Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

2G, 3G, 2G plus: Diese Corona-Regeln gelten fĂŒr Reisen

  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Aktualisiert am 20.12.2021Lesedauer: 4 Min.
Corona-Test am Flughafen (Symbolbild): Viele LĂ€nder haben mittlerweile strenge Testpflichten fĂŒr Urlauber eingefĂŒhrt.
Corona-Test am Flughafen (Symbolbild): Viele LĂ€nder haben mittlerweile strenge Testpflichten fĂŒr Urlauber eingefĂŒhrt. (Quelle: Rupert OberhĂ€user/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextMindestens drei Affenpocken-FĂ€lle in DeutschlandSymbolbild fĂŒr einen TextScholz stellt Forderung an SchröderSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen TextGas-Streit: China verĂ€rgert JapanSymbolbild fĂŒr einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen Text25-JĂ€hriger sticht auf Frau einSymbolbild fĂŒr einen TextKerber triumphiert bei TennisturnierSymbolbild fĂŒr einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurĂŒckkehren

In Deutschland sind Ungeimpfte mittlerweile aus vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ausgeschlossen. Doch was gilt eigentlich im Ausland? Wo gibt es Testpflichten, wo haben nur Geimpfte Zutritt?

Das Wichtigste im Überblick


  • Spanien
  • Griechenland
  • Kroatien
  • Österreich
  • Italien
  • TĂŒrkei
  • DĂ€nemark
  • Niederlande
  • Polen

Restaurants, Kinos, inzwischen sogar der Einzelhandel: Vieles ist aktuell fĂŒr Ungeimpfte in Deutschland geschlossen. Anderswo, beispielsweise im öffentlichen Nahverkehr, gilt die 3G-Regel – Ungeimpfte mĂŒssen sich auf das Coronavirus testen lassen. Doch wie handhabt es eigentlich das Ausland? In welchen der beliebtesten ReiselĂ€nder mĂŒssen Urlauber sich testen lassen, wo dĂŒrfen nur Geimpfte einreisen und was gilt fĂŒr Ungeimpfte? Ein Überblick.


Diese Reiseziele zÀhlen zu den Hochrisikogebieten

Belgrad: Serbien gilt als Hochrisikogebiet in der Corona-Pandemie
Port-au-Prince, Haiti: Seit Anfang August zÀhlt das Urlaubsziel zu den Hochrisikogebieten.
+4

Achtung: Die Regelungen erheben keinen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit und wurden zuletzt am 20. Dezember 2021 aktualisiert. FĂŒr tagesaktuelle, detaillierte Informationen zu EinzelfĂ€llen oder bestimmten Reisezielen wenden Sie sich am besten direkt an Ihren Reiseanbieter, das AuswĂ€rtige Amt oder Behörden vor Ort.

Spanien

Bei der Einreise nach Spanien muss zunĂ€chst ein Gesundheitsformular ausgefĂŒllt werden, das einen QR-Code erzeugt. Dieser muss dann beim Check-in und der Einreise vorgezeigt werden. Zudem gilt Deutschland in Spanien aktuell als Risikogebiet, weshalb Urlauber einen negativen Corona-Test, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis vorweisen können mĂŒssen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Luftwaffe ist im Tiefflug
Eine Suchoi Su-34: Die russische Luftwaffe bekommt im Ukraine-Krieg immer grĂ¶ĂŸere Probleme.


Innerhalb Spaniens gibt es je nach Region unterschiedliche Corona-Regeln. So gilt in Katalonien die 3G-Regel unter anderem fĂŒr Restaurants, Diskotheken oder Fitnessstudios. Auf den Balearen sieht es Ă€hnlich aus: Bars, Restaurants und Einrichtungen des Nachtlebens sind nur fĂŒr Geimpfte, Genesene oder Getestete geöffnet.

Griechenland

Aktuell ist Griechenland wieder stĂ€rker von der Pandemie betroffen und wurde als Hochrisikogebiet eingestuft. Seit Sonntag, 19. Dezember, gilt zudem fĂŒr alle Einreisenden ab fĂŒnf Jahren eine Testpflicht. Die Pflicht gilt unabhĂ€ngig davon, ob Sie geimpft oder genesen sind. Vorerst soll diese Regel bis zum 10. Januar gĂŒltig sein. ZusĂ€tzlich besteht eine Anmeldepflicht vor der Einreise nach Griechenland.

Kroatien

Kroatien wird als Hochrisikogebiet eingestuft. Trotzdem können Urlauber unter der 3G-Regel nach Kroatien reisen. Zudem werden bei der Einreise Ihre Kontaktdaten registriert.

Im Land selbst gibt es ebenfalls einige EinschrĂ€nkungen, beispielsweise dĂŒrfen CafĂ©s nur ihre Außenbereiche öffnen, Restaurants auch den Innenbereich. DarĂŒber hinaus gibt es KapazitĂ€tsbeschrĂ€nkungen in öffentlichen Verkehrsmitteln und GeschĂ€ften.

Österreich

Wer gerade nach Österreich reisen möchte, muss entweder einen negativen PCR-Test vorweisen oder einen Impf- oder Genesenennachweis. Außerdem ist Österreich als Hochrisikogebiet eingestuft.


In Österreich gilt zudem aktuell ein Lockdown fĂŒr Ungeimpfte, der nur ĂŒber die Feiertage gelockert werden soll. Ungeimpfte dĂŒrfen ihr Zuhause an diesen Tagen ausnahmsweise zum Besuch von Familienfeiern mit höchstens zehn Personen verlassen, wie Gesundheitsminister Wolfgang MĂŒckstein (GrĂŒne) am Freitag in Wien sagte. FĂŒr Feste mit mehr als zehn Teilnehmern gelte dagegen weiter die 2G-Regel.

GrundsĂ€tzlich wurde der seit 15. November geltende Lockdown fĂŒr Ungeimpfte um zunĂ€chst weitere zehn Tage verlĂ€ngert. Ein Ende der AusgangsbeschrĂ€nkungen fĂŒr diese Gruppe ist nach Regierungsangaben nicht absehbar. Mit Blick auf die sich verbreitende Omikron-Variante des Coronavirus wollte sich MĂŒckstein nicht festlegen, ob es erneut zu einem Lockdown fĂŒr alle kommen werde. Er werde fĂŒr Januar gar nichts ausschließen, meinte der Minister.

Italien

Angesichts der sich verbreitenden Omikron-Variante des Coronavirus steigt auch in Italien wieder die Angst vor steigenden Infektionszahlen. In den vergangenen Monaten hatte das Land die Ansteckungen mithilfe des Gesundheitspasses gut im Griff, der fast ĂŒberall vorgelegt werden musste. Jetzt wurden die Maßnahmen wieder verschĂ€rft: Alle Einreisenden, also auch Geimpfte, mĂŒssen einen negativen Corona-Test vorweisen.

Ungeimpfte mĂŒssen demnach trotz Testnachweis fĂŒnf Tage in QuarantĂ€ne. Bislang reichte bei der Einreise aus anderen EU-LĂ€ndern ein Impf-, Genesenen- oder Testnachweis. Die neuen Maßnahmen sollen vorerst bis zum 31. Januar gelten.

TĂŒrkei

Aktuell ist die TĂŒrkei so stark von der Pandemie betroffen, dass Deutschland eine Reisewarnung ausgesