Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Instagram ist bald auch offline nutzbar

...

Instagram mit Offline-Funktion  

Gut bei schlechter Internet-Verbindung

19.04.2017, 15:56 Uhr | AS, t-online.de

Instagram ist bald auch offline nutzbar. Instagram will einen Offline-Modus anbieten (Symbolfoto)  (Quelle: imago)

Instagram will einen Offline-Modus anbieten (Symbolfoto) (Quelle: imago)

80 Prozent der Instagram-User leben außerhalb der USA. Oft sind die Internet-Verbindungen schlecht und die App lässt sich nicht nutzen. Um dieses Problem zu lösen, führt Instagram eine Offline-Version ein.

Auf der F8-Entwicklerkonferenz von Facebook im kalifornischen San José hat Instagram einen neuen Offline-Modus angekündigt. So soll man die wichtigsten Funktionen wie Kommentieren, Liken, Fotos speichern oder Menschen entfolgen auch ohne Internetverbindung planen können. Sobald das Mobilfunknetz oder ein WLAN-Zugang wieder möglich ist, werden die Aktionen ausgeführt. Mehr Details will Instagram in den nächsten Monaten mitteilen.

+++ Ortungs-Funktion +++

Instagram wird die Funktion nicht gleichzeitig allen Nutzern anbieten, sondern wie üblich in mehreren Wellen. Über die Profil-Funktion lassen sich Bilder zu Sammlungen zusammenstellen. Auch gleich beim Speichern können Bilder gezielt einem Ordner zugewiesen werden. Die neue Speichermöglichkeit von Fotos wurde bereits im Dezember 2016 eingeführt. Allerdings scheint diese Option bisher nicht sehr beliebt zu sein.

+++ Tödliche Selfies +++

Vielen Menschen bedeuten schöne Fotos alles und sie lieben es, sie in sozialen Netzwerken zu teilen. Doch manche riskieren dabei auch ihr Leben. Und manchmal endet die Sucht nach dem perfekten Selfie tödlich.

Indien ist tödlich, damit ist nicht nur der meist chaotische Straßenverkehr gemeint, sondern die Gefahr, die Menschen beim Fotografieren der oft beeindruckenden Landschaft eingehen. Deswegen landet Indien auf dem ersten Platz der Statistik. Auf Platz zwei folgt - mit großem Abstand - Pakistan vor den USA und Russland. Der ausgewertete Zeitraum liegt zwischen Mai 2014 bis September 2016.

Selfies enden gelegentlich tragisch (Quelle: Statista)Selfies enden gelegentlich tragisch (Quelle: Statista)

Mehr Grafiken finden Sie bei Statista.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI P20 Pro für 1,- €* im Tarif MagentaMobil XL
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018