Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeUnterhaltungStars

Wo steckt eigentlich Xavier Naidoo?


Wo steckt Xavier Naidoo?

Von Charlotte Koep

Aktualisiert am 03.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Xavier Naidoo: Der 50-Jährige hat seiner Karriere mit kritischen Aussagen geschadet.
Xavier Naidoo: Der 50-Jährige hat seiner Karriere mit verschwörungstheoretischen Aussagen geschadet. (Quelle: IMAGO / MG)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMedizinischer Notfall vor DFB-Pokal-SpielSymbolbild für einen TextApotheken-Sterben so drastisch wie nieSymbolbild für einen TextSchumacher heuert bei Traditionsteam anSymbolbild für einen TextIllerkirchberg: Vergewaltiger aufgetauchtSymbolbild für einen TextBeliebte Serie wird neu aufgelegtSymbolbild für ein VideoHier schweigt Trump vier Stunden langSymbolbild für einen TextVierjährige stirbt nach HundeangriffSymbolbild für ein VideoVideo soll russischen Panzerzug zeigenSymbolbild für einen TextKultband: Sänger schildert DurchbruchSymbolbild für einen TextDöner-Urteil hat weitreichende FolgenSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin posiert oben ohneSymbolbild für einen Watson TeaserRoyals: Eklat bei Kate-AuftrittSymbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mit seinen Verschwörungserzählungen manövrierte er sich ins Abseits. Dann kam die Entschuldigung. Doch seitdem herrscht Stille um Xavier Naidoo.

Krude Theorien, antisemitische Aussagen und hanebüchene Thesen: All das hat sich bei Xavier Naidoo über Jahre hinweg angestaut. Bereits während der Hochphase seiner Karriere vor einigen Jahren machte der Mannheimer mit dieser fragwürdigen Mischung aus Agitation und Manie auf sich aufmerksam.


Die Verschwörungstheorien der Stars

Xavier Naidoo: Der Sänger verbreitet verschiedenste Corona-Verschwörungstheorien vor allem in dem Messengerdienst Telegram. Besonders auffällig seine widersprüchlichen Behauptungen. Mal soll die Regierung das Virus als Waffe gegen alte Menschen nutzen, mal zweifelt er die Existenz des Coronavirus insgesamt an. Knapp zwei Millionen Menschen folgen ihm aktuell auf Facebook, Instagram und Telegram.
Til Schweiger: Der Schauspieler outete sich inzwischen als "Team Xavier" und empfahl seinen Instagram-Followern den Arzt Bodo Schiffmann als Informationsquelle. Dieser protestiert mit der Partei "Widerstand2020" gegen die Corona-Maßnahmen. Schweiger selbst war zu Beginn der Pandemie noch strikt für die Einschränkungen, doch mittlerweile scheint er sich vermehrt mit der Gegenseite zu beschäftigen. Zuletzt machte er sich mit einem Instagram-Posting über das Robert Koch-Institut lustig.
+8

Als im März 2020 die Corona-Pandemie in Deutschland die Lebensrealität der Menschen umkrempelt, werden die antisemitischen und verschwörungsideologischen Äußerungen des Musikers immer lauter. Jetzt ist Xavier Naidoo endgültig abgedriftet, so die einhellige Meinung damals. Bis im April 2022 plötzlich die überraschende Kehrtwende kommt und er komplett zurückrudert. Reumütig betont er im Frühjahr, dass er sein Verhalten bedauere.

Er entschuldigt sich – und taucht ab

Seine Entschuldigung sorgt allerdings wieder für Diskussionen. Meint er es ernst? Löst er sich wirklich von der extremen Szene oder ist es reines Kalkül, um sein Comeback in die Wege zu leiten? Was als erster Schritt der Rehabilitation bewertet wurde, bleibt auch fünf Monate später ohne Effekt. Naidoo macht keine Anstalten, seiner Entschuldigung Taten folgen zu lassen. Seitdem ist sein Account still, genau wie sein Profil auf Telegram, über das er zuvor aktiv seine Überzeugungen verbreitet. Und auch sonst hört man nichts mehr von dem Sänger.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Auch auf Nachfrage bleibt es nebulös um Naidoo. Interviews mit dem Musiker sind nicht möglich, auch ein Statement vonseiten des Managements erhält t-online nicht. Ebenso wenig gibt es Auskünfte darüber, wie es ihm geht oder welche Pläne er für die Zukunft hat.

Ist er in Spanien?

Zuletzt geht durch die Medien, dass sich der 50-Jährige in Spanien befindet. Laut "Mannheim24" teilt er im April auf seinem Telegram-Kanal Fotos vom Strand und grüßt seine Follower mehrfach aus "Andalusien". Eine Leserin bestätigt dem Medium, dass sie ihn zusammen mit seiner Familie mehrfach in der spanischen Stadt Marbella gesichtet habe. Auch dem ZDF wird durch einen Insider bestätigt, dass er sich dorthin zurückgezogen hat. Ein Vergleich von Naidoos Strandfoto mit Bildern eines Restaurants, das auf der Aufnahme zu sehen sein könnte, erhärtet den Verdacht.

Dass sich Naidoo tatsächlich in Spanien aufgehalten hat – ob dauerhaft oder für einen kurzzeitigen Aufenthalt, legt ein Facebook-Post nahe: Im August 2020 teilt eine Zahnarztpraxis aus Marbella ein Foto des Künstlers zusammen mit einem Angestellten. "Wir sind stolz, dass der deutsche Superstar, Sänger, Komponist und Produzent Xavier Naidoo uns die Gesundheit und Schönheit seiner Zähne anvertraut!", heißt es da.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Genau wie sein Aufenthaltsort geben auch Xavier Naidoos Zukunftspläne Rätsel auf. Deutet seine öffentliche Entschuldigung noch an, dass er an seinem Comeback arbeitet, scheint er nun wie vom Erdboden verschluckt zu sein. Dem ZDF wird von einer Quelle aus seinem direkten Umfeld bestätigt, dass er untergetaucht sei und mit fast niemanden mehr in Kontakt stehe.

Ob er im Exil bleiben oder früher oder später auf sein Entschuldigungsvideo aufbauen wird, um sich zu rehabilitieren, bleibt abzuwarten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mannheim24.de: "Xavier Naidoo: Neues Foto aufgetaucht – ist er in Spanien untergetaucht?"
  • facebook.com: Profil von Dental Marbella
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
RTL-Moderatorin Lola Weippert posiert oben ohne
DeutschlandSpanienXavier NaidooZDF
Stars

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website