Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Dancing on Ice": Neues Konzept sorgt bei Zuschauern für Verwirrung und Ärger

"Dancing on Ice"  

Senderentscheidung sorgt bei Zuschauern für Verwirrung und Ärger

16.11.2019, 12:10 Uhr | JSp, t-online.de

 (Quelle: SAT.1)

"Dancing on Ice": Dieser emotionale Auftritt von Jenny Elvers brachte ihr überraschend viel Kritk ein. (Quelle: SAT.1)

"Dancing on Ice": Emotionaler Auftritt von Jenny Elvers

Jenny Elvers zeigte bei "Dancing on Ice" eine emotionale Kür, erntete aber viel Kritik. Nach ihrer schmerzhaften Verletzung ging sie ohnehin mit einem Handicap auf die Eisbahn. (Quelle: SAT.1)

"Dancing on Ice": Dieser emotionale Auftritt von Jenny Elvers brachte ihr überraschend viel Kritk ein. (Quelle: SAT.1)


Am Freitag lief zum ersten Mal die neue Staffel "Dancing on Ice". Fünf Paare durften in knapp drei Stunden zeigen, was sie können – genau darüber regen sich die Zuschauer jetzt auf. 

Der Staffelauftakt von "Dancing on Ice" sorgt bei Twitter für Verärgerung und Verwirrung. Zehn Paare sind dabei und kämpfen um die den Titel. Doch in der ersten Folge traten lediglich fünf Paare an. Die restlichen fünf bekommen am Sonntag ihre Chance. Die Sendung wurde also aufgeteilt. 

Für viele Zuschauer, die sich bei Twitter äußerten, ist diese Entscheidung nicht nachvollziehbar. Sie finden, es wurde zu viel geredet und zu viel Werbung gezeigt. Stattdessen hätten lieber alle Paare bereits am Freitag auftreten sollen. Vor allem auch, weil es so am Freitag keine Entscheidung gab, niemand musste die Sendung verlassen. Diese Wahl wird dann erst am Sonntag getroffen. 

So reagieren die Zuschauer auf Twitter

Die zahlreichen Beschwerden wollte der Sender Sat 1 wohl nicht unkommentiert lassen und schaltete sich bei einigen Posts ein. Nur zum Staffelauftakt gebe es demnach zwei Folgen. In den kommenden Wochen tanzen alle Paare in einer Show. 


Prominente tanzen in der Show zusammen mit professionellen Eiskunstläufern. Diese zehn Paare sind in diesem Jahr dabei: Schauspielerin Jenny Elvers mit Jamal Othman, Ex-GNTM-Kandidatin Klaudia mit K mit Sevan Lerche, Sängerin und Schauspielerin Lina Larissa Srahl mit Joti Polizoakis,  Fußballweltmeisterin Nadine Angerer mit David Vinvour, Ex-Bachelorette Nadine Klein mit Niko Ulanovsky, Unternehmer Jens Hilbert mit Sabrina Cappellini, Sänger Joey Heindle mit Ramona Elsener, Moderator Peer Kusmagk mit Kat Rybkowski, Schauspieler Eric Stehfest mit Amani Fancy und Model André Hamann mit Stina Martini.


Am Sonntag wird übrigens die Gewinnerin von 2018 noch einmal zeigen, was sie kann: Sarah Lombardi wird an der Seite von Joti Poliziakis aufs Eis treten. 

Verwendete Quellen:
  • "Dancing on Ice"-Folge vom 15. November 2019
  • Reaktionen auf Twitter.com

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUniceftchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal