Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeGesundheitGesund leben

Saunaaufguss selber machen


Saunaaufguss selber machen

tm (CF)

Aktualisiert am 28.08.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Ein selbstgemachter Saunaaufguss sorgt für Abwechslung
Ein selbstgemachter Saunaaufguss sorgt für Abwechslung (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-DFB-Stars reagieren auf Bierhoff-AusSymbolbild für einen TextHollywoodstar Kirstie Alley ist totSymbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextMultimillionär gewinnt im Lotto – HerzanfallSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextMonaco-Royals: Babybauchfoto im BikiniSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserWWM: Promi versagt gleich doppeltSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Mit etwas Spezialöl aus dem Fachhandel und einer Prise Kreativität können Sie Ihren Sauna-Aufguss selber machen und dem nächsten Besuch in der "Schwitzbude" einen individuellen Touch verleihen. Aufguss ist nämlich nicht gleich Aufguss: Erlaubt ist alles, was gut tut und vor allem duftet.

Kreativität kennt beim Sauna-Aufguss keine Grenzen

Ursprünglich bestand der klassische Sauna-Aufguss aus einer Kelle voll Wasser – nicht mehr und nicht weniger. Mittlerweile gehen vor allem Wellnesstempel dazu über, den Aufguss beispielsweise mit ätherischen Ölen und anderen Duftstoffen aufzuwerten – Aroma-Therapie ist in diesem Zusammenhang ein wichtiges Stichwort.

Wenn Sie diese kostengünstig in die eigene Sauna bringen möchten, sollten Sie Ihren nächsten Sauna-Aufguss selber machen: Dazu benötigen Sie einen Holzeimer Wasser, die obligatorische Kelle, ein Handtuch sowie Saunaaufgussmittel nach Wahl. Bei letzterem offeriert der Fachhandel mittlerweile eine breite Palette, die sich über alle möglichen Kräuter- und Fruchtessenzen erstreckt.

Wenn Sie den Sauna-Aufguss selber machen, profitieren Sie von den vielfältigen Möglichkeiten und können immer wieder für Abwechslung sorgen. Idealerweise verwenden Sie lauwarmes Wasser für den Aufguss, da sich die ätherischen Öle damit besser und schneller verbinden können. Das Öl mischen Sie allerdings nicht im Vorfeld, sondern erst kurz vor dem Aufguss in der Sauna ins Wasser.

Wenige Tropfen Öl reichen aus

Bevor Sie Ihren Sauna-Aufguss selber machen, sollten Sie ein paar Sekunden lang die Tür öffnen und frische Luft in die aufgeheizte Kabine bringen. Mit einem Handtuch als Wedel können Sie die Durchlüftung beschleunigen: Greifen Sie es dazu am unteren Ende und führen Sie eine Art Helikopter-Rotorbewegung neben der Tür durch, um die Luftzirkulation zu beschleunigen.

Schließen Sie nun die Tür und gehen Sie zum Aufguss über: Mischen Sie dazu ein paar Tropfen Öl ins Wasser und verteilen Sie anschließend zwei, drei Esslöffel des Gemischs auf den Steinen im Ofen. Keinesfalls dürfen Sie das Öl direkt auf die Steine tröpfeln, da Brandgefahr entstehen kann. Sogleich steigt heißer Wasserdampf auf, den Sie mit dem Handtuch durch die Kabine fächern.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Immer kalte Füße – diese ernsten Erkrankungen können dahinter stecken
  • Sandra Sperling
  • Arno Wölk
Von Sandra Groeneveld, Arno Wölk
Beliebte Themen
AugenringeBauchnabelFlüssigkeitsmangelHämatokritMedizinische FußpflegeWeiße Flecken FingernägelWie viel Blut hat ein Mensch?Wie viele Schritte am Tag?Wieviel Körperfett ist normal?ZähneknirschenZu viel Vitamin C


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website