• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Bauchschmerzen
  • Bauchschmerzen nach dem Essen: Mögliche Ursachen


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Bauchschmerzen nach dem Essen: Es gibt viele Ursachen

sk (CF)

Aktualisiert am 22.07.2013Lesedauer: 2 Min.
Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld
Wenn Sie Bauchschmerzen nach dem Essen haben, sind oft schwer verdauliche Lebensmittel daran Schuld (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild fĂŒr einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild fĂŒr einen TextFlughafen Frankfurt verhĂ€ngt Tier-EmbargoSymbolbild fĂŒr einen TextHabeck: HĂ€tte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild fĂŒr einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild fĂŒr einen TextBundesligist schlĂ€gt auf Transfermarkt zuSymbolbild fĂŒr einen TextUvalde-Polizeichef tritt als Stadtrat zurĂŒckSymbolbild fĂŒr einen TextMassenschlĂ€gerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild fĂŒr einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild fĂŒr einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Viele Menschen leiden unter Bauchschmerzen nach dem Essen. In der Regel sind die KrĂ€mpfe harmlos, sofern sie nur selten auftreten. Denn durch ein reichhaltiges Schlemmen kann es dazu kommen, dass sich die Magenwand dehnt, was die Schmerzen auslöst. In manchen FĂ€llen können sie aber auch ein Alarmsignal sein, auf das Sie hören sollten – möglicherweise ist eine Erkrankung die Ursache der KrĂ€mpfe.

Ursache der KrÀmpfe: Falsche Lebensmittel

Eine hĂ€ufige Ursache fĂŒr Bauchschmerzen nach dem Essen sind Lebensmittel, die fĂŒr den Körper nicht leicht zu verdauen sind. Sie wirken blĂ€hend und können in dem Zusammenhang auch Magenschmerzen auslösen. Zu diesen Lebensmitteln gehören laut dem Portal "gesundheit.de" unter anderem Milch, SĂŒĂŸigkeiten, Schweinefleisch, ZwiebelgewĂ€chse und Kohl. Auch alkoholische GetrĂ€nke und Koffein können den Magen unnötig strapazieren.

Allerdings ist nicht nur die Art der Lebensmittel entscheidend – es kommt auch darauf an, wie diese zubereitet sind und in welcher AtmosphĂ€re Sie diese zu sich nehmen. Sie sollten beispielsweise darauf achten, Ihre Gerichte nicht zu stark zu salzen oder sie zu heiß oder zu kalt zu essen.


10 Lebensmittel, die Bauchschmerzen verursachen können

Bohnen können zu BlĂ€hungen und BauchkrĂ€mpfen fĂŒhren
Brokkoli kann Verdauungsprobleme hervorrufen
+8

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir nehmen eure HauptstÀdte ins Visier"
Alexander Lukaschenko schaut in die Kamera (Archivbild): Der PrÀsident vom Belarus hat jetzt dem Westen gedroht.


Zudem ist es wichtig, dass Sie sich Zeit beim Essen nehmen, damit anschließend keine Bauchschmerzen auftreten. Lassen Sie sich wĂ€hrend des Essens am besten nicht durch Diskussionen, Fernsehen oder Radio ablenken – auch Stress sollte beim Essen ein Tabu sein.

Bauchschmerzen nach dem Essen als Krankheitssymptom

Es kann jedoch auch ernstere Ursachen dafĂŒr geben, weshalb Sie unter Bauchschmerzen nach dem Essen leiden. Wenn die Beschwerden direkt beim Einnehmen der Mahlzeiten auftreten, könnte der Grund fĂŒr die KrĂ€mpfe ein MagengeschwĂŒr sein.

Treten die Bauchschmerzen deutlich spĂ€ter auf, so könnte die Ursache auch möglicherweise ein GeschwĂŒr des Zwölffingerdarms, eine BauchspeicheldrĂŒsenentzĂŒndung, eine MagenschleimhautentzĂŒndung oder auch ein Gallenstein in der Gallenblase sein. Leiden Sie an letzterer Erkrankung, dann sind gerade Schmerzen oberhalb des Bauchnabels auf der rechten Seite typisch – ĂŒblicherweise treten diese besonders nach fettem Essen auf.

Eine weitere Ursache fĂŒr Bauchschmerzen nach dem Essen könnte auch eine LebensmittelunvertrĂ€glichkeit sein. So leiden immer mehr Menschen an stechenden KrĂ€mpfen, besonders nach dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten. Ist dies auch bei Ihnen der Fall, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen – möglicherweise leiden Sie an Laktoseintoleranz und sollten daher entsprechende Produkte meiden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dĂŒrfen nicht verwendet werden, um eigenstĂ€ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensmittel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website