Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

USA könnten Sanktionen gegen Huawei lockern

Chinas Smartphone-Riese  

USA könnten Sanktionen gegen Huawei lockern

19.05.2019, 15:41 Uhr | rtr

USA könnten Sanktionen gegen Huawei lockern. Ein "Huawei"-Logo: Die USA verdächtigen den chinesischen Konzern, für die Volksrepublik zu spionieren – Huawei weist die Vorwürfe zurück. (Archivbild) (Quelle: Reuters/Jason Lee)

Ein "Huawei"-Logo: Die USA verdächtigen den chinesischen Konzern, für die Volksrepublik zu spionieren – Huawei weist die Vorwürfe zurück. (Archivbild) (Quelle: Jason Lee/Reuters)

Erst vor wenigen Tage setzte US-Präsident Donald Trump den chinesischen Konzern Huawei auf eine schwarze Liste. Jetzt könnte er zurückrudern – aber nicht, um dem Hersteller einen Gefallen zu tun.

Das US-Handelsministerium könnte bald einige Sanktionen gegen den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei lockern. Damit könne Firmen und Personen, die über Huawei-Ausrüstung verfügen, Zeit eingeräumt werden, um die Zuverlässigkeit ihrer Kommunikationsnetzwerke zu gewährleisten, sagte eine Ministeriumssprecherin. Die Regelung würde 90 Tage gelten, aber nicht für neue Transaktionen.

Mögliche Nutznießer könnten Internet- und Mobilfunkanbieter in dünn besiedelten Gebieten in den USA wie Wyoming oder im Osten von Oregon sein, die in den vergangenen Jahren Ausrüstung bei Huawei gekauft haben. Bei Huawei war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

US-Firmen dürfen nicht mehr mit Huawei handeln

US-Präsident Donald Trump hat Huawei vor kurzem auf eine schwarze Liste gesetzt. Damit ist es US-Firmen untersagt, ohne Genehmigung der Regierung Geschäfte mit dem Smartphone-Hersteller zu tätigen.
 

 
Trump wirft Huawei vor, mit seinen Produkten könne China Spionage betreiben. Huawei weist dies zurück und kündigte an, die Entscheidung der US-Regierung anzufechten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal