Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars >

US-Rapper Asap Rocky in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt

In Schweden vor Gericht  

US-Rapper Asap Rocky wegen Körperverletzung verurteilt

14.08.2019, 15:42 Uhr | dpa

US-Rapper Asap Rocky in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt. ASAP Rocky: Der Rapper musste sich in Schweden vor Gericht verantworten. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images for Gucci)

ASAP Rocky: Der Rapper musste sich in Schweden vor Gericht verantworten. (Quelle: Vittorio Zunino Celotto/Getty Images for Gucci)

Der US-Rapper Asap Rocky und zwei seiner Begleiter sind in Schweden wegen Körperverletzung verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen sie dafür aber nicht, wie das Bezirksgericht Stockholm am Mittwoch bekanntgab.

Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die drei Angeklagten einen jungen Mann in Stockholm geschlagen und getreten haben, als dieser am Boden lag. Sie hätten sich nicht in einer Situation befunden, in der sie sich lediglich selbst verteidigt hätten. Die Tat sei jedoch nicht so schwerwiegend gewesen, dass sie dafür ins Gefängnis müssten. Das Opfer erhält Entschädigung. Die Staatsanwaltschaft hatte sechs Monate Gefängnis gefordert.

Promis sprachen sich für Asap Rocky aus

Asap Rocky und zwei seiner Begleiter hatten sich in Schweden wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten müssen. Ende Juni hatten sie den Mann in Stockholm auf offener Straße zusammengeschlagen – aus eigenen Angaben, nachdem sie länger belästigt und bedrängt worden waren. US-Präsident Donald Trump und diverse Prominente, wie beispielsweise Kim Kardashian, hatten sich in den Fall eingeschaltet.


Die drei Männer saßen vier Wochen lang in schwedischer Untersuchungshaft. Nach Verhandlungsende wurden sie auf freien Fuß gesetzt und reisen zurück in die USA.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal