Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

Für diese Highlights lohnt sich das Einschalten

TV-Tipps fürs Wochenende  

Bei diesen fünf Highlights lohnt sich das Einschalten

23.11.2017, 22:41 Uhr | von Verena Maria Dittrich

Für diese Highlights lohnt sich das Einschalten. Sie sind zurück: "Marvel's Avengers". Im zweiten Teil des knallbunten Heldenepos bekämpfen sie einen selbsterschaffenen Gegner. (Quelle: dpa)

Sie sind zurück: "Marvel's Avengers". Im zweiten Teil des knallbunten Heldenepos bekämpfen sie einen selbsterschaffenen Gegner. (Quelle: dpa)

Politik wie Zank im Sandkasten: Diese Woche geht in die Geschichte ein. Jetzt ist aber erstmal Wochenende. Zeit um die Seele nach diesem Politik-Hickhack zur Ruhe kommen zu lassen. Auf der Suche nach gutem Fernsehen – unsere fünf TV-Tipps.

Was für eine geschichtsträchtige Woche! FDP-Pokerface Christian macht mitten in den Jamaika-Sondierungsverhandlungen den Lindner, Angela Merkel muss das Adventsbacken verschieben und wurschelt sich müde durchs Kanzleramt, während um sie herum wild gestritten wird. Sechs Wochen nach den Bundestagswahlen ist der Bürger genauso schlau wie vorher. Weihnachten, Silvester, Ostern - Neuwahlen?

Jetzt ist aber erst mal Wochenende! Zeit um die gestresste Seele nach einer Woche politischen Hickhacks zur Ruhe kommen zu lassen, sich zurückzulehnen und die Akkus aufzuladen.

Auf der Suche nach gutem Fernsehen - die Top 5 fürs TV-Wochenende:

 

  • Tipp 1

"Zuckersand" - herzerwärmende, preisgekrönte Tragikomödie über eine Kinderfreundschaft in der DDR, Ende der Siebzigerjahre. "Zuckersand" ist weder (n)ostalgisch noch rührselig. Die Geschichte wird mit herrlichem Dialogwitz aus dem Blickwinkel zweier Zehnjähriger erzählt. Es ist Honeckers Hochzeit, die Stasi scheint allgegenwärtig. In einem heißen Feriensommer kommen die unzertrennlichen Freunde auf die Idee, einen Tunnel zu graben. Gegen das Regime, gegen die Spießigkeit. Jonas' Mutter hat einen Ausreiseantrag gestellt, Jonas darf in den Westen. Blutsbruder Fred bleibt in der DDR zurück. In einer stillgelegten Fabrik schaufeln sich die Freunde ihre eigene Welt. Sie wollen sich durchbuddeln, immer tiefer und tiefer, quer durch die Erde - bis nach Australien. (Sendetermin: 3sat /Samstag/20:15 Uhr)

Fred (Tilman Döbler, rechts) und Jonas (Valentin Wessely) auf ihrem Posten. Mit ihrem Feldstecher haben die beiden Freunde die Grenze genau im Blick.  (Quelle: dpa)Fred (Tilman Döbler, rechts) und Jonas (Valentin Wessely) auf ihrem Posten. Mit ihrem Feldstecher haben die beiden Freunde die Grenze genau im Blick. (Quelle: dpa)

 

  • Tipp 2

"Avengers: Age of Ultron" - spektakulärer Comic-Blockbuster, der mit Platz sieben zu den weltweit erfolgreichsten Kinofilmen zählt. Willkommen zurück im Kino-Universum von Marvel! Free-TV-Premiere und zweiter Teil der Superheldentruppe um Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.), Thor (Chris Hemsworth), Hulk (Mark Ruffalo), Captain America (Chris Evans), Black Widow (Scarlett Johansson) und Hawkeye (Jeremy Renner). Stark und Banner arbeiten an einem Sicherheitssystem, das die Erde beschützen soll. Dabei erschaffen die ungleichen Freunde den ultimativen Feind. Marvel's bunter Superhelden-Haufen muss alles auffahren, um der Bedrohung zu begegnen. Jetzt müssen wir uns nur noch gedulden bis "Avengers: Infinity War" in die Kinos kommt. (Sendetermin: RTL /Sonntag/20:15 Uhr)

