HomeGesundheit

So bekommt die Glatze die richtige Pflege


Die richtige Pflege für die Glatze

akl

30.01.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Bei einer Glatze ist die richtige Pflege wichtig.
Bei einer Glatze ist die richtige Pflege wichtig. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHabeck nicht mehr beliebtester PolitikerSymbolbild für ein VideoHier ziehen Sturm und Gewitter aufSymbolbild für einen TextCommerzbank schließt viele FilialenSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextVW Golf immer unbeliebterSymbolbild für einen TextMann in Kiosk erschossen – Täter fliehtSymbolbild für einen Text"Sing meinen Song"-Star in LederSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextBKA warnt vor ErpressungssoftwareSymbolbild für einen TextSo sehen Sie Bayern gegen Bayer liveSymbolbild für einen TextVerurteilter will im Gefängnis bleibenSymbolbild für einen Watson TeaserScharfe Kritik an neuem TV-RateteamSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wer eine Glatze trägt weiß, wie empfindlich die Kopfhaut auf Hitze, Kälte und tägliches Rasieren reagieren kann. Häufig kommt es zu trockenen Stellen und Juckreiz. Wir haben den Hautarzt Dirk Meyer-Rogge gefragt, welche Pflege die Glatze braucht.

Kälte und Heizungsluft trocknen aus

Bei einer Glatze gibt es zwei Situationen, auf die man achten sollte. "Kälte und starke Sonneneinstrahlung tun der Kopfhaut nicht gut", sagt Meyer-Rogge, Facharzt für Dermatologie und Mitglied des Berufsverbandes der Deutschen Dermatologen. Auf der Kopfhaut bilden sich gerade im Winter häufig trockene und schuppige Stellen. Begünstigt wird dies durch Kälte und trockene Heizungsluft. "Schuppen sind eigentlich ein Problem der Haare und treten im Normalfall auf einer Glatze nicht auf", sagt Meyer-Rogge. "Gerät das natürliche Gleichgewicht durcheinander, beispielsweise durch Kälte, können sich schuppige Ekzeme bilden."

Die Mütze muss im Winter mit

Der Experte rät, bei niedrigen Temperaturen eine reichhaltigere Pflege zu verwenden. "Im Winter drohen Erfrierungen, da die Feuchtigkeitspartikel einer leichten Creme in der kalten feuchten Winterluft gefrieren können. An kalten Tagen sind Salben oder Öle zu empfehlen", sagt Meyer-Rogge. Auf jeden Fall sollte auch eine Mütze die Glatze vor der Kälte schützen. Vorsicht geboten ist bei Schafswolle: "Sie trocknet die Kopfhaut zwar nicht aus, aber Allergiker reagieren häufig mit starkem Juckreiz. Das gilt für fast alle Formen der Schafswolle. Baumwolle ist in einem solchen Fall besser geeignet", sagt Meyer-Rogge.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Ein Frau mit FFP2-Maske wartet auf eine U-Bahn (Symbolbild): Die Bundesländer können selbst entscheiden, ob sie die bundesweiten Corona-Regeln verschärfen.
Die neuen Corona-Regeln kommen
Kampfjet bei Übung in Finnland: Die Autobahn ist eine der wichtigsten des Landes.
Symbolbild für ein Video
Finnland sperrt Autobahn – Kampfjets sollen dort nun rollen

Vorsicht in der Sonne

Doch auch auf Sonne reagiert die Glatze empfindlich. Im Sommer ist Sonnenschutz ist ein absolutes Muss. Ohne ausreichenden UV-Filter kommt es schnell zum Sonnenbrand - und dieser ist auf der Kopfhaut sehr schmerzhaft. "Da die Glatze immer der Sonne ausgesetzt ist, ist auch das Hautkrebsrisiko gegenüber normaler Haut erhöht", so der Dermatologe. Wem Sonnencreme zu ölig ist, der kann zu leichten Produkten und fettfreien Gelen greifen. Diese ziehen schnell ein, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen und man schwitzt nicht so stark. Auch ein Tuch, eine Kappe oder ein schicker Hut schützen die Kopfhaut vor der Sonne.

Was hilft gegen den Glanz?

Vielen Männern ist der Glanz auf der Glatze unangenehm. Doch es gibt Tricks, die den Glanz für eine Weile verschwinden lassen. "Männer haben meist eine fettigere Kopfhaut als Frauen. Was die Glatze glänzen lässt, ist das Fett", sagt Meyer-Rogge. "Die Reinigung mit einem milden Waschgel oder Gesichtswasser nimmt den Glanz. Der im Gesichtswasser enthaltene Alkohol klärt und mattiert. Wenn das nicht hilft, kann die Kopfhaut gepudert werden." Reichhaltige Cremes sind für fettige Haut weniger geeignet. Betroffene greifen dann besser zu einer leichten Pflege.

Rasieren kann die Kopfhaut reizen

Wird die Kopfhaut täglich rasiert, kann es zu Reizungen kommen. Eine beruhigende Pflege, beispielsweise mit dem Wirkstoff Dexpanthenol, hilft bei der Regeneration nach der Rasur und lindert den Juckreiz. "Zink wirkt zwar bei Entzündungen, macht die Haut aber etwas weißer", erklärt Meyer-Rogge. "Das sollte einem bewusst sein, wenn man es aufträgt." Grundsätzlich könne die Kopfhaut so behandelt werden, wie der Rest des Körpers auch. Ein Shampoo sei überflüssig.

Pickel durch zu reichhaltige Pflege

Pickel auf der Kopfhaut sind laut Meyer-Rogge selten: "Entstehen kleine Pickelchen sollte zuerst die Pflege umgestellt werden. Vielleicht ist die Creme zu reichhaltig oder ein Inhaltsstoff wird nicht vertragen. Da Männer eher zu wenig pflegen, gibt es damit kaum Probleme."

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Ann-Kathrin Landzettel
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Krankheiten & Symptome
AnalthromboseAtheromAugenzuckenBandwurmBlutdruck senkenBrustwarzen SchmerzenDarmreinigungDornwarzenDruck auf der BrustDurchblutungsstörungen SelbsttestDurchfall nach EssenDurchfall wie WasserEinseitige KopfschmerzenFlohbisseFlohsamenschalenGelber Schleim NaseGerstenkornGlaubersalzHämatokritHämorrhoidenHämorrhoiden blutenHämorrhoiden Hausmittel Hausmittel von A-ZHWS DurchblutungsstörungenJuckende FüßeKnacken im KnieKopfschmerzen HinterkopfKrankheiten & Symptome von A-ZLaborwerte von A-ZLaktoseintoleranzLaufende NaseLeber SchmerzenNerv eingeklemmtNiedriger BlutzuckerPickel am Penisplötzliches HerzrasenReizhusten nachtsRückenschmerzen LungeSchmerzen in den BeinenSchmerzen linker UnterbauchSchmerzen linker UnterbauchStändiges räuspernStechende KopfschmerzenStopfende LebensmittelUntersuchungen & Behnadlungen von A-ZVerbotsliste bei GichtVerbrennungenVerdauung anregenVerstopfung lösenWürmer im Stuhl







t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website