• Home
  • Themen
  • RB Leipzig


RB Leipzig

RB Leipzig

Hoeneß' Treueschwur für Kovac - Note "1 minus" für Double

Eine Premierensaison, die schon in Trümmern zu liegen schien, bringt Niko Kovac zum doppelten Happy End. Nach dem Pokalsieg gegen Leipzig...

Bayern-Trainer Niko Kovac erhält von Präsident Hoeneß nach dem Double eine Jobgarantie.

Das Endspiel zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig hat Spieler und Verantwortliche gefesselt – nicht nur die Leistung des Münchner Torwarts. Die Reaktionen im Überblick.

Begeistert vom Pokalsieg: Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

"Pokalfinale gucken mit Stefan Effenberg": Wie zwölf Gewinner den Sieg des FC Bayern gemeinsam mit der Fußball-Legende in der Redaktion von t-online.de erlebten.

Stefan Effenberg (Mi.) schaute gemeinsam mit t-online.de-Lesern das DFB-Pokalfinale.

Double-Sieger 2019: Der FC Bayern hat mit dem Erfolg gegen RB Leipzig einen versöhnlichen Saisonabschluss gefeiert. Auch der Trainer des Rekordmeisters zeigt sich gelöst – besonders vor den Fans.

Sichtlich gelöst: Kovac nach Spielende mit Megaphon vor der Bayern-Fankurve.

Der FC Bayern München setzt sich in einem packenden Endspiel in Berlin klar gegen die Sachsen durch und feiert damit das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg. Ein Topstar wird einmal mehr zum Matchwinner.

Pure Freude: Bayern-Trainer Niko Kovac (M.) präsentiert den DFB-Pokal.

Vor dem DFB-Pokal-Finale gehen die Diskussionen über die Zukunft von Niko Kovac weiter. Dabei ist seit Wochen zu beobachten, dass der FC Bayern seinen Fußball jetzt verinnerlicht.

Niko Kovac: Der Ex-Frankfurt-Coach steht zum dritten Mal hintereinander im Pokalfinale.
Von Patrick Mayer

Bayern München greift im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig nach dem zweiten Titel der Saison. t-online.de verrät, wo man die Partie im TV und Livestream sehen kann.   

Konkurrenten in DFB-Pokalfinale: Leipzig-Trainer Ralf Rangnick (l.) und sein Bayern-Pendant Niko Kovac (r.).

Vor dem DFB-Pokal-Finale sprach t-online.de mit Ex-Bayern-Trainer Felix Magath. Über die ungewisse Zukunft von Nachfolger Niko Kovac. Und die These, RB Leipzig liege den Münchnern nicht.

Felix Magath: Der 65-Jährige trainierte bereits die halbe Bundesliga.
Ein Interview von Patrick Mayer

Nationaltorwart Manuel Neuer vom FC Bayern hat sich für das DFB-Pokalfinale fit gemeldet und soll im Duell mit RB Leipzig von Beginn an zum...

Fit für das Pokalfinale: Bayer-Torwart Manuel Neuer.

Warum die Bayern im Pokalfinale erneut stolpern könnten, was Jürgen Klopps größte Leistung beim FC Liverpool ist – und wieso der DFB erneut einen großen Fehler begeht. Die drei Brennpunkte des Saisonfinales.

Ex-Bundestrainer Berti Vogts traut Timo Werner und RB Leipzig eine Überraschung gegen den FC Bayern zu.
Von Berti Vogts

Nerven, Form, Trainer, Probleme – der große Vergleich zwischen RB Leipzig und dem FC Bayern vor dem DFB-Pokalfinale am kommenden Samstag in Berlin. 

Ralf Rangnick steht vor seinem letzten Spiel als Trainer von RB, anschließend wird er Leipzig in anderer Funktion erhalten bleiben. Stefan Effenberg geht davon aus, dass Rangnick noch lange nicht am Ende ist.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Das größte Spiel in der kurzen Geschichte von RB Leipzig steht an: das Pokalfinale gegen den FC Bayern. Während in München aktuell viel Wirbel gemacht wird, ist in Sachsen Ruhe angesagt. Täuscht der Eindruck?

Wer nimmt den Pokal mit? Joshua Kimmich und der FC Bayern (l.) oder Konrad Laimer und RB Leipzig.
Von Benjamin Zurmühl

Der VfB Stuttgart kämpft in der Relegation gegen Union Berlin um den Verbleib in der Bundesliga. Für die Schwaben geht es um Millionen – und noch viel mehr.

Hat aktuell alle Hände voll zu tun: Thomas Hitzlsperger.
Von Patrick Mayer

Noch zwei Länderspiele stehen in dieser Saison an, bevor sich die DFB-Stars in den Sommerurlaub verabschieden. Dabei muss der Bundestrainer auf einige etablierte Stammkräfte verzichten.

Joachim Löw: Der Bundestrainer steht mit seinem Team vor zwei Pflichtaufgaben in der EM-Qualifikation.

Trotz der schlechtesten Saison seit Jahren mit Problemen auf und neben dem Platz kann kein Klub Bayern schlagen. Ein Grund für die Langeweile in der Bundesliga ist das Versagen der anderen Klubs.

Kapitän Manuel Neuer reckt die Meisterschale in die Höhe – und gibt den Startschuss für die große Titelparty im Stadion.
  • Luis Reiß
Ein Kommentar von Luis Reiß

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website