Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf-Cholesterin >

Schlaganfall und Sport: So werden Sie wieder fit


Schlaganfall und Sport: So werden Sie wieder fit

19.08.2018, 09:32 Uhr | me (CF)

Schlaganfall und Sport: So werden Sie wieder fit. Schwimmen ist für Schlaganfallpatienten geeignet (Quelle: imago images/INSADCO)

Schwimmen ist für Schlaganfallpatienten geeignet (Quelle: INSADCO/imago images)

Nach einem Schlaganfall bleiben oftmals einzelne Körperfunktionen beeinträchtigt, doch kann Sport dabei helfen, das Leiden zu verbessern. Denn auf diese Weise lassen sich unter anderem das seelische und körperliche Wohlbefinden, das Selbstvertrauen und das Selbstwertgefühl verbessern.

Positive Wirkung nach einem Schlaganfall

Es gibt viele Gründe, warum Sie nach einem Schlaganfall Sport treiben sollten. Denn die körperliche Betätigung fördert Mobilität, Motorik und Leistungsfähigkeit. Hinzu kommt, dass sich die kognitiven Funktionen verbessern lassen, ebenso der psychische Zustand. Letzteres kommt besonders dann zur Geltung, wenn Sie beispielsweise in einer Gruppe trainieren und so beispielsweise gleichzeitig neue soziale Kontakte knüpfen können.

Die positive Wirkung von Sport nach einem Schlaganfall ist kein Geheimnis mehr, weshalb Sie im Rahmen der medizinischen Rehabilitation entsprechende Kurse besuchen können. Klären Sie die Möglichkeiten hierzu mit Ihrer Krankenkasse ab.

Welche Sportarten geeignet sind

Richtige Dauerbrenner sind etwa Gymnastik, Schwimmen oder Walking; ungeeignet hingegen sind Kampfsportarten und Krafttraining. Am besten eignen sich Ausdauersportarten, wie Prof. Joachim Röther von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft der Deutschen Presse-Agentur sagt. Ungewöhnlich: Auch Golf eignet sich bestens dazu, um die körperlichen, motorischen und geistigen Bereiche nach einem Schlaganfall wieder zu verbessern.

Zu diesem Ergebnis kamen Sportwissenschaftler der Universität Regensburg. Ein Grund dafür ist, dass nicht nur kognitive und koordinative Aspekte wichtig sind, sondern auch spielerische Elemente – diese werden gerade beim Golfen angesprochen, anders als etwa beim Walking oder beim Radfahren; es setzt also ein Belohnungssystem ein.

Tipps: Darauf sollten Sie beim Training achten

Für welche Sportart Sie sich letztlich auch entscheiden, um nach einem Schlaganfall wieder fit zu werden: Sie sollten in jedem Falle enge Rücksprache mit Ihrem Arzt halten, was das Pensum und die maximale Belastung angeht. Sie sollten beispielsweise während der Übungen unbedingt auf Ihren Puls und Ihren Blutdruck achten. Zudem sollten Sie sich nicht zu stark anstrengen, um beim Training nicht außer Atem zu kommen.

Die Themenfelder Cholesterin und Herz-Kreislauf-Gesundheit werden Ihnen in Kooperation mit der Amgen GmbH (Riesstraße 24, 80992 München) präsentiert. Die Amgen GmbH hat keinen Einfluss auf die inhaltliche Ausgestaltung, diese liegt ausschließlich bei der Redaktion von t-online.de.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe