Sie sind hier: Home > Themen >

Uli Hoeneß

Ulrich 'Uli' Hoeneß (Sven Simon/imago)

Biografie zu Uli Hoeneß

Bürgerlicher Name: Ulrich Hoeneß
Geburtsort: Ulm
Geburtsdatum: 05. Januar 1952
Beruf: Unternehmer, Fußballspieler, Sportmanager
Erfolge als Spieler: Europameister (1972) und Weltmeister (1974)


Uli Hoeneß - News
Bayern-Ehrenpräsident: Hoeneß nimmt acht Kilo ab - Corona-Zeit mit Gartenarbeit

Bayern-Ehrenpräsident: Hoeneß nimmt acht Kilo ab - Corona-Zeit mit Gartenarbeit

München (dpa) - Uli Hoeneß hat die Zeit während der Coronavirus-Pandemie für viel Sport und gemeinsame Arbeiten mit seiner Ehefrau Susanne genutzt. "Meine Frau und ich haben uns sehr diszipliniert gegeben. Ich habe acht Kilo abgenommen", berichtete ... mehr
Basketball-Bundesliga - Hoeneß: Meisterturnier in München

Basketball-Bundesliga - Hoeneß: Meisterturnier in München "große Chance"

München (dpa) - Ehrenpräsident Uli Hoeneß vom FC Bayern hofft auf einen Schub für den Basketball durch das Meisterturnier der Bundesliga in München. "Es ist eine große Chance für Basketball in dieser sportlosen Zeit, viele neue Freunde zu gewinnen ... mehr
FC Bayern: Das sagt Hansi Flick zu einem möglichen Transfer von Kai Havertz

FC Bayern: Das sagt Hansi Flick zu einem möglichen Transfer von Kai Havertz

Der Nationalspieler von Bayer Leverkusen sorgt weiter für Aufsehen – und gilt als heißer Kandidat beim FC Bayern. Nun hat sich Trainer Hansi Flick zum Angreifer geäußert. Hansi Flick würde Bayer Leverkusens Nationalspieler Kai Havertz gerne beim FC Bayern sehen ... mehr
Bayern-Führungsspieler - Hoeneß über Kimmich:

Bayern-Führungsspieler - Hoeneß über Kimmich: "Keiner, der nur eine große Klappe hat"

München (dpa) - Uli Hoeneß schätzt das selbstbewusste Auftreten von Joshua Kimmich. "Er ist manchmal laut, er ist auch ein bisschen forsch. Er ist aber keiner, der nur eine große Klappe hat und dann nichts liefert", sagte der FC-Bayern-Ehrenpräsident Hoeneß in einer ... mehr
FC Bayern: Hoeneß hofft auf neue große Generation – mit Sané und Havertz?

FC Bayern: Hoeneß hofft auf neue große Generation – mit Sané und Havertz?

Uli Hoeneß sieht die Zukunft des FC Bayern äußerst positiv. Mit einem Topstar wie Leroy Sané erwarte den Klub eine außergewöhnliche Spielergeneration. Auch zu Kai Havertz äußerte er sich. Uli Hoeneß kann sich aktuell keinen Transfer von Bayer Leverkusens Nationalspieler ... mehr

Bundesliga-Tabellenführer - Flicks famose Geisterstunden - Hoeneß: "Neue Bayern-Ära"

München (dpa) - Hansi Flick verkündete die Belohnung für eine ideale Neun-Punkte-Woche direkt nach dem nächsten Torfestival des FC Bayern im Kreise seiner Spieler auf dem Rasen der leeren Münchner Arena. Der "stolze" Trainer bedankte sich für das meisterliche 5:0 gegen ... mehr

FC Bayern München: Hoeneß glaubt nicht an Havertz-Transfer und hofft auf Sané

München (dpa) - Uli Hoeneß kann sich aktuell keinen Transfer von Bayer Leverkusens Fußball-Nationalspieler Kai Havertz zum FC Bayern München vorstellen. "Den würden wir sicherlich gerne haben. Aber in der jetzigen Zeit ist es so, dass man natürlich nicht ganz genau ... mehr

Fehlschüsse vom Punkt - Legendäre Elfmeter: Wenn Fußbälle in den Nachthimmel fliegen

Berlin (dpa) - Denk' ich an Elfer in der Nacht, so bin ich um den Schlaf gebracht. Kaum etwas im Fußball brennt sich so ins Gedächtnis wie Strafstöße. Von tragisch bis gekonnt - eine Auswahl: Uli und der Nachthimmel über Belgrad: Als vierter deutscher ... mehr

FC Bayern spendet 460.000 Euro an Amateurklubs in – wer erhält das Geld?

Der deutsche Rekordmeister wird den bayerischen Amateurfußball mit einer großen Summe unterstützen. Zugute kommen wird das Geld sowohl den Regionalligisten Bayerns als auch dem Landes-Sportverband – zu bestimmten Anteilen. Der  FC Bayern unterstützt in der Corona-Krise ... mehr

FC Bayern: Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß besuchen wohl Geisterspiel

Der FC Bayern absolviert am Samstag sein erstes Heimspiel nach der Corona-Pause – natürlich als Geisterspiel. Trotzdem erwartet den Rekordmeister hoher Besuch.  Die beiden Ehrenpräsidenten Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß schauen sich das erste Heimspiel des FC Bayern ... mehr

FCB-Ehrenpräsidenten: Beckenbauer gibt Stadion-Comeback - Auch Hoeneß eingeladen

München (dpa) - Franz Beckenbauer gibt sein Stadion-Comeback. Der 74-Jährige darf sich wie Uli Hoeneß das erste Heimspiel des FC Bayern nach dem Re-Start der Bundesliga vor Ort anschauen. Nach Angaben der "Bild" gehören die beiden Ehrenpräsidenten des deutschen ... mehr

"Großkotz"-Ärger: So heftig fetzten sich FC Bayern und DFB in der Vergangenheit

Zwischen Bayern München und dem DFB gibt es Zoff – wieder einmal. Anlass: Äußerungen von DFB-Boss Keller über Großkotzigkeit im Profibereich. Es ist nicht der erste Fall. Die Liste der Streits zwischen den Parteien ist lang. Karl-Heinz Rummenigge ... mehr

FCB-Wunschspieler - Bayern-Patron Hoeneß: Preis für Sané wird ein anderer sein

München (dpa) - Ehrenpräsident Uli Hoeneß geht davon aus, dass der FC Bayern München Fußball-Nationalspieler Leroy Sané in Zeiten der Coronavirus-Pandemie für deutlich weniger Geld verpflichten könnte. Der deutsche Rekordmeister soll nach Medienberichten Manchester ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Hoeneß an Fans: "Das kleinste Übel sind die Geisterspiele"

München (dpa) - Der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat einen Appell an jene Fußballfans gerichtet, die in der Corona-Krise Spiele ohne Zuschauer zur wirtschaftlichen Rettung der Bundesliga ablehnen. "Das kleinste Übel sind die Geisterspiele", sagte der 68 Jahre ... mehr

Ehemaliger Bayern-Präsident - Hoeneß zu Saison-Fortgang: "Grundlage geschaffen"

München (dpa) - Der frühere Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat die Entscheidung für eine Saison-Fortsetzung der Fußball-Bundesliga begrüßt. "Zumindest ist eine Grundlage geschaffen worden, dass es dem einen oder anderen Verein gelingt, die Saison ... mehr

FC Bayern: Präsident Hainer verspricht neue Stars für den Rekordmeister

Herbert Hainer macht Fans des FC Bayern große Hoffnungen, dass der Rekordmeister künftig jedes Jahr einen neuen Top-Star verpflicht. Auch bei Altverträgen erwartet er schon bald Bewegung. Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer erwartet eine baldige Einigung mit Manuel ... mehr

FC Bayern: Uli Hoeneß nennt Nübel-Transfer "Glanztat" von Salihamidzic

Uli Hoeneß hat Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic zur Verpflichtung von Torwart Alexander Nübel beglückwünscht. Dennoch spricht er sich für eine Vertragsverlängerung mit Kapitän Manuel Neuer aus. Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß sieht in der Verpflichtung ... mehr

Fußballspiele trotz Corona-Krise? An der Bundesliga zerbricht die Einmütigkeit

Die Bundesliga bekommt womöglich das Privileg, den Spielbetrieb aufzunehmen. Warum eigentlich? Die Debatte führt uns vor, was das Ende der großen Einmütigkeit in der Politik bedeutet. Die Wochen der großen Einmütigkeit klingen ab. War die Bundeskanzlerin gerade ... mehr

FC Bayern München: Hoeneß erwartet Lohnverzicht bis zu "normalen" Zeiten

München (dpa) - Uli Hoeneß erwartet von den hochbezahlten Profis des FC Bayern, dass sie bis zu einer Rückkehr zu gewohnten Fußballspielen mit Zuschauern in München einen Gehaltsverzicht üben. "Ich sehe das nicht nur auf den April begrenzt, sondern für so lange ... mehr

FC Bayern – Uli Hoeneß: Geisterspiele "lebensnotwendig und bedingungslos"

Kommt der Bundesliga-Neustart mit Geisterspielen? Der langjährige Macher des FC Bayern München hat eine klare Vorstellung von der aktuellen Situation – und stimmt einem alten Widersacher zu. Uli Hoeneß sieht in der Diskussion um den Neustart der Fußball-Bundesliga keine ... mehr

Corona-Krise: Hoeneß ist für Geisterspiele und Lemke-Vorschlag

München (dpa) - Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hält trotz gewisser Vorbehalte Bundesligaspiele ohne Zuschauer in der Coronavirus-Krise für unverzichtbar. "Grundsätzlich halte ich Geisterspiele für fragwürdig; doch angesichts der wirtschaftlichen Lage einiger ... mehr

Zwischenbilanz - Hoeneß lobt Kahn: "Erwartungen 100 Prozent erfüllt"

München (dpa) - Der ehemalige Präsident Uli Hoeneß hat Oliver Kahn nach dessen Start im Vorstand des FC Bayern ein erstklassiges Zeugnis ausgestellt. Hoeneß bezeichnete die ersten knapp 100 Tage des früheren Torwarts als "optimal", wie er dem "Kicker" am Dienstag sagte ... mehr

Eintracht Frankfurt: Coronavirus – Jürgen Grabowski hat Angst

Jürgen Grabowski gehört wegen einer ausgeprägten Nierenschwäche zur besonders gefährdeten Risikogruppe in der Coronavirus-Pandemie. Er fürchtet eine Ansteckung deshalb besonders.    Die Fahrten ins Krankenhaus zur dringend notwendigen Dialyse sind für Jürgen Grabowski ... mehr

Bayer Leverkusen: Platzt Haertz-Transfer wegen der Corona-Krise?

Er ist das größte Talent Deutschlands in seiner Altersklasse und zählt bereits jetzt zu den Stars der Bundesliga. Kai Havertz ist auf dem Wunschzettel zahlreicher Top-Klubs, die ihn haben wollen. Doch nun gibt es eine möglich Wende. "Er ist ein toller ... mehr

Blick in die Zukunft - Uli Hoeneß: "Sehr wahrscheinlich neue Fußballwelt"

München (dpa) - Uli Hoeneß sieht in der Corona-Krise eine Zäsur für den Fußball. "Die jetzige Situation ist eine Gefahr, aber auch eine Chance, dass die Koordinaten etwas verändert werden können", sagte der Ehrenpräsident des FC Bayern München dem "Kicker ... mehr

FC Bayern: Uli Hoeneß über Zeit nach Corona-Krise: "Neue Fußballwelt"

Der langjährige Präsident des FC Bayern spricht über die Auswirkungen der Corona-Krise – und äußert sich auch zum möglichen Start der Bundesliga. Nach Ansicht von Uli Hoeneß wird die Welt des Fußballs nach dem ungewissen Ende der weltweiten Coronavirus-Pandemie ... mehr

Coronavirus/FC Bayern: DFL pausiert Bundesliga bis 2. April

Neben dem FC Bayern gibt es in München auch viele kleinere Sportvereine. In unserem Live-Blog finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lokalsport in der Stadt. 18.01 Uhr: Bis morgen! Wir verabschieden uns für heute und wünschen Ihnen einen schönen Abend. Auch morgen ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Bundesliga braucht Notfallplan - Hoeneß: "Alles auf Null"

Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst vor dem Kollaps wächst. Uli Hoeneß malt für den deutschen Fußball ein richtig bedrohliches Szenario. Die Nervosität ist vor dem Krisentreffen am Frankfurter Flughafen bei den Club-Chefs inmitten der Corona-Pandemie und einem drohenden ... mehr

Ex-Bayern-Boss Uli Hoeneß: Hansi Flick kann auf Vertragsverlängerung hoffen

Noch ist ungeklärt, ob Bayern-Trainer Hansi Flick auch in der kommenden Saison auf der Trainerbank sitzen wird. Doch Ex-Präsident Uli Hoeneß ist von einer klaren Tendenz überzeugt. Bayern Münchens Ex-Präsident  Uli Hoeneß geht von einer baldigen ... mehr

Bundesliga: Hoeneß glaubt an baldige Trainer-Entscheidung beim FC Bayern

München (dpa) - Uli Hoeneß erwartet beim FC Bayern München eine baldige Entscheidung über die Zukunft von Trainer Hansi Flick. "Da kann ich nichts dazu sagen. Das entscheidet bei uns der Vorstand. Die müssen sich darüber einig werden. Hansi Flick hat bisher einen ... mehr

Uli Hoeneß zur Corona-Krise: "Die Großen müssen den Kleinen helfen"

Der Ex-Bayern-Boss plädiert für Solidarität innerhalb der Bundesliga. Auch Leverkusens Sportdirektor Völler äußert sich – und spricht über die weitere Vorgehensweise. Ex-Bayern-Präsident  Uli Hoeneß hat im "Sport1-Doppelpass" die Bundesliga-Gemeinschaft ... mehr

FC Bayern München: So tief sind die Gräben zwischen Chefetage und Ultras

Der Konflikt zwischen den Ultras des FC Bayern München und den Bossen von der Säbener Straße spitzt sich ungebremst zu. Es ist das Ergebnis eines langen Versäumnisses. Es war ein denkwürdiger Abend an jenem 30. November 2018 im Münchner Audi Dome. Niemand beim FC Bayern ... mehr

FC Bayern – Roque Santa Cruz: "Hatte Angst vor Oliver Kahn"

Von 1999 bis 2007 spielte Roque Santa Cruz für den FC Bayern München. In einem Interview spricht der Stürmer nun über seine Fußballer-Karriere und die Zeit, als Oliver Kahn noch im Bayern-Tor stand.  Der ehemalige Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz hat in einerm Interview ... mehr

Ex-Bayern-Präsident: Hoeneß wollte Weg für Hainer und Kahn freimachen

München (dpa) - Uli Hoeneß hätte nach eigener Aussage noch "noch locker drei Jahre" Präsident des FC Bayern bleiben können. Das sagte er dem "Münchner Merkur" und der "tz". Er habe sich dann aber doch zum Rückzug entschlossen, um Herbert Hainer und Oliver ... mehr

FC Bayern: Uli Hoeneß verrät, was er seit seinem Rücktritt macht

Vergangenen November ist Uli Hoeneß als Präsident des FC Bayern München zurückgetreten. Jetzt verrät der langjährige Macher, wer sein spektakulärster Transfer war. Viele Jahre war Uli Hoeneß Präsident des FC Bayern München. In dieser Zeit hat er beim Rekordmeister ... mehr

FC Bayern München: Spieler singen vor Champions-League-Spiel gegen Chelsea für Hansi Flick

Am Dienstag muss Rekordmeister Bayern München in der Champions League beim FC Chelsea ran. Für den Kracher an der Stamford Bridge reist auch Ex-Boss Hoeneß an. Zuvor überraschten die Spieler Trainer Flick. Für Bayern München ist das Achtelfinal-Hinspiel der Champions ... mehr

FC Bayern: Uli Hoeneß reist für Champions-League-Spiel mit nach London

Jahrelang war Uli Hoeneß Präsident der Bayern. Inzwischen ist er zurückgetreten. Das Champions-League-Spiel gegen Chelsea in London will sich der Ex-Boss nicht entgehen lassen. Uli Hoeneß ist bei Bayern München eine Institution. Er war mehrmals ... mehr

Semperopernball: Diese Promis kamen trotz Kritik nach Dresden

Stars wie Cathy Hummels und Uli Hoeneß standen auf der Gästeliste: Doch nach der Kritik hatten mehrere VIPs ihre Teilnahme am Semperopernball abgesagt. Ein paar Promis erschienen trotz des Eklats beim Ball in Dresden. Zum 15. Mal findet in Dresden der Semperopernball ... mehr

Thomas Müller "gehört zum FC Bayern wie der Marienplatz zu München"

Neben dem FC Bayern gibt es in München auch viele kleinere Sportvereine. In unserem Live-Blog finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lokalsport in der Stadt. 18.10 Uhr: Das war es für heute! Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend ... mehr

Dresdner Semperopernball: Unicef-Botschafterin Eva Padberg sagt ab

Die Posse um den diesjährigen Semperopernball findet kein Ende. Auch nachdem Hans-Joachim Frey bekanntgab, den Preis für den ägyptischen Machthaber al-Sisi zurückzuziehen, sagen Prominente ihre Teilnahme ab. Im Zuge der Debatte um den diesjährigen Dresdner ... mehr

Semperopernball-Chef Hans-Joachim Frey: Ein Mann ohne Kompass

Der Semperopernball hat in diesem Jahr nach einer Ordensvergabe an den ägyptischen Machthaber mit massiver Kritik zu kämpfen. Im Mittelpunkt: Hans-Joachim Frey. Ein Mann, der mit Verfehlungen Erfahrung hat.  Für 2.360 Euro gibt es auch dieses Jahr wieder einen Platz ... mehr

Nach harter Kritik: Semperopernball in Dresden will Konzept ändern

Am Freitagabend findet der Semperopernball statt. Doch der steht aktuell in der Kritik. Jetzt, fünf Tage vorher, hat der Ballverein sein Konzept bearbeitet. In den vergangenen Jahren waren zum Semperopernball immer über 2.000 Gäste erschienen, darunter auch zahlreiche ... mehr

FC Bayern: Bleibt Hansi Flick auch nach der Saison in München?

Seit dem Wochenende ist Hansi Flick mit dem FC Bayern wieder Tabellenführer der Bundesliga. FCB-Präsident Herbert Hainer lobt die Arbeit des Trainers sehr – und formuliert ein Ziel. Der Präsident des FC Bayern München, Herbert Hainer, kann sich Hansi Flick ... mehr

Dresdner Semperopernball: Auch Mäzen Dietmar Hopp und Uli Hoeneß sagen ab

Der Skandal um den Semperopernball zieht weitere Kreise: Nach den zwei abgesprungenen Moderatorinnen haben laut einem Medienbericht auch SAP-Gründer Dietmar Hopp und der frühere FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß ihre Teilnahme am Ball in Dresden abgesagt.  Die Verleihung ... mehr

FC Bayern: So krempelt Oliver Kahn den FCB um – Salihamidzic unter Druck

Oliver Kahn hat beim FC Bayern München keine Zeit zu verlieren. Der neue Vorstand bearbeitet mehrere Themenfelder gleichzeitig und wirkt selbstbewusst wie eh und je. Das hat vor allem Folgen für Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Eine Analyse. Seine ... mehr

FC Bayern: Oliver Kahn vorgestellt – Nübel?: Ist bereit, "sich hinten anzustellen"

Das neue Vorstandsmitglied Oliver Kahn möchte die Erfolgsgeschichte der Bayern fortschreiben. Dabei möchte der "Titan" aber nicht so explosiv auftreten wie noch während seiner aktiven Karriere. Oliver Kahn sieht in der Aufgabe als designierter Vorstandschef ... mehr

Der FC Bayern 2019: Zwischen Uli Hoeneß und ungewisser Zukunft

Der FC Bayern geht wieder nicht als Herbstmeister in die Winterpause der Bundesliga. Uli Hoeneß hinterlässt schon jetzt eine spürbare Vakanz. Und die kommenden Monate werden weitere einschneidende Herausforderungen mit sich bringen – die Bilanz eines aufregenden Jahres ... mehr

Vor Leverkusen-Spiel: Ehemaliger Bayern-Präsident Hoeneß geehrt

München (dpa) - Zwei Wochen nach dem Ende seiner Präsidentschaft beim FC Bayern München ist Uli Hoeneß noch einmal von seinem Herzensclub geehrt worden. Der deutsche Fußball-Rekordmeister bedankte sich vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen ... mehr

Ehemaliger FCB-Präsident - Hoeneß: Lewandowski "kann jeden Preis gewinnen"

München (dpa) - Der langjährige Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat Stürmer Robert Lewandowski als "im Moment besten Mittelstürmer der Welt" gerühmt. Der polnische Fußball-Nationalspieler könne "jeden Preis gewinnen", sagte Hoeneß in München bei der Preisverleihung ... mehr

Club-Oberhaupt - Bayern-Präsident Hainer: "Reporter werden Hoeneß vermissen"

München (dpa) - Der neue Bayern-Präsident Herbert Hainer will sich in der Öffentlichkeit anders als sein Vorgänger Uli Hoeneß präsentieren. "Die Reporter werden Uli Hoeneß vermissen. Von mir werden sie nicht so viele Bonmots und Schlagzeilen bekommen", sagte ... mehr

FC Bayern München: Dietmar Hamann übt harte Kritik an Coutinho: "Nicht mal die Hälfte wert"

Im Interview mit t-online.de spricht der frühere Bayern-Profi und England-Experte über einen potenziellen neuen Trainer und einen Profi des Rekordmeisters, der aktuell noch nicht die Ansprüche erfüllt. Premier-League-Klub Tottenham Hotspur hat Mauricio Pochettino ... mehr

Trainer Bayern-Reserve - Sebastian Hoeneß: Onkel Uli war gegen Verpflichtung

München (dpa) - Die Verpflichtung von Sebastian Hoeneß als Trainer der zweiten Mannschaft des FC Bayern München ist von Uli Hoeneß nicht unbedingt befürwortet worden. Hermann Gerland sei die treibende Kraft für seinen Wechsel von Leipzig nach München gewesen, sagte ... mehr

FC Bayern: Ist Mauricio Pochettino Einer für die Münchner? Es drohen Probleme

Nach seiner Entlassung bei Champions-League-Finalist Tottenham wird Mauricio Pochettino als neuer Bayern-Coach gehandelt. In London formte er eines der heißesten jungen Teams Europas – und das ohne Mega-Transfers. Doch ein Wechsel nach München wäre mit Schwierigkeiten ... mehr

Uli Hoeneß: Erzgebirge Aue reagiert auf Stichelei von FC-Bayern-Legende

In seiner Abschiedsrede als Präsident des FC Bayern witzelte Uli Hoeneß über den Zweitligisten Erzgebirge Aue. Dieser reagiert gelassen auf das Statement – und lädt den 67-Jährigen nun zu einer Partie ein. Der  FC Erzgebirge Aue hat gelassen auf eine Aussage ... mehr

In seiner Abschiedsrede: Hoeneß setzt Spitze gegen Aue

Bei Minute 15:48: In seiner Abschiedsrede setzte Uli Hoeneß eine Spitze gegen Erzgebirge Aue. (Quelle: Sport1) mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12


shopping-portal