Thor (Chris Hemsworth) lässt Frauenherzen höherschlagen und schwingt dabei seinen Hammer.  (Quelle: dpa)Thor (Chris Hemsworth) lässt Frauenherzen höherschlagen und schwingt dabei seinen Hammer. (Quelle: dpa)

 

  • Tipp 3

"Böser Boden" - "Tatort" mit Wotan Wilke Möhring als Kommissar Falke und Franziska Weisz als Kommissarin Grosz. Der Fahrer eines Erdgasunternehmens wird brutal ermordet. Spannender Umweltthriller, der die Gasgewinnungsmethode Fracking anprangert und sich dabei an Horror-Altmeister George A. Romeros "The Crazies" von 1973 bedient. Gelungener Sidekick: der Nachtklub-Auftritt der Kölner Rockband "AnnenMayKantereit" (Sendetermin: ARD /Sonntag/20:15 Uhr)

"Tatort: Böser Boden" - Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) und Kommissarin Grosz (Franziska Weisz) ermitteln in der Fracking-Industrie. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)"Tatort: Böser Boden" - Kommissar Falke (Wotan Wilke Möhring) und Kommissarin Grosz (Franziska Weisz) ermitteln in der Fracking-Industrie. (Quelle: NDR/Christine Schroeder)


  • Tipp 4

"Familienfest" – intensive Tragikomödie, mit einem hervorragenden Schauspiel-Ensemble, allen voran Hannelore Elsner als Mutter Renate und Lars Eidinger als Sohn Max. Der erfolgreiche Pianist und Familienvater Hannes wird 70: der beste Grund, um die Mischpoke mal wieder an die Festtafel zu bringen. Obwohl jeder Muffensausen vor dem übellaunigen Patriarchen hat, trudeln alle ein: die Söhne samt Anhang und auch Mutter Renate (Hannelore Elsner), Hannes' erste, schon mittags pichelnde Frau, ist mit von der Partie. Schnell steht fest: Das ganze Getue ist nur Show, eine blankgeputzte Fassade, hinter der der Abgrund lauert: Streitereien, Zynismus und sich gegenseitig zugefügte, nie geheilte Wunden. Doch dann kommt alles ganz anders. Hannes' Sohn Max ist sterbenskrank und will nur eins: Die ihm noch bleibende Zeit zu Hause verbringen. Was zählt wirklich, wenn die Klaviatur des Lebens langsam verklingt? "Happy Birthday, Arschloch!" (Sendetermin: 3sat /Sonntag/22:00 Uhr)

Im Streite vereint: Familie Westhoff  (Quelle: NFP/dpa )Im Streite vereint: Familie Westhoff (Quelle: NFP/dpa )

 

  • Tipp 5

"Anne Will" - der Sonntagstalk, live. Es hat sich aussondiert! Nach wochenlangem Ringen um einen gemeinsamen Nenner ist das Jamaika-Bündnis gescheitert. Die FDP will, wie ihr Chef, Christian Lindner sagt, "lieber nicht regieren als falsch regieren". Wie geht’s jetzt weiter? Neuwahlen? Eine Minderheitsregierung? Wie angeschlagen ist die Kanzlerin? Und wie will man sich jetzt auf die großen Streitthemen wie Familiennachzug und Klima einigen? Bei "Anne Will" geben sich die vermeintlichen Gewinner und Verlierer die Klinke in die Hand und sind mit Schuldzuweisungen sicher wie immer nicht zimperlich. (Sendetermin: ARD/Sonntag/21:45 Uhr)

Anne Will - Deutschland, was jetzt? (Quelle: ens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa)Anne Will - Deutschland, was jetzt? (Quelle: ens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe