Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Specials >

"Aktenzeichen XY"-Moderator Konrad Tönz ist gestorben

Nach ihm wurde eine Bar und ein Drink benannt  

"Aktenzeichen XY ungelöst"-Moderator Konrad Tönz ist tot

23.02.2015, 11:40 Uhr | sgü

"Aktenzeichen XY"-Moderator Konrad Tönz ist gestorben. Der Schweizer Moderator Konrad Tönz ist tot. (Quelle: imago/future image)

Der Schweizer Moderator Konrad Tönz ist tot. (Quelle: imago/future image)

Der Schweizer Radiojournalist und Fernsehmoderator Konrad Tönz ist tot. Wie der Österreichische Rundfunkt auf seiner Homepage bekanntgab, verstarb Tönz im Alter von 75 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Ein Freund der Familie hatte den Sender informiert. Tönz führte an der Seite von Peter Nidetzky (74) und Eduard Zimmermann († 2009) durch die Sendung "Aktenzeichen XY", mit deren Hilfe ungelöste Kriminalfälle aufgelöst werden.

Durch "Aktenzeichen XY" erlangte Tönz internationale Bekanntheit. Von 1976 bis 1998 moderierte er die Schaltungen ins Aufnahmestudio Zürich und informierte über Suchmeldungen der Polizei und Hinweise der Schweizer Zuschauer. Durch seinen trockenen Moderationsstil wurde Tönz, zusammen mit Co-Moderator Peter Nidetzky vom ORF und ZDF-Moderator Eduard Zimmermann, zu einer Ikone der 70er Jahre.

Als Nachwirkung dieser Popularität wurde in Berlin gar die legendäre Konrad-Tönz-Bar nach ihm benannt. Dort wurde ihm auch ein Drink gewidmet. Der "Konrad Tönz" schmeckt nach Wodka, Rahm, Orangensaft und Crème de Cassis. Nach seiner erfolgreichen Arbeit beim Radio und Fernsehen wurde er 1984 Geschäftsführer der Firma PMA (Presse- und Medienarchiv AG Medienbeobachtung Zeitungsausschnittdienst) in Zürich. Konrad Tönz war verheiratet und ist Vater von vier erwachsenen Kindern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: