Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Bauchschmerzen >

Bauchschmerzen nach dem Essen: Mögliche Ursachen

...

Was steckt dahinter?  

Bauchschmerzen nach dem Essen: Es gibt viele Ursachen

22.07.2013, 16:26 Uhr | sk (CF)

Bauchschmerzen nach dem Essen: Mögliche Ursachen. Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viele Menschen leiden unter Bauchschmerzen nach dem Essen. In der Regel sind die Krämpfe harmlos, sofern sie nur selten auftreten. Denn durch ein reichhaltiges Schlemmen kann es dazu kommen, dass sich die Magenwand dehnt, was die Schmerzen auslöst. In manchen Fällen können sie aber auch ein Alarmsignal sein, auf das Sie hören sollten – möglicherweise ist eine Erkrankung die Ursache der Krämpfe.

Ursache der Krämpfe: Falsche Lebensmittel

Eine häufige Ursache für Bauchschmerzen nach dem Essen sind Lebensmittel, die für den Körper nicht leicht zu verdauen sind. Sie wirken blähend und können in dem Zusammenhang auch Magenschmerzen auslösen. Zu diesen Lebensmitteln gehören laut dem Portal "gesundheit.de" unter anderem Milch, Süßigkeiten, Schweinefleisch, Zwiebelgewächse und Kohl. Auch alkoholische Getränke und Koffein können den Magen unnötig strapazieren.

Allerdings ist nicht nur die Art der Lebensmittel entscheidend – es kommt auch darauf an, wie diese zubereitet sind und in welcher Atmosphäre Sie diese zu sich nehmen. Sie sollten beispielsweise darauf achten, Ihre Gerichte nicht zu stark zu salzen oder sie zu heiß oder zu kalt zu essen.

Zudem ist es wichtig, dass Sie sich Zeit beim Essen nehmen, damit anschließend keine Bauchschmerzen auftreten. Lassen Sie sich während des Essens am besten nicht durch Diskussionen, Fernsehen oder Radio ablenken – auch Stress sollte beim Essen ein Tabu sein.

Bauchschmerzen nach dem Essen als Krankheitssymptom

Es kann jedoch auch ernstere Ursachen dafür geben, weshalb Sie unter Bauchschmerzen nach dem Essen leiden. Wenn die Beschwerden direkt beim Einnehmen der Mahlzeiten auftreten, könnte der Grund für die Krämpfe ein Magengeschwür sein.

Treten die Bauchschmerzen deutlich später auf, so könnte die Ursache auch möglicherweise ein Geschwür des Zwölffingerdarms, eine Bauchspeicheldrüsenentzündung, eine Magenschleimhautentzündung oder auch ein Gallenstein in der Gallenblase sein. Leiden Sie an letzterer Erkrankung, dann sind gerade Schmerzen oberhalb des Bauchnabels auf der rechten Seite typisch – üblicherweise treten diese besonders nach fettem Essen auf.

Eine weitere Ursache für Bauchschmerzen nach dem Essen könnte auch eine Lebensmittelunverträglichkeit sein. So leiden immer mehr Menschen an stechenden Krämpfen, besonders nach dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten. Ist dies auch bei Ihnen der Fall, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen – möglicherweise leiden Sie an Laktoseintoleranz und sollten daher entsprechende Produkte meiden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018