Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promis und die Corona-Krise >

Karoline Herfurth hat ihre Oma an Corona verloren

Sie ist "allein gestorben"  

Karoline Herfurth hat ihre Oma an Corona verloren

23.01.2021, 22:53 Uhr | rix, t-online

Karoline Herfurth hat ihre Oma an Corona verloren. Karoline Herfurth: Die Schauspielerin trauert um ihre Oma. (Quelle: imago images)

Karoline Herfurth: Die Schauspielerin trauert um ihre Oma. (Quelle: imago images)

Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland bereits an oder mit Corona gestorben, darunter auch die Oma von Karoline Herfurth, wie die Schauspielerin nun in einem traurigen Post auf Facebook offenbart hat.

Frank-Walter Steinmeier hat die Aktion "Lichtfenster" ins Leben gerufen. Der Bundespräsident fordert die Menschen in Deutschland dazu auf, Kerzen für die Corona-Toten anzuzünden und ins Fenster zu stellen. So hat es am Samstagabend auch Karoline Herfurth getan.

"Ein kleiner Gruß in den Himmel an meine geliebte Oma"

Die Schauspielerin gedenkt der Menschen, die ihre Leben an das Coronavirus verloren haben. Ihre Gedanken sind dabei aber auch bei einer ganz besonderen Person: ihrer Oma. "Vor einer Woche ist meine Großmutter allein an Covid-19 gestorben", schrieb die 36-Jährige zu ihrem Licht im Fenster. Viel mehr über ihre Oma verriet die "Fack ju Göhte"-Darstellerin nicht. 

"Ich wünsche allen da draußen Mut und Kraft und Unterstützung." Ihr Licht im Fenster sei ein "Zeichen der Solidarität und zum Gedenken an geliebte Verstorbene", so Karoline Herfurth weiter. "Ein kleiner Gruß in den Himmel an meine geliebte Oma." Ihren Post beendete sie mit den Worten: "Diese Pandemie und ihre Folgen können wir nur gemeinsam schaffen – und Regeln müssen für alle gelten." 

"Meine Oma ist auch an Covid gestorben"

Unter ihrem Post häufen sich die Kommentare. Viele ihrer Fans drücken ihr Beileid aus. Einige erzählen in der Kommentarspalte aber auch, dass sie ebenfalls einen geliebten Menschen an Corona verloren haben. "Meine Oma ist auch an Covid gestorben. Die erste Zeit ist sehr hart", so ein User. "Mein herzliches Beileid! Auch wir mussten uns schon von geliebten Menschen durch Covid verabschieden!", schrieb ein weiterer Follower. "Ich hatte letztes Jahr kurz vor Weihnachten meine Oma und meinen Opa an Covid verloren", ist dort ebenfalls zu lesen.

Weltweit gibt es fast 100 Millionen Corona-Fälle, mehr als zwei Millionen Menschen sind an dem Virus bereits gestorben. In Deutschland haben mehr als 50.000 Menschen ihr Leben an Covid-19 verloren.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal