Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextSchotte bekommt zwei neue HĂ€ndeSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAmira Pocher mit speziellem Rat fĂŒr Lombardi

Steffen Henssler kritisiert 2G-plus-Regeln fĂŒr Gastronomie

Von dpa, t-online, jdo

Aktualisiert am 07.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Steffen Henssler: Der TV-Koch findet die 2G-plus-Regeln fĂŒr die Gastronomie schwierig.
Steffen Henssler: Der TV-Koch findet die 2G-plus-Regeln fĂŒr die Gastronomie schwierig. (Quelle: IMAGO / Hartenfelser)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Pandemie macht der Gastronomiebranche schwer zu schaffen. Nun wurden noch strengere Maßnahmen fĂŒr Restaurants eingefĂŒhrt. DafĂŒr hat TV-Koch Steffen Henssler wenig VerstĂ€ndnis.

Hamburg machte den Anfang, am Freitag zog die Bundesregierung nach: In Restaurants, CafĂ©s und Kneipen soll kĂŒnftig bundesweit und unabhĂ€ngig von den Infektionszahlen eine 2G-plus-Regel gelten. Geimpfte und Genesene mĂŒssen dann einen tagesaktuellen negativen Corona-Test oder eine Auffrischungsimpfung vorweisen. Geboosterte haben auch ohne einen Test Zutritt.


Coronavirus: Diese Stars haben sich infiziert

Elton John: Der SĂ€nger erkrankte im Januar 2022 an Corona und musste zwei Konzerte verschieben.
Queen Elisabeth II.: Die Königin von England hat sich im Februar 2022 mit SARS-CoV-2 infiziert, wie der Buckingham-Palast verriet. Die 95-jÀhrige Monarchin habe leichte Symptome gehabt.
+62

Fernsehkoch Steffen Henssler hat dafĂŒr wenig VerstĂ€ndnis. Die neuen Vorschriften seien fĂŒr ihn "auch nicht ganz nachvollziehbar", sagte er der Deutschen Presse-Agentur. "Ich glaube, die Aufgabe der Gastronomie ist es nicht, herzuhalten dafĂŒr, dass man der Meinung ist, die Leute sollten sich alle impfen", sagte der Gastronom, der in Hamburg mehrere Restaurants betreibt.

Tim MĂ€lzer schließt Restaurant

Andere Kollegen zeigen sich hingegen einsichtiger, was die neuen Auflagen betrifft. So schloss Tim MÀlzer wegen der steigenden Corona-Zahlen sein Restaurant im Hamburger Schanzenviertel. Vom 9. Januar bis Anfang Februar 2022 wolle der 50-JÀhrige seine "Bullerei" zumachen, erklÀrte er in einem Video, das er am Donnerstagabend auf Instagram veröffentlichte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Wie Petechien aussehen und wo sie sich zeigen
Blauer Fleck und Petechien am Arm


Das Team seines Restaurants sei nicht nur fĂŒr "kulinarische WohlgenĂŒsse verantwortlich", sondern trage auch eine FĂŒrsorgepflicht den Mitarbeitern und GĂ€sten gegenĂŒber, wie MĂ€lzer im Instagram-Post zum Video schreibt. "In Anbetracht der wachsenden Infektionszahlen und der bevorstehenden 2G-plus-Regel haben wir uns dazu entschieden, ab dem 9. Januar 2022 in einen ca. 3-wöchigen 'Betriebsurlaub' zu gehen", ist weiter zu lesen.

Weitere Artikel


Mit neuen Ideen und einem "fĂŒr alle auch wirklich ertrĂ€glichen Hygiene-2G-plus-Konzept" wolle man dann wieder an den Markt gehen, kĂŒndigt MĂ€lzer in dem eineinhalb minĂŒtigen Clip an. ZunĂ€chst berichtete die "Hamburger Morgenpost" ĂŒber die PlĂ€ne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BundesregierungGastronomieInstagramSteffen HensslerTim MĂ€lzer
Musik




t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website