• Home
  • Gesundheit
  • Krankheiten & Symptome
  • Herzschw√§che erkennen: Symptome, Ursachen & Behandlung | Herzinsuffizienz


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f√ľr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Diese zehn Symptome weisen auf eine Herzschwäche hin

t-online, akl

Aktualisiert am 25.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Herzschwäche: Bluthochdruck schadet auf Dauer dem Herzen.
Herzschwäche: Bluthochdruck schadet auf Dauer dem Herzen. (Quelle: Lars Neumann/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f√ľr einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f√ľr einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f√ľr einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f√ľr einen Text20 Jahre Haft f√ľr Ghislaine MaxwellSymbolbild f√ľr einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f√ľr einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit√§rbasisSymbolbild f√ľr einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f√ľr einen TextGr√ľnen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f√ľr einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f√ľr einen TextBoateng k√ľndigt Karriereende anSymbolbild f√ľr einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f√ľr einen TextDieses St√§dteaufbauspiel wird Sie fesseln

In Deutschland sind rund drei Millionen Menschen von einer Herzschwäche betroffen, 50.000 sterben jedes Jahr. Dabei wissen viele nicht einmal, dass sie erkrankt sind. Wir sagen Ihnen, an welchen Anzeichen Sie eine Herzschwäche erkennen und was die Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten sind.

Das Wichtigste im √úberblick


  • Symptome: Zehn Warnzeichen weisen auf Herzschw√§che hin
  • Die h√§ufigsten Ursachen einer Herzinsuffizienz
  • Schwaches Herz: Behandlungsm√∂glichkeiten

Definition: Bei einer Herzschw√§che ‚Äď auch Herzmuskelschw√§che oder Herzinsuffizienz genannt ‚Äď schafft es das Herz nicht mehr, ausreichend Blut durch den K√∂rper zu pumpen.

Wenn die Pumpkraft des Herzens nachlässt

"Die chronische Herzschw√§che ist eine Krankheit, bei der die Pumpkraft des Herzens so weit abnimmt, dass nicht mehr gen√ľgend Blut und damit Sauerstoff und N√§hrstoffe zu Organen wie Gehirn, Nieren oder Muskeln gepumpt wird", erkl√§rt Professor Michael B√∂hm von der Klinik f√ľr Innere Medizin des Universit√§tsklinikums des Saarlandes in der Informationsbrosch√ľre der Deutschen Herzstiftung "Das schwache Herz".


Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Die sieben gr√∂√üten Herzs√ľnden

Nikotin: Rauchen ist Gift f√ľrs Herz, denn es beg√ľnstigt die Gef√§√üverkalkung. Wer vom blauen Dunst loskommt, kann sein Arteriosklerose-Risiko jedoch schnell senken: Bereits ein Jahr nach dem Rauchstopp ist es nur noch halb so hoch, wie die Deutsche Herzstiftung informiert.
Fleisch: Eine einseitige Ern√§hrung ohne Obst und Gem√ľse erh√∂ht das Risiko f√ľr einen Kalium- oder Magnesiummangel. Langfristig k√∂nnen Herzrhythmusst√∂rungen die Folge sein. Viel Kalium liefern etwa Bananen und Kartoffeln. Magnesium kommt besonders reichhaltig in H√ľlsenfr√ľchten vor.
+5

Symptome: Zehn Warnzeichen weisen auf Herzschwäche hin

Eine Herzschw√§che weist typische Anzeichen auf, die ernst genommen werden m√ľssen. Die Deutsche Herzstiftung r√§t, bei den folgenden Symptomen zu handeln und einen Arzt aufzusuchen:

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
T√ľrkei unterst√ľtzt Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens
Recep Tayyip Erdogan mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg (2.v.l.) und dem finnischen Präsidenten Sauli Niinistö: Durchbruch erzielt.


  1. Atemnot
  2. abnehmende Leistungsfähigkeit
  3. rasche Erm√ľdung
  4. Schmerzen im Brustbereich
  5. unregelmäßiger Herzschlag
  6. Wassereinlagerungen in den Beinen
  7. nächtlicher Husten
  8. Appetitverlust, plötzliche Gewichtsabnahme
  9. Schwindelanfälle
  10. vermehrtes Wasserlassen

Die häufigsten Ursachen einer Herzinsuffizienz

In zwei Dritteln der F√§lle ist eine koronare Herzkrankheit (KHK) die Ursache der Herzschw√§che: "Die Herzschw√§che entwickelt sich bei koronarer Herzkrankheit meist nach mehrfachen Herzinfarkten oder nach einem ganz ausgedehnten ersten Infarkt", schreibt die Herzstiftung. Dadurch wird so viel Herzmuskelgewebe zerst√∂rt, dass das Herz seine T√§tigkeit nicht mehr richtig ausf√ľhren kann.

Ein anderer wichtiger Ausl√∂ser ist ein langj√§hriger Bluthochdruck, der nicht oder nur unzureichend behandelt wird. Aber auch eine Herzmuskelentz√ľndung, ein angeborener Herzfehler sowie Alkohol, Drogen und bestimmte Medikamente, wie sie beispielsweise zur Behandlung b√∂sartiger Tumore eingesetzt werden, k√∂nnen zu einem schwachen Herzen f√ľhren.

Schwaches Herz: Behandlungsmöglichkeiten

Im fortgeschrittenem Stadium kann eine Herzschw√§che das Leben der Patienten bedrohen. Je fr√ľher eine Herzinsuffizienz erkannt wird, desto eher kann die Erkrankung aufgehalten oder verlangsamt werden.

Eine chronische Herzschwäche ist oft nicht heilbar, aber behandelbar. Die Therapie zielt darauf ab, das Herz mithilfe von bestimmten Medikamenten zu entlasten. Je nach Beschwerden können Tabletten mit blutdrucksenkender und entwässernder Wirkung oder Medikamente zur Stabilisierung des Herzrhythmus vom Arzt verschrieben werden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte √Ąrzte. Die Inhalte von t-online k√∂nnen und d√ľrfen nicht verwendet werden, um eigenst√§ndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Wiebke Posmyk
Deutsche HerzstiftungDeutschland

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website