Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet >

Musik-Streaming: Amazon Prime Music startet in Deutschland

...

"Prime Music" am Start  

Amazon bringt Musik-Flatrate nach Deutschland

06.11.2015, 09:27 Uhr | dpa

Musik-Streaming: Amazon Prime Music startet in Deutschland. In Amazons Premium-Dienst "Prime" ist künftig ein Streaming-Dienst integriert. (Quelle: imago/Levine Roberts)

In Amazons Premium-Dienst "Prime" ist künftig ein Streaming-Dienst integriert. (Quelle: Levine Roberts/imago)

Kunden von Amazon können nun auch in Deutschland den neuen Musikdienst des Online-Händlers nutzen. Die Konkurrenz zu Spotify und Apple Music Apple Music ist seit Donnerstag Bestandteil des Abo-Angebotes "Prime". Die Zahl der angebotenen Titel ist allerdings deutlich kleiner als bei der Konkurrenz.

Mit dem neuen Angebot "Prime Music" will Amazon auch in Deutschland stärker im Geschäft mit Musik aus dem Netz mitspielen. Der Streaming-Dienst ging am Donnerstag an den Start. Kunden des kostenpflichtigen Abo-Angebots "Prime" haben Zugriff auf rund eine Million Songs. Außerdem gehören zu dem Dienst diverse nach Genres sortierte werbefreie Online-Radiosender.

In den USA gibt es "Prime Music" seit vergangenem Jahr, danach folgte Großbritannien. Zum Start gab es Kritik an der deutlich kleineren Musikauswahl als bei anderen Streaming-Diensten. Diese bieten in der Regel rund 30 Millionen Musikstücke.

UMFRAGE
Nutzen Sie ein Musik-Abo? Wenn ja, welches?

Amazon habe "die richtigen Songs"

Der zuständige Amazon-Manager Steve Boom konterte, es sei wichtig, die richtigen Songs im Angebot zu haben, da ein großer Teil des Katalogs nie abgefragt werde.

In Deutschland wirbt Amazon zum Start unter anderem mit Music von Helene Fischer, Andreas BouraniCro sowie U2Beyoncé oder Bruce Springsteen.

Musik-Downloads lange vernachlässigt

Der Online-Händler ist 2009 vergleichsweise spät in das Geschäft mit Musik-Downloads eingestiegen. Seit 2013 können Kunden dank der Funktion "AutoRip" den Inhalt gekaufter CDs sofort auch digital herunterladen. Diese Kollektionen werden Kunden zusammen mit dem neuen Streaming-Angebot über eine App nutzen können. Zum Prime-Service gehören für 49 Euro im Jahr unter anderem ein Videostreaming-Dienst und eine elektronische Leihbücherei auf Amazon-Geräten.

In Deutschland wird die meiste Musik nach wie vor auf CD gekauft. Zugleich wird das Streaming, bei dem Musik direkt aus dem Netz abgespielt wird, immer populärer. Der Wettbewerb in dem Geschäft wird auch hierzulande schärfer: Apple startete im Sommer seinen Streaming-Dienst, auch Google brachte sein Angebot nach Deutschland. Sogar beim Discounter lässt sich mittlerweile ein Musik-Abo abschließen.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018