Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Rezepte: Diese Waffeln haben das Zeug zum Lieblingsessen


Diese Waffeln haben das Zeug zum Lieblingsessen

Martina Schüttler-Hansper

Aktualisiert am 22.02.2016Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Kartoffelwaffeln mit Röstzwiebeln und Ei.
Kartoffelwaffeln mit Röstzwiebeln und Ei. (Quelle: Kleine Chaosküche)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextEx-Skirennfahrerin ist totSymbolbild für einen TextErdbeben: Opferzahl steigt dramatisch anSymbolbild für einen TextKugel trifft Radfahrer in den Helm
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Außen schön knusprig und innen luftig-weich: Waffeln schmecken zum ausgedehnten Sonntags-Frühstück, nachmittags mit spontanem Kaffeebesuch oder als kleiner, deftiger Snack zwischendurch. Am besten immer ganz frisch zubereitet und noch warm. Die Zutaten sind schnell bei der Hand, der Teig ratzfatz fertig und den Rest erledigt das Waffeleisen.

Ein Waffelteig ist nicht komplizierter als der Teig für Pfannkuchen, nur etwas dickflüssiger. Für die süße Variante benötigen Sie: 30 Gramm Butter oder Öl, zwei Esslöffel Zucker, ein Päckchen Vanillezucker, zwei Eier, 250 Gramm Mehl, zwei Teelöffel Backpulver und 375 Milliliter Milch. Hier finden Sie die genaue Zubereitungsanleitung.

Herzhaft Waffeln werden mit einem frischen Dip oder einem knackigen Blattsalat zu einem schnellen Abendessen. Hier gibt es ein ein einfaches Grundrezept für Sie: Zum Rezept Waffeln mit Käse und Speck.

Bei Denise Renée von "Foodlovin" gibt es eine Waffel-Variante mit Hefeteig: Belgische Waffeln mit Glühweinkirschen. Hier finden Sie das Rezept.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Emilie von "Emilies Treats" versüßt sich ihr Frühstück gerne mit Waffeln. Zum Beispiel mit diesen knusprigen Schoko-Orangenwaffeln. Hier gibt es das Rezept.

Für Liebhaber deftiger Waffeln gibt es auf dem Blog "Kleine Chaosküche" Kartoffelwaffeln mit Guacamole und pochiertem Ei. Perfekt fürs Frühstück oder als schnelles Abendessen. Zum Rezept.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Bei Janina von "Kleines Kulinarium" gibt es deftige Tomate-Mozarella Waffeln, die nach Sommer schmecken. Hier gibt es das Rezept.

Herzhaft Waffeln werden mit einem frischen Dip oder einem knackigen Blattsalat zu einem schnellen Abendessen.

Vier Tipps für köstlich-knusprige Waffeln

  • Grundvoraussetzung für perfekte Waffeln - egal ob weich oder knusprig - ist ein gutes Rezept und ein funktionierendes Waffeleisen.
  • Für den Teig müssen Sie die Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, alle sollten zimmerwarm sein.
  • Bei Waffeln werden die Eier am besten getrennt zum Teig gegeben und der Eischnee ganz am Schluss vorsichtig untergehoben. So werden die Waffeln schön locker und luftig.
  • Werden die Waffeln nicht sofort gegessen, am besten nebeneinander nebeneinander auf ein Gitter legen. Aufeinandergeschichtet, werden sie weich.

Am besten fettet man das Waffeleisen vor dem Backen mit etwas neutralem Öl ein. Dann kommt der Teig portionsweise ins Waffeleisen und wird goldgelb gebacken. Am einfachsten sind Waffeln mit Puderzucker. Lecker schmecken sie auch mit Sahne und Obst, Schoko-oder Vanillesoße, Marmelade, Honig oder Eis.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Leckerer Snack: Diese Nüsse sind besonders gesund
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website