Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV & Kino > Germany’s Next Topmodel 2017 >

Modelscout Peyman Amin spricht ehrlich über GNTM-Finalistinnen

...

Wer wird Topmodel 2017?  

Peyman Amin macht den GNTM-Kandidaten-Check

26.05.2017, 08:14 Uhr | rix, t-online.de

Modelscout Peyman Amin spricht ehrlich über GNTM-Finalistinnen. Vier Jahre lang saß Peyman Amin in der GNTM-Jury. (Quelle: imago)

Vier Jahre lang saß Peyman Amin in der GNTM-Jury. (Quelle: imago)

Heute Abend kürt Model-Mama Heidi Klum zum zwölften Mal Deutschlands schönstes Mädchen. Vier Kandidatinnen sind noch im Rennen, aber nur eine kann "Germany's Next Topmodel" werden. Doch wer hat eigentlich die besten Chancen? Wir haben bei jemandem nachgefragt, der es wissen muss: Modelscout Peyman Amin.

Seit 1994 arbeitet er als Modelagent, saß vier Jahre lang selbst in der GNTM-Jury. Für t-online.de hat Peyman Amin Heidis Mädels mal ganz genau unter die Lupe genommen. Einer Kandidatin rät er sogar von einer Modelkarriere ab.

Céline, Serlina, Romina und Leticia kämpfen am Donnerstagabend um den heiß begehrten Titel. Für den Ex-Juror kann das Rennen allerdings nur eine machen: "Serlina", ist sich Peyman sicher, "da sie mit ihrem kommerziellen Gesicht in Deutschland sicherlich gut arbeiten kann, und darauf lag bei GNTM in den letzten Jahren immer der Fokus".

Romina ist seine Favoritin

Die schöne Blondine würde der Modelscout glatt selbst unter Vertrag nehmen, aber auch Céline und Romina. Nur von Leticia ist er alles andere als begeistert. Die sollte sich lieber einen anderen Job suchen, "weil sie nicht sehr wandlungsfähig ist", so der gebürtige Iraner.

Die besten Chancen in der Modelbranche hätte jedoch Romina, seine Favoritin. "Romina bringt vor allem mit ihrer Größe die besten Voraussetzungen für den internationalen Laufsteg." Mal sehen, für wen sich Chefjurorin Heidi Klum entscheiden wird. 

Heute Abend um 20.15 Uhr läuft das große Finale auf ProSieben.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018