Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Stars & Royals > Royals >

Mit diesem freizügigen Kleid bricht Herzogin Meghan alle Regeln

Royal-Fans sind stinksauer  

Mit diesem freizügigen Kleid bricht Meghan alle Regeln

23.10.2018, 06:21 Uhr | elli, t-online.de

Reuters
Aufregung um royales Outfit

Meghan verfolgt modisch ihre eigenen Regeln. Gerne bricht sie dabei das royale Protokoll. (Quelle: t-online.de)

Herzogin Markle: Ihr luftiges Kleid zeigt viel Bein. (Quelle: t-online.de)


Verstöße gegen das royale Protokoll kommen bei ihr immer wieder vor. Denn Herzogin Meghan hat ihren eigenen Kopf – auch modisch, wie dieses Outfit beweist. 

Es heißt: Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden. Und genau das macht die schwangere Ehefrau von Prinz Harry nur allzu gerne. Während sich andere Royals penibelst an das Protokoll halten, tanzt Herzogin Meghan immer mal wieder aus der Reihe und zieht dabei alle Blicke auf sich. Für ihren gemeinsamen Besuch auf Fraser Island wählte die 37-Jährige ein Outfit des Labels "The Reformation" – und das kam vor allem sehr luftig und freizügig daher. 

Das gestreifte Kleid, das den Namen "Pineapple Dress" trägt, ist nicht nur ärmellos, sondern wartet auch mit einem extrem hohen Schlitz am Bein auf, der ordentlich Haut freilegt. Außerdem ist das sommerliche Kleid besonders durchscheinend und lässt dabei deutlich mehr erahnen, als es sich in royalen Kreisen ziemt. Übrigens wirbt das Label mit folgendem Slogan: "Nackt zu sein ist die nachhaltigste Option. Wir kommen an zweiter Stelle."

Genau das scheint Herzogin Meghan aber gerade gefallen zu haben: die Nachhaltigkeit. Und wenn diese sich modisch dann auch noch mit dem eigenen Geschmack vereinen lässt, scheint die ehemalige Schauspielerin nicht lange zu zögern. Royale Regeln hin oder her. 

Doch während die einen die Ehefrau von Prinz Harry für diesen sommerlichen Look feiern, gibt es mindestens genau so viele, die mit Kritik nur so um sich schmeißen und die schwangere Herzogin von Sussex an den Pranger stellen, indem sie unter dem Instagram-Foto des Kensington-Palastes gegen Meghan schießen.

"Warum entblößt die Herzogin ihr Bein?"

"Meghan sollte wissen, welches Kleid man für eine royale Reise oder eine royale Verpflichtung trägt und welches für einen privaten Urlaub wie die Flitterwochen", ätzt jemand. "Und bei ihr ist immer alles zu viel. Sie berührt immer ihren Bauch, das hat Kate nie so oft getan, als sie schwanger war."

Ein anderer Royal-Fan meckert: "Warum entblößt die Herzogin ihr Bein?" Ein weiterer Kritiker fleht: "Bitte, Kensington-Palast, schaut euch Meghans Outfits erst an und genehmigt sie, bevor sie sie trägt." Und einer meint: "Das Mädchen braucht einen Stylisten – was zum Teufel trägt sie da."

Dass Herzogin Meghan bei ihrer Reise nach Australien und Neuseeland modische Unterstützung dabei hat, scheint dabei nur nebensächlich zu sein. Ihre beste Freundin und Stylistin Jessica Mulroney, steht ihr mit Rat und Tat zur Seite. So, wie sie es auch bei ihrer Hochzeit getan hat, als Jessicas Sohn, der kleine Zahnlücken-Junge, fast der Braut die Show gestohlen hat. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018