t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenAktuelles

Urlaub: ChatGPT bewertet Urlaubsländer – die Top 5 der Künstlichen Intelligenz


Auswertung von ChatGPT
Diese Urlaubsländer gefallen der Künstlichen Intelligenz am besten

Von t-online, sms

Aktualisiert am 27.04.2023Lesedauer: 3 Min.
Venedig, Italien: Das Reiseland lockt mit viel Kultur, aber auch mit Strandurlaub.Vergrößern des BildesVenedig, Italien: Das Reiseland lockt mit viel Kultur, aber auch mit Strandurlaub. (Quelle: IMAGO/Joeran Steinsiek)
Auf WhatsApp teilen

Jeder hat wohl sein Lieblingsurlaubsziel. Doch auch eine Künstliche Intelligenz? Das hat ein Reiseveranstalter nun getestet – mit spannenden Ergebnissen.

Seit einigen Monaten gibt es die Künstliche Intelligenz ChatGPT, die zahlreiche erstaunliche Fähigkeiten hat. Experten fragen sich immer wieder auch, ob der Computer auch eine eigene Meinung haben kann.

Deshalb hat der Reiseveranstalter "Fit Reisen" ChatGPT nun gebeten, seine 25 beliebtesten Reiseländer in unterschiedlichen Kategorien zu bewerten und schließlich eine Rangliste zu erstellen. Das Ergebnis: eine Liste mit den 25 besten Reiseländern – aus Sicht der Künstlichen Intelligenz.

Wie wurde die Liste der beliebtesten Urlaubsländer erstellt?

ChatGPT hatte die Aufgabe, die Urlaubsländer nach Faktoren wie Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Übernachtungsmöglichkeiten, regionale Küche, Sicherheit und Wetter zu bewerten. Dazu gab es ein Punktesystem von eins bis einhundert. Insgesamt konnten maximal 700 Punkte erreicht werden.

Ein erster Blick auf das Ranking zeigt, dass Asien, (Nord-)Europa und die USA besonders gut abschneiden. Deutschland landet immerhin auf Platz 6 – gemeinsam mit dem Nachbarland Niederlande und Portugal. Hier kommen die Top 5 im Ranking:

Platz 1: Italien und Japan

ChatGPT hat Italien und Japan mit 605 Punkten auf den ersten Platz gewählt. Deutsche machen schon seit Jahrzehnten sehr gern Italien-Urlaub. Besondere Anziehungspunkte sind die gute Küche, Badeorte und kulturträchtige Städte wie Rom, aber auch Inseln wie Sizilien oder Sardinien. ChatGPT bewertet vor allem Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten, Küche und Übernachtungsmöglichkeiten besonders gut. Sicherheit und Anreise hingegen schneiden weniger gut ab.

Japan hingegen schneidet bei ChatGPT mit bis zu 95 von 100 möglichen Punkten besonders gut in den Bereichen Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten ab. Hier gibt es vor allem Abzüge beim Wetter. Der Inselstaat vor der Küste Ostasiens ist ein sehr vielfältiges Land und bietet neben der Präfektur Okinawa mit schönen Stränden auch den berühmten Berg Fuji sowie die Megacity Tokio.

Platz 2: Frankreich und Kanada

Auch auf den zweiten Platz wählt die Künstliche Intelligenz wieder zwei Länder: unser Nachbarland Frankreich und Kanada. Beide Länder erreichen 600 Punkte. Frankreich hat als Urlaubsziel viel zu bieten: Neben Stränden an Atlantik und Mittelmeer halten die unterschiedlichen Städte ein großes Angebot für Kunst- und Kulturliebhaber bereit. ChatGPT lobt vor allem die vielen Sehenswürdigkeiten, die Aktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten. Weniger Punkte gibt es für die Sicherheit.

In Kanada hingegen ist die Künstliche Intelligenz vor allem von den Aktiv-Möglichkeiten begeistert. Kanadas Natur hat von den Niagarafällen bis Vancouver Island zahlreiche Nationalparks zu bieten. Das Wetter und die kanadische Küche überzeugen ChatGPT hingegen weniger.

Platz 3: Vereinigte Arabische Emirate

Den dritten Platz der beliebtesten Reiseländer vergibt ChatGPT an die Vereinigten Arabischen Emirate mit einer Gesamtpunktzahl von 595. Hier gefällt der KI das Wetter besonders gut.

Mit einem Durchschnitt von etwa 3.066 Sonnenstunden jährlich liegen die Vereinigten Arabischen Emirate hier auch statistisch sehr weit vorne. Nicht schlecht schneiden auch die Sehenswürdigkeiten mit 85 Punkten ab. Einen weniger positiven Eindruck hat ChatGPT hingegen von der Küche.

Platz 4: Griechenland und Spanien

Gleich zwei der Lieblingsreiseziele der Deutschen schaffen es auch auf die oberen Plätze der KI: Griechenland und Spanien landen mit je 580 Punkten auf dem vierten Platz.

Zu Griechenland gehören rund 3.000 Inseln im Mittelmeer, aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und die leckere griechische Küche. ChatGPT bewertet mit 90 von 100 Punkten die Sehenswürdigkeiten und die Aktivitäten in Hellas besonders positiv.

Und auch Spanien ist ein vielfältiges Land, welches mit seinen diverseren Inselgruppen, Städten und dem spanischen Lifestyle jährlich zahlreiche Touristen anlockt. Hier gefallen der KI besonders die Aktivitäten.

Platz 5: USA

Den fünften Platz der beliebtesten Reiseländer vergibt der Chatbot mit 575 Punkten an die Vereinigten Staaten von Amerika. Die KI bewertet vor allem die Aktivitäten mit 95 von 100 Punkten als positiv. Beeindruckende Natur, große Städte und diverse Optionen der Freizeitgestaltung werden auch von Touristen immer wieder angepriesen.

Was ChatGPT an den USA gar nicht so gut gefällt? Die Küche! Fastfood und Co. erreichen nur 70 von möglichen 100 Punkten.

Das sind die gesamten Top-25-Urlaubsländer von ChatGPT

  1. Platz Italien und Japan
  2. Platz Frankreich und Kanada
  3. Platz Vereinigte Arabische Emirate
  4. Platz Spanien und Griechenland
  5. Platz Vereinigte Staaten
  6. Platz Deutschland, Niederlande und Portugal
  7. Platz Österreich
  8. Platz Thailand
  9. Platz Vereintes Königreich
  10. Platz Hongkong
  11. Platz Kroatien und Malaysia
  12. Platz Ungarn
  13. Platz Macau und Mexiko
  14. Platz Türkei
  15. Platz VR China
  16. Platz Polen
  17. Platz Russland
  18. Platz Indien
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung fitreisen.de: "Eine KI auf Reisen: Die besten Urlaubsländer laut ChatGPT"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website