Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenReisen

Unesco-Weltkulturerbe und Weltnaturerbe: Diese Stätten sind neu dabei


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDschungelcamp: Diese Stars sind im FinaleSymbolbild für einen TextDrohnenangriff auf Militäranlage im IranSymbolbild für einen TextBärengesicht auf dem Mars entdecktSymbolbild für einen TextScholz greift in Berliner Wahlkampf einSymbolbild für einen Text2. Liga: FCK dreht TraditionsduellSymbolbild für einen TextExperte: "Wir essen ständig Insekten"Symbolbild für einen TextMerz will Maaßen aus CDU werfenSymbolbild für ein VideoRussisches Manöver sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextPolizei verhindert Angriff von 300 FansSymbolbild für einen TextNach Jagd durch Europa: Mert A. verhaftetSymbolbild für einen TextMarie Kondo räumt nicht mehr aufSymbolbild für einen Watson TeaserIBES: Arroganz-Anfall verärgert ZuschauerSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Diese 21 Stätten sind ab sofort Unesco-Welterbe

Von dpa
Aktualisiert am 18.07.2016Lesedauer: 2 Min.
Die Bagh-e Shahzadeh-Gärten in Mahan im Iran. Das auch hier verwendete Qanat-Bewässerungssystem ist ab sofort Unesco-Kulturerbe.
Die Bagh-e Shahzadeh-Gärten in Mahan im Iran. Das auch hier verwendete Qanat-Bewässerungssystem ist ab sofort Unesco-Kulturerbe. (Quelle: S.H. Rashedi/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

1052 Einträge zählt die Liste des Unesco-Welterbes jetzt, 2016 kamen 21 neue Stätten hinzu. Im Rahmen des Werkes des Architekten Le Corbusier wurden auch zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung ausgezeichnet. Wir zeigen in unseren Foto-Shows das neue Welterbe in den Kategorien Kulturerbe, Naturerbe und Kultur- und Naturerbe-Mischform.

Bis vergangenen Sonntag hatte die Kulturorganisation der Vereinten Nationen über die insgesamt 27 Nominierungen beraten. Sechs Kandidaten wurde der Status als Welterbe nicht zugesprochen.

Nach dem Putschversuch in der Türkei wurde die die Sitzung des Welterbekomitees für einen Tag ausgesetzt, am Sonntag aber pünktlich zu Ende gebracht.

Neue Unesco-Kulturerbe-Stätten (Foto-Show)

  • Antigua und Barbuda: Marinewerft "Nelson's Dockyard" und zugehörige archäologische Stätten auf Antigua
  • Argentinien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Indien, Japan, Schweiz: Das architektonische Werk von Le Corbusier - ein herausragender Beitrag zur "Modernen Bewegung" (darunter zwei Häuser der Weissenhof-Siedlung in Stuttgart)
  • Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Serbien: Stećci - Mittelalterliche Grabsteine
  • Brasilien: Ensemble der Moderne in Pampulha
  • China: Felsmalereien der Kulturlandschaft am Hua Shan und am Fluss Zuo Jiang
  • Griechenland: Archäologische Stätte von Philippi
  • Großbritannien: Neandertal-Höhlen und Umgebung in Gibraltar
  • Indien: Ausgrabungsstätte von Nalanda Mahavihara
  • Iran: Das persische Qanat-Bewässerungssystem
  • Föderierte Staaten von Mikronesien: Nan Madol, das zeremonielle Zentrum von Ostmikronesien
  • Spanien: Dolmenstätten von Antequera
  • Türkei: Archäologische Stätte von Ani

Neue Unesco-Naturerbe-Stätten (Foto-Show)

  • China: Shennongjia - Waldgebiet in der chinesischen Provinz Hubei
  • Iran: Wüste von Lut
  • Kanada: Schutzgebiet Mistaken Point
  • Kasachstan, Kirgisistan, Usbekistan: Westliches Tian-Shan-Gebirge
  • Mexiko: Revillagigedo-Inselgruppe
  • Sudan: Meeres-Nationalparks Sanganeb-Atoll und Dungonab-Bucht - Insel Mukkawar

Neue kombinierte Kultur- und Naturerbe-Stätten (Foto-Show)

  • Indien: Kangchendzönga-Nationalpark
  • Irak: Marschland (Al-Ahwar) im Südirak: Schutzgebiet der Artenvielfalt und Reliktlandschaft mesopotamischer Städte
  • Tschad: Natur- und Kulturlandschaft des Ennedi-Massivs

Kandidaten 2016, die keinen Welterbe-Status bekamen

  • Vereinigte Staaten von Amerika: Schlüsselwerke der Architektur der Moderne von Frank Lloyd Wright
  • Frankreich: Ensemble der Chaîne des Puys und Limagne-Bruchlinie
  • Thailand: Waldkomplex Kaeng Krachan
  • Turkmenistan: Ökosysteme des Gebirgszugs von Koytendag
  • Kanada: Biosphärenreservat Pimachiowin Aki

Weitere Informationen

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
49-Euro-Ticket kommt – so soll es funktionieren
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
BelgienChinaDeutschlandFrankreichIndienIranKanadaKroatienMontenegroSchweizSerbienTürkei
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website