Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Britney Spears teilt lustiges Bild zur Corona-Krise

Parodie zu ihrem Kultsong  

Britney Spears teilt lustiges Bild zur Corona-Krise

08.04.2020, 11:07 Uhr | JaH, t-online

Britney Spears teilt lustiges Bild zur Corona-Krise . Britney Spears: Mit einem Bild erheiterte sie jetzt ihre Fans.  (Quelle: imago images / Independent Photo Agency Int.)

Britney Spears: Mit einem Bild erheiterte sie jetzt ihre Fans. (Quelle: imago images / Independent Photo Agency Int.)

Während der Corona-Krise haben die meisten Menschen derzeit nicht viel zu lachen. Umso mehr freut man sich über kleine Schmunzeleien am Rande dieser schwierigen Zeit. Für eine davon sorgt jetzt Britney Spears. 

Höhen und Tiefen bestimmen die Karriere von Britney Spears. Einer ihrer größten Höhepunkte war definitiv ihr Song "... Baby One More Time". Er war 1999 der Startschuss zu ihrer weltweiten Karriere. Genau auf dieses Lied spielt jetzt ein Bild an, das Britney Spears auf Instagram postete.

"My Loneliness Is Killing Me"

In dem Poplied heißt es nämlich: "My Loneliness Is Killing Me" (auf Deutsch: "Meine Einsamkeit bringt mich um"). Diese Zeilen wurden angesichts der Corona-Krise jetzt umgewandelt in: "My Loneliness Is Saving Me" (auf Deutsch: "Meine Einsamkeit rettet mich").  

Dahinter steckt die Künstlerin Patricia Urrutia. Sie zeichnete zu der umgedichteten Textstelle auch ein Bild von Britney Spears. Es zeigt die Sängerin in ihrem kultigen Schulmädchen-Outfit, das sie auch im Video zu "... Baby One More Time" damals trug. Dazu fügte sie noch den Hashtag "StayHome" mit in das Bild ein. 

Dank an alle Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten 

Britney Spears teilte den Spaß mit ihren rund 23,8 Millionen Followern auf Instagram und kassierte dafür bereits zahlreiche Likes. Dazu bedankte sich die 38-jährige Popprinzessin noch bei allen Menschen, die im Gesundheitswesen unermüdlich arbeiten und gerade für unsere Sicherheit sorgen. 

Für viele Menschen ist die Isolation, die die Verbreitung des Virus stoppen soll, eine seelische Belastung. Ältere oder alleinstehende Menschen müssen die anstehenden Osterfeiertage allein verbringen und können nicht – wie es bei den meisten sonst der Fall ist – im Kreise der Familie feiern. 

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal