Sie sind hier: Home > Themen >

Spanien

Wirtschaft - Russland-Beauftragter: Ende der Sanktionen nicht in Sicht

Ein Ende der EU-Sanktionen gegen Russland ist aus Sicht des Russland-Beauftragten der Bundesregierung, Gernot Erler, weiter nicht absehbar. "Wir haben in den letzten Wochen praktisch jeden Tag mehr Missachtung der Feuerpause und des Waffenstillstandes erlebt, mit vielen ... mehr

EU-Staaten stimmen Strafverzicht für Defizitsünder Spanien und Portugal zu

Brüssel (dpa) - Spanien und Portugal müssen trotz erheblicher Verstöße gegen die europäischen Schuldenregeln keine Geldbußen zahlen. Für ein Veto gegen den von der EU-Kommission vorgeschlagenen Straferlass sei nicht die notwendige Mehrheit zustande gekommen, teilte ... mehr

Passagier läuft in Madrid verpasstem Flugzeug auf dem Rollfeld hinterher

Madrid (dpa) - Ein Mann ist in Spanien seinem verpassten Flugzeug auf der Piste hinterhergelaufen. Der ungewöhnliche Zwischenfall ereignete sich am vergangenen Freitag auf dem Madrider Flughafen Barajas, wie die Polizei bestätigte. In einem Video ist zu sehen ... mehr

Moody's droht Spanien mit Herabstufung der Bonität

Die Ratingagentur Moody's hat dem Euro-Schuldensünder Spanien eine Herabstufung seiner Kreditwürdigkeit angedroht. Die Bewertung der spanischen Bonität mit "Aa2" werde überprüft, teilte Moody's mit, eine neuerliche Herabstufung sei möglich. Je schlechter ... mehr

Schuldenkrise: Anleger bangen um Südeuropa

Die Schuldenkrise in Europa nimmt wieder ernste Formen an: Die Zinslast für Spanien und Italien wird zunehmend unerträglich. Das macht Investoren und die Euro-Retter nervös - Spaniens Ministerpräsident verschiebt sogar seinen Sommerurlaub. Italien und Spanien geraten ... mehr

Mallorca: Die besten Restaurants und Hotels

Mallorca überrascht mit einer unglaublichen Vielfalt: hohe Berge, türkisblaues Meer, quirlige Stadt und ruhiges Landleben – und das lässt sich inzwischen auf höchstem Niveau genießen. Denn Bettenbunker und einfache Küche waren gestern: Liebhaber des guten Stils ... mehr

Argentinien will Ölkonzern Repsol teilenteignen

Schwere Krise zwischen Argentinien und Spanien: Die argentinische Präsidentin Cristina Fernández will die staatliche Kontrolle über die Energiereserven des Landes ausweiten und dafür die Repsol-Tochter YPF verstaatlichen. Mit einem von ihr in den Kongress eingebrachten ... mehr

Star-Investor wettet gegen Deutschland

Er hat den Crash im US-Immobilienmarkt richtig vorhergesagt und damit Milliarden verdient – jetzt wettet der Star-Investor John Paulson auf eine Rückkehr der Euro-Krise und auf einen Kursverfall bei deutschen Staatsanleihen. Denn Paulson befürchtet wegen Spanien ... mehr

Sorge um Spanien: Banken leihen sich Rekordsumme

Spaniens angeschlagene Banken befinden sich offenbar weiter in Geldnöten, obwohl die Europäische Zentralbank ( EZB) eine Rekordsumme an frischem Geld zu niedrigen Zinsen und langer Laufzeit für die Finanzinstitute bereit gestellt hat. Die spanischen Banken liehen ... mehr

Standard & Poor's stuft Spanien abermals ab

In Spanien brennt der Baum lichterloh. Rekordarbeitslosigkeit, Wirtschaftsflaute und eine immer drückendere Schuldenlast haben den Iberern jetzt eine weitere Abstufung eingebrockt. Standard & Poor's (S&P) stuft Spanien demnach nur mit einer befriedigende ... mehr

Weitere Ökonomen laufen Sturm gegen Sinn

Der Aufruf von Ifo-Chef Hans-Werner Sinn gegen die Euro-Rettungspolitik zieht weiter heftigen Widerspruch auf sich - jetzt auch aus dem Ausland. Einige Experten werfen den deutschen Euro-Kritikern einen zu vereinfachenden Stil vor, andere dagegen monieren ... mehr

Mehr zum Thema Spanien im Web suchen

Bundespatengericht: Santander aus Spanien beschwert sich wegen Sparkassen-Rot

Wem gehört die Farbe Rot? Eins ist klar: die Sparkassen wollen offenbar mit niemandem die Farbe teilen. So soll auch die spanische Bank Santander die Farbe Rot im Logo nicht benutzen - zumindest nicht in Deutschland. Der Streit geht nun einem Zeitungsbericht zufolge ... mehr

Schuldenkrise: Proteste gegen Sparpolitik in Portugal und Spanien

Portugiesen und Spanier begehren zunehmend gegen die Sparpolitik ihrer hochverschuldeten Länder auf. In Portugal gab es nach Medienangaben die größte Protestkundgebung seit dem Ende der Diktatur 1974. Eine Million Menschen sollen auf die Straße gegangen sein. In Spanien ... mehr

Kasino: Madrid bekommt Zuschlag für "Mini-Las-Vegas" statt Barcelona

Das US-Kasino-Unternehmen Las Vegas Sands hat sich für Madrid als Ort für den Bau eines Kasinoprojekts in Spanien entschieden, das sich EuroVegas nennt. Zur Wahl stand auch noch Barcelona, wie Las-Vegas-Sands-Chef Sheldon Adelson am Freitag erklärte. Megaprojekt dauert ... mehr

IS-Propaganda-Zelle zerschlagen

Wuppertal (dpa) - Bei einer internationalen Polizeiaktion haben Sicherheitskräfte in Spanien, Belgien und Deutschland fünf mutmaßliche Anhänger der Terrororganisation «Islamischer Staat» festgenommen. Bei den Verdächtigen handele es sich um vier Spanier und einen ... mehr

Flammen wüten weiter in spanischer Urlaubsregion

Jávea (dpa) - Rund 1400 Menschen sind vor dem verheerenden Brand an der spanischen Costa Brava in Sicherheit gebracht worden. Spanische Medien berichteten, dass rund 20 Wohnsiedlungen in der Urlaubsregion geräumt werden mussten. Demnach brannte eine mehr als 800 Hektar ... mehr

"Real Madrid Resort Island": Fußballklub baut Luxusresort in den Emiraten

Einer der berühmtesten Fußballklubs der Welt plant eine Investition der besonderen Art: Der spanische Klub Real Madrid will in den Vereinigten Arabischen Emiraten ein riesiges Urlaubsresort bauen und damit unter die Hoteliers gehen. Sehen ... mehr

Spanien gerät am Anleihe-Markt stärker unter Druck

Spanien muss skeptischen Investoren immer mehr Zinsen bezahlen - und damit gerät die Staatskasse weiter unter Druck. Bei einer Auktion von Geldmarktpapieren konnte das große Euro-Sorgenkind zwar wie geplant drei Milliarden Euro einsammeln, wie die nationale ... mehr

Spanien und Italien an Finanzmärkten immer stärker unter Druck

Die großen Euro-Sorgenkinder Spanien und Italien geraten an den Finanzmärkten immer stärker unter Druck. Am Pfingstmontag zogen die Risikoaufschläge für Staatsanleihen in beiden Ländern weiter an. In Spanien stieg der Aufschlag für richtungsweisende Zehnjahrespapiere ... mehr

So teuer wird die Bankia-Rettung für Spanien

Der Kampf um die Rettung der angeschlagenen spanischen Großbank Bankia ist in eine entscheidende Phase getreten. Das teilverstaatlichte Geldinstitut will die Regierung in Madrid um Hilfen in Milliardenhöhe bitten. Dabei benötigt die Bank nach eigenen Angaben ... mehr

Spanien: Finanzminister räumt massive Finanzierungsprobleme ein

Spanien hat Probleme bei der Beschaffung von frischem Geld zur Refinanzierung seiner Schulden eingeräumt. "Die Tür zu den Märkten steht uns derzeit nicht offen", sagte Finanzminister Cristóbal Montoro dem Radiosender "Onda Cero". Der Grund liege in den hohen Zinsen ... mehr

Bald weniger Barzahlungen in Spanien

Ungewöhnlicher Schritt in der Schuldenkrise: Spanien will im Kampf gegen Steuerhinterziehungen Zahlungen mit Bargeld einschränken. Ministerpräsident Mariano Rajoy kündigte an, dass in der Geschäftswelt Barzahlungen von über 2500 Euro künftig verboten werden sollen ... mehr

Krisenmanager rüsten sich für Euro-Schock

Die Euro-Retter stehen massiv unter Druck. In einer Woche wählt Griechenland. Vorher soll Spanien noch schnell unter den Rettungsschirm, und Deutschland muss den permanenten Hilfsfonds ESM absegnen. Beides muss gelingen - sonst droht der Währungsunion ein Desaster ... mehr

Spanien flüchtet unter Rettungsschirm

Nach massivem Druck der Europartner flüchtet Spanien als viertes Land der Eurozone unter den Rettungsschirm. Die Regierung werde Hilfe für seinen angeschlagenen Banken beantragen, kündigte Wirtschaftsminister Luis de Guindos am Samstagabend auf einer Pressekonferenz ... mehr

Spanische Banken benötigen mindestens 40 Milliarden Euro

Spaniens marode Banken benötigen für ihre Sanierung Milliarden. Nun hat der Internationale Währungsfonds (IWF) erste Zahlen zum Finanzbedarf veröffentlicht. Danach benötigen die Banken einen Krisenpuffer von mindestens 40 Milliarden Euro. Der tatsächliche Bedarf ... mehr

Spanien soll mehr Zeit zum Sparen bekommen

Der angeschlagene Bankensektor bringt Spanien immer stärker in die Bredouille. Die Milliarden für die Rettung der Banken belasten den Haushalt und verunsichern die Finanzmärkte. Entlastung kommt nun von der EU-Kommission: Währungskommissar Olli Rehn schlug vor, Madrid ... mehr

Bankeinlagen: Spanier ziehen Milliarden von Konten ab

Neue Zahlen befeuern die Sorgen um Spanien und den maroden Bankensektor des angeschlagenen Eurolandes: Dort haben Bankkunden massiv Geld von ihren Konten abgehoben. Laut einer Statistik der Europäischen Zentralbank (EZB) verringerten unter anderem Privatkunden ... mehr

Banken in Spanien brauchen 62 Milliarden Euro

Jetzt ist es amtlich: Die angeschlagenen spanischen Banken brauchen Gutachten zufolge für ihre Sanierung bis zu 62 Milliarden Euro. Dies geht aus zwei Untersuchungen der Beratungsunternehmen Oliver Wyman und Roland Berger hervor. Der Vizegouverneur der spanischen ... mehr

Moody's straft 28 spanische Banken ab

Die US-Ratingagentur Moody's hat die Kreditwürdigkeit von 28 spanischen Banken um bis zu vier Stufen gesenkt. Grund sei die angespannte und schlechter werdende Finanzlage der spanischen Regierung, teilte Moody's mit. Auch die geplatzte Immobilienblase in Spanien ... mehr

Spanien, Irland, Portugal, Griechenland: Euro-Sorgenländer holen auf

Eine neue Studie über die Konkurrenzfähigkeit innerhalb der Euro-Zone zeigt Unerwartetes - die Krisenländer werden im Vergleich zu den Kernländern immer wettbewerbsfähiger. Das Problem: Griechenland und Co. fehlt es an Nachfrage, denn die ist durch den Sparkurs ... mehr

Kapitalflucht aus Spanien: Investoren ziehen wegen der Bankenkrise Milliarden ab

Die Bankenkrise in Spanien hat eine Kapitalflucht aus dem Land ausgelöst. Allein im Monat Mai seien 41,3 Milliarden Euro aus Spanien abgezogen worden, teilte die Madrider Zentralbank mit. Dies sei mehr als viermal so viel wie im entsprechenden Vorjahresmonat ... mehr

Moody's stuft Bonität Sloweniens ab

Neuer Tiefschlag für die Eurozone: Der Ratingriese Moody's hat die Kreditwürdigkeit Sloweniens um drei Stufen gesenkt. Die Bewertung sei von "A2" auf "Baa2" herabgestuft worden, teilte die Agentur mit. Damit ist das Land nach Einschätzung von Moody ... mehr

Neuer Weg aus der Schuldenkrise: Staatsbesitz verpfänden

Neuer Vorschlag im Kampf gegen die Schuldenkrise: Der finnische Ministerpräsident Jyrki Katainen rät angeschlagenen EU-Ländern wie Italien oder Spanien zu neuartigen Staatsanleihen, die mit Sicherheiten aus staatlichem Besitz unterlegt sind. So könnten sie zurzeit ... mehr

Spaniens EU-Minister warnt Deutschland

Spanien s EU-Minister Iñigo Méndez de Vigo hat die Deutschen zu mehr Solidarität in der Euro-Krise aufgefordert und dabei an die Hilfe für Deutschland nach dem Krieg erinnert. Der "Bild"-Zeitung sagte er: "Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Deutschland in einer weitaus ... mehr

Spanien rutscht tiefer in die Rezession

Neue Krisensignale aus Spanien: Der drastische Sparkurs der Regierung und die Massenarbeitslosigkeit drücken das Land tiefer in die Rezession. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im zweiten Quartal um 0,4 Prozent im Vergleich zum Vorquartal geschrumpft, wie das spanische ... mehr

Nach EZB-Stellungnahme: Weiter Entspannung bei spanischen Staatsanleihen

MADRID/ROM/FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für europäische Staatsanleihen hat die Entspannung nach einer Stellungnahme der Europäischen Zentralbank (EZB) zu einem Medienbericht über ein mögliches automatisches Staatsanleihekaufprogramm der EZB weiter angehalten ... mehr

Europäischer Anleihenmarkt entspannt sich nach 'Spiegel'-Bericht

MADRID/ROM/FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für europäische Staatsanleihen hat sich die Lage nach einem Medienbericht über ein mögliches automatisches Staatsanleihekaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) weiter deutlich entspannt. Am Montag rutschte vor allem ... mehr

Europas Banken sitzen auf über einer Billion Euro fauler Kredite

Europas Banken ächzen unter den Folgen der Krise. In den Bilanzen der Kreditinstitute schlummern einer Studie zufolge faule Kredite im Rekordvolumen von mehr als einer Billion Euro. Der Grund für das Desaster: Viele Verbraucher, Häuslebauer und Unternehmen - vor allem ... mehr

Nougat aus Valencia

Spanien. Das ist Fußball, Sonne und Meer und heutzutage ein bisschen auch die Eurokrise. Aber Spanien ist auch der weltweit größte Hersteller von Marzipan, Weihnachtssüßwaren und Turrón, jener Variante des weißen Nougats, die auf keinem spanischen Weihnachtsteller ... mehr

Handwerk wirbt um junge Ausländer

Das deutsche Handwerk leidet unter dem Mangel an Nachwuchs. Tausende Ausbildungsplätze bleiben jedes Jahr unbesetzt. Nun setzt die Branche verstärkt auf Auszubildende aus den europäischen Krisenländern. "Wir suchen nach Wegen, wie wir Jugendlichen aus Spanien ... mehr

Nächste Region in Spanien braucht Stütze

Nächste Hiobsbotschaft in der Schuldenkrise: Nach Valencia will auch die autonome Region Murcia im Südosten Spaniens wegen ihrer hohen Schulden bei der Zentralregierung in Madrid Finanzhilfe beantragen. Murcias Regierungschef ... mehr

Caminito del Rey: Der gefährlichste Klettersteig der Welt?

In Südspanien befindet sich "El Caminito del Rey", der Königsweg. Der Wanderweg gilt als der gefährlichste Klettersteig der Welt und übt auf Extremkletterer eine geradezu magische Wirkung aus – und das, obwohl der Einstieg zu dem baufälligen Weg seit einigen Jahren ... mehr

Osterbräuche in Spanien: Wie das ganze Land feiert

Das katholische Spanien kennt sowohl fröhliche als auch streng religiös geprägte Osterbräuche. Dazu gehören die Prozessionen während der Semana Santa, der Heiligen Woche, die den Leidensweg Jesu symbolisieren. In den unterschiedlichen Regionen des Landes haben ... mehr

Die echte Paella von Valencia

Vier Dinge gehören zum Pflichtprogramm bei Reisen in die spanische Mittelmeermetropole Valencia: ein Besuch der futuristischen Architektur von Santiago Calatrava, ein Bummel über den Zentralmarkt mit seiner stählernen Jugendstil-Architektur, ein Spaziergang durch ... mehr

Flamenco in Madrid

Die Heimat des Flamencos liegt in Andalusien - doch auch Madrid kann dank exzellenter Bühnen und Akademien in der Künstlerszene mithalten. Ein Streifzug zwischen Leid und Leidenschaft. Es ist nur eine unscheinbare Tür mitten in der Altstadt von Madrid ... mehr

Vorschläge aus Zypern stoßen parteiübergreifend auf Ablehnung

Die Vorschläge aus Zypern zur Rettung des Euro-Landes vor dem Staatsbankrott sind in Deutschland parteiübergreifend auf Ablehnung gestoßen. Der Finanzobmann der CDU/CSU-Fraktion im Bundestagsfinanzausschuss, Hans Michelbach, sieht immer weniger Chancen, einen ... mehr

Spanien steht kurz vor Ramsch - S&P senkt den Daumen

Spanien hat von der Ratingagentur Standard & Poor's ( S&P) eine deutliche Breitseite erhalten. Das Institut senkte die Kreditwürdigkeit der Iberen gleich um zwei Stufen von "BBB+" auf "BBB-". Damit steht Spanien kurz vor Ramsch - ein fatales Zeichen ... mehr

Devisen: Eurokurs gestiegen - Referenzkurs: 1,2337 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2337 (Donnerstag: 1,2279) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8106 (0,8144) Euro. Zu anderen wichtigen Währungen legte ... mehr

Schinken aus der Extremadura

Plötzlich geht alles ganz schnell. Der Moment, auf den Bauer Herminio Fuentes so lang gewartet hatte, ist da. Das Rascheln im Gebüsch verwandelt sich in ein dumpf-dröhnendes Trappeln, dunkel blitzt es im grünen Laub, und dann tauchen sie wie U-Boote ... mehr

Bundesbank: Firmen führen neue Überweisungsregeln zu schleppend ein

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit wachsender Sorge beobachtet die Deutsche Bundesbank die zögerliche Einführung der neuen EU-Regeln für Zahlungsüberweisungen (Sepa). "Ich verrate kein Geheimnis, wenn ich sage, dass die Umstellung auf Sepa bei einigen Nutzergruppen ... mehr

Spanisches Finanzamt versiegelt Restaurant von Starkoch

Spanische Finanzbehörden sind derzeit offenbar ganz besonders erpicht darauf, mehr Einnahmen für den Staat zu generieren. Neben Ermittlungen gegen Fußballstar Messi soll auch Trainer José Mourinho ins Fadenkreuz geraten sein. Und einem spanischen Starkoch wurde ... mehr

Bankenkrise in Spanien: Banco de Valencia wird verstaatlicht

Die Bankenkrise hat ihr nächstes Opfer gefordert. Diesmal war eine spanische Bank dran. Wie die spanische Zentralbank mitteilte, wurde die vom Zusammenbruch bedrohte Banco de Valencia der Verwaltung des staatlichen Rettungsfonds FROB unterstellt. Das Management ... mehr

Spanair fliegt in die Pleite

Tausende Fluggäste bangen: Die spanische Airline Spanair steht vor der Pleite. Das Unternehmen mit Sitz in Barcelona kündigte am Freitagabend an, dass es wegen finanzieller Probleme den Flugbetrieb einstellen müsse. Alle Flüge wurden ab Freitagabend ... mehr

Spanien - Trauben essen in der Silvesternacht

In Spanien wird Silvester ganz vielfältig gefeiert. Während die einen eher einen ruhigen Abend mit Freunden verbringen, gehen die anderen auf große Silvesterevents. Spektakuläre Feuerwerke sind in Spanien eher unüblich, wenngleich sich doch manche ... mehr

Weihnachten in Spanien: Traditionen und Bräuche

Im katholischen Spanien feiern die Menschen Weihnachten vom Heiligen Abend bis zu den Heiligen Drei Königen am 6. Januar. Seit knapp 200 Jahren gehört die große Weihnachtslotterie zu jedem Weihnachtsfest, und auch ein ganz besonderes Gebäck darf nicht fehlen ... mehr
 


shopping-portal