Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Was bei R├╝ckenschmerzen helfen kann

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 23.10.2020Lesedauer: 2 Min.
R├╝ckenprobleme
R├╝ckenprobleme: 80 Prozent der Kreuzschmerzen sind Muskelschmerzen. (Quelle: Christin Klose/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei Verspannungen k├Ânnen w├Ąrmende Cremes oder Pflaster eine Wohltat sein. Doch wieso tun sie uns dann so gut? Ein Schmerzexperte erkl├Ąrt, was dahintersteckt ÔÇô und warum manchmal Vorsicht geboten ist.

Bei R├╝ckenschmerzen hilft oft W├Ąrme in Form von Salben oder Pflastern. Aber warum? "Grunds├Ątzlich ist es so, dass rund 80 Prozent der Kreuzschmerzen Muskelschmerzen sind, die auf Verspannungen und Dysbalancen gr├╝nden", sagt der Orthop├Ąde Prof. Hans-Raimund Casser. "Ein Muskel reagiert auf W├Ąrme positiv, er entspannt und dann lassen die Schmerzen nach", erl├Ąutert der ├Ąrztliche Direktor des DRK-Schmerzzentrums in Mainz.

Manche nutzen auch Kirschkernkissen, die sich erw├Ąrmen und auf den R├╝cken legen lassen. Alles sei erlaubt und m├Âglich, solange es die Haut nicht verbrennt, meint Casser, der im Pr├Ąsidium der Deutschen Schmerzgesellschaft sitzt. W├Ąrmflaschen seien oft zu hei├č.

Vorsicht bei gest├Ârtem Schmerzempfinden

Behutsam sollten Menschen sein, deren Schmerzempfinden gest├Ârt ist ÔÇô Diabetiker zum Beispiel. Sie bekommen wom├Âglich zu sp├Ąt mit, wenn ihre Haut durch Hitze Schaden nimmt. Bei Verletzungen oder Entz├╝ndungen auf der Haut ÔÇô etwa in Folge eines Insektenstichs ÔÇô seien W├Ąrmema├čnahmen generell meistens nicht gut, so Casser.

Spezielle Pflaster und Salben enthalten Schmerzmittel und teils Wirkstoffe gegen Entz├╝ndungen. Nicht-verschreibungspflichtige Mittel w├╝rden ein bis zwei Zentimeter unter der Haut wirken. "Wenn man wei├č, dass die meisten St├Ârungen nicht so oberfl├Ąchlich sind, geht man also damit nur gegen die Symptome und nicht die Ursache der Schmerzen vor", erl├Ąutert der Mediziner. Aber das sei ja auch in Ordnung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
T├Ąter kam schwer bewaffnet in die Schule
Spezialeinsatzkr├Ąfte: Der T├Ąter war am Morgen ins Oberstufengeb├Ąude der Schule eingedrungen.


Pflaster generell etwas wirkungsvoller

Generell seien Pflaster etwas wirkungsvoller als Cremes, so Casser, weil sie eine Isolierschicht nach au├čen haben, was ihre Wirkung nach innen verst├Ąrkt.

Es gibt auch Pflaster mit einem sehr hohen Anteil des Chili-Extrakts Capsaicin, die bei neuropathischen Schmerzen eingesetzt werden k├Ânnen. Zum Beispiel, wenn Bandscheiben auf Nerven dr├╝cken. "Die haben auch eine tiefere Wirkung und reduzieren die Schmerzrezeptoren", erl├Ąutert der Experte. Allerdings m├╝ssen die Pflaster aufgrund ihrer starken Wirkung unter ├Ąrztlicher Aufsicht verwendet werden.

Weitere Artikel

Wirbels├Ąule entlasten
Diese Schlafposition hilft bei R├╝ckenschmerzen
R├╝ckenschmerzen lindern: Wie man schl├Ąft, hat gro├čen Einfluss darauf, wie man sich f├╝hlt.

Einfacher Trick
Diese Hausarbeit hilft gegen R├╝ckenbeschwerden
Verspannter Nacken und R├╝ckenschmerzen: Es gibt einfache Tipps, die Linderung bringen k├Ânnen.

Massage, Chiropraktiker und Co.
Nerv eingeklemmt: Das hilft Ihrem R├╝cken
Eingeklemmter Nerv im R├╝cken: Meist ist eine falsche Bewegung die Ursache, etwa beim Sport oder im Schlaf.


Warum wirkt W├Ąrme auch an den Nerven und nicht nur am Muskel? Die Schmerzleiter (C-Fasern) sind laut Casser die d├╝nnsten Nervenfasern, die wir haben ÔÇô und die seien sowohl f├╝r das Temperatur- als auch das Schmerzempfinden zust├Ąndig. "Damit l├Ąsst sich das Schmerzempfinden durch K├Ąlte- und W├Ąrmereize unterdr├╝cken."

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christiane Braunsdorf
A
AnalthromboseAtheromAugenzucken
















t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website