgänger wird von Außenspiegel getroffen und stirbt

Nachdem ein Mann in Weeze (Kreis Kleve) am Kopf von einem Außenspiegel getroffen wurde, ist er in einem Krankenhaus gestorben. Der 52-Jährige sei am Mittwoch in der Unfallklinik in Duisburg seinen Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Weezer ... mehr

Zwei Bauernhöfe abgebrannt: Ursache nicht festzustellen

Nachdem zwei unbewohnte Bauernhöfe am Niederrhein komplett runtergebrannt sind, können Experten nach Polizeiangaben von Mittwoch die Brandursache nicht mehr feststellen. Die Spurenlage an den Brandorten in Rees und Issum sei zu dünn. Die rund 40 Kilometer voneinander ... mehr

Zwei unbewohnte Bauernhöfe abgebrannt: Eine Million Schaden

Zwei unbewohnte Bauernhöfe im Niederrhein sind innerhalb weniger Stunden abgebrannt. Der Gesamtschaden beträgt nach ersten Angaben der Polizei mehr als einer Million Euro. Die rund 40 Kilometer voneinander entfernt liegenden Höfe waren Sonntagabend nacheinander ... mehr

Senior mit Kokain im Wert von 174 000 Euro erwischt

Beamte der Bundespolizei haben einen 78-jährigen Mann aus Köln mit Kokain im Wert von 174 000 Euro erwischt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, nahmen sie den Senior bei seiner Einreise aus den Niederlanden nahe der Grenze in Straelen ... mehr

Auto prallt auf Bundesstraße 58 gegen Baum: Schwerverletzte

Bei einer Kollision ihres Wagens mit einem Baum auf der Bundesstraße 58 in Geldern sind vier Menschen schwer verletzt worden. Die 24 Jahre alte Autofahrerin sowie ihre drei Mitfahrer im Alter zwischen 21 und 36 Jahren kamen am Sonntagabend in ein Krankenhaus ... mehr

Quiz über die nützlichen Insekten: Was wissen Sie über Bienen?

Was sammeln Bienen ein? Wie wird die Bienenkönigin noch genannt? Und wie lange dauert es eigentlich, bis Honig entsteht? Testen Sie jetzt Ihr Wissen über Bienen ... mehr

Baukran stößt gegen Kirche: Türme aus Stein umgerissen

In Goch am Niederrhein (Kreis Kleve) ist ein Baukran gegen eine Kirche gestoßen. "Dabei wurden zwei zinnenähnliche Türme aus Stein umgerissen", teilte die Feuerwehr nach dem Vorfall am Donnerstag mit. Die Türme seien auf das Dach des Gebäudes und teilweise zu Boden ... mehr

Drei mutmaßliche Menschenhändler in Goch gefasst

Das Landeskriminalamt (LKA) hat in Goch am Niederrhein drei Personen festgenommen, die an einem Menschenhändlerring beteiligt sein sollen. Ein 51-jähriger Mann, seine 48 Jahre alte Frau und ein weiterer 46-jähriger Mann seien am frühen Mittwochmorgen gefasst worden ... mehr

Nach Planwagen-Unfall: Betreiber drohen hohe Kosten

Nach dem Unfall eines Planwagens mit 18 Verletzten bei einem Schützenfest in Geldern (Kreis Kleve) könnten auf die Betreiber des Zuges hohe Kosten zukommen. "Im Moment gibt es versicherungsrechtliche Probleme für den Traktorbesitzer sowie den Halter ... mehr

Planwagen mit Spielmannszug stürzt um: 19 Verletzte

Jähes Ende einer fröhlichen Planwagenfahrt mit Musikern in Geldern (Kreis Kleve) am Niederrhein: Am Samstag stürzte ihr Gefährt in einer Kurve um - 19 Mitfahrende wurden laut Polizei verletzt, drei von ihnen schwer. Rettungshubschrauber brachten zwei der Opfer ... mehr

Mann will Unkraut entfernen und verursacht Brand

Bei der Nutzung eines Abflammgerätes hat ein 41-Jähriger in Emmerich am Rhein eine Hausfassade und einen Transporter angezündet. Wie die Polizei in Kleve am Mittwoch berichtete, versuchte der Mann, mit dem Brenner Unkraut zu vernichten. Dabei geriet die Fassade eines ... mehr

Sexismus-Vorwurf wegen Fleisch-Werbung

Diese Werbung eines Fleischgroßhändlers aus Pulheim bei Köln ist mit dem Sexismus-Vorwurf als Beschwerde beim Deutschen Werbe-Rat gelandet: Zu sehen ist auf einem Plakat das Bild eines freundlich lächelnden Mannes, der ein rohes Stück Fleisch schultert. Daneben ... mehr

Insekten im Einsatz - Drogen statt Nektar: Biene Maja als Polizeischnüffler?

Stuttgart (dpa) - Bei der Gewerkschaft der Polizei (GdP) wird gerade eine kuriose Idee prominent vorgestellt: Bienen, die ähnlich wie Spürhunde die Polizeiarbeit unterstützen könnten. Die Insekten haben es aufs Titelblatt der Mitgliederzeitschrift geschafft. Dort stellt ... mehr

Aktion "Insektensommer": Fluginsekten liegen bei Zählaktion vorn

Berlin (dpa) - Admiral und Distelfalter wurden beim diesjährigen "Insektensommer" häufiger gesichtet als noch im Vorjahr. Die Wanderfalter seien die Gewinner der Zählaktion, mit der die Naturschutzorganisation Nabu auf die Bedeutung von Insekten aufmerksam machen ... mehr
 


shopping-portal