Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Artischocken-Dip: Rezept-Ideen

Gesundes Fingerfood  

Artischocken-Dip: Rezept-Ideen

24.02.2015, 13:46 Uhr | hm (CF)

Artischocken-Dip: Rezept-Ideen. Artischockenblätter mit Dip eignen sich sehr gut als gesundes Fingerfood. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Artischockenblätter mit Dip eignen sich sehr gut als gesundes Fingerfood. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mit einem leckeren Artischocken-Dip wird aus dem Gemüse ein ausgesprochen gesunder und kalorienarmer Snack. Ob klassische Vinaigrette, mit Senf oder vegan – wie Sie verschiedene Dips selber machen können, verraten die folgenden Rezepte.

Tipp: Artischockenblätter zum Dippen nutzen

Die Blätter der Artischocke können mit den Fingern gegessen werden und eignen sich hervorragend als Vorspeise. Dazu zupfen Sie einfach ein Blättchen aus der Blütenknospe, halten es an der Blattspitze und dippen das Ende des Blatts in die Soße Ihrer Wahl.

Beachten Sie jedoch, dass die Blätter des Gemüses nicht vollständig gegessen werden können: Nehmen Sie sie zwischen die Zähne und ziehen den unteren, essbaren Teil heraus.

Würziger Artischocken-Dip aus der eigenen Küche

Bei einem Artischocken-Dip können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Ob frisch mit Joghurt oder Frischkäse oder als säuerlich-würzige Vinaigrette – zu den gesunden Blütenknospen passt fast alles. Das folgende Rezept ergibt einen Dip für vier Personen. Sie benötigen diese Zutaten für vier gekochte Artischocken:

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Petersilie (gehackt)
  • Salz und Pfeffer

Der Artischocken-Dip nach einem Rezept des Magazins "Eat Smarter!" ist denkbar einfach zuzubereiten: Verrühren Sie den gepressten Knoblauch mit Öl, Weißweinessig und der Petersilie zu einer Vinaigrette, die Sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen.

Pikante Senf-Vinaigrette zum Dippen

Ebenfalls schnell zubereitet ist eine leicht scharfe Senf-Vinaigrette. Einen besonderen Geschmack erhält der Dip, wenn Sie noch einen Esslöffel Honig hinzufügen. Ansonsten brauchen Sie diese Zutaten:

  • 2 TL Senf
  • 2 EL Weißweinessig
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL mediterrane Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Verrühren Sie den Senf mit dem Weißweinessig und der Brühe und geben zuletzt das Olivenöl hinzu. Schmecken Sie alles mit mediterranen Kräutern, Salz und Pfeffer ab. Wenn Sie die Senf-Vinaigrette mit Honig zubereiten möchten, verrühren Sie diesen zunächst mit dem Essig. Wenn sich der Honig aufgelöst hat, geben Sie die anderen Zutaten hinzu.

Rezept-Idee für cremigen Artischocken-Dip

Wenn Sie einen cremig-exotischen Artischocken-Dip bevorzugen, sollten Sie diese Kreation mit Joghurt ausprobieren. Laut einem Rezept, das Koch Herbert Frauenberger in der "Thüringischen Landeszeitung" verrät, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 4 EL Naturjoghurt
  • 15 g Walnusskerne (fein gehackt)
  • 1 TL Butter (geschmolzen)
  • 1/2 TL Currypulver
  • Salz und weißen Pfeffer

Auch dieser Dip ist im Handumdrehen zubereitet: Vermischen Sie einfach Joghurt, Currypulver und Walnusskerne und geben die zerlassene Butter hinzu. Zum Schluss nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auch lecker: Exotischer Avocado-Dip

Ein etwas anderer leicht zubereiteter Dip ist diese Variante mit frischer Avocado. Für vier Personen benötigen Sie:

  • 1 Avocado
  • 200 g Frischkäse
  • 6 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Für diesen Dip halbieren und entkernen Sie zunächst die Avocado und holen das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel heraus. Pürieren Sie dieses zusammen mit dem Zitronensaft und dem Frischkäse. Zuletzt fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal