Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV > Germany’s Next Topmodel >

GNTM-Exklusiv: Honey spricht über Kim und seinen Nervfaktor

Alex: "Es lag nicht an mir"  

Honey, warum warst du nur so nervig?

11.05.2016, 18:49 Uhr | Ricarda Heil, t-online.de

GNTM-Exklusiv: Honey spricht über Kim und seinen Nervfaktor. Alexander '"Honey" Keen zog die Aufmerksamkeit auf sich. (Quelle: t-online.de / Screenshot)

Alexander '"Honey" Keen zog die Aufmerksamkeit auf sich. (Quelle: t-online.de / Screenshot)

Er wollte die Show zu seiner machen, doch eigentlich sorgte Honey nur für permanentes Kopfschütteln. Immer wieder drängte sich Alexander "Honey" Keen bei GNTM in den Vordergrund, suchte ständig das Rampenlicht.

Mit halbnacktem Morgensport am Pool und der Sonnenbrille in der Küche stellte der damalige Freund von Favoritin Kim die Topmodels in den Schatten. Bei den Zuschauern sorgte er für heftige Diskussionen.

Doch warum war Honey eigentlich so nervig? Wir haben nachgefragt. t-online.de traf den derzeit meistdiskutierten Ex-Freund der Nation in Frankfurt zum Interview. Was Honey uns bei der Gelegenheit verraten hat, können Sie sich oben in unserem Video ansehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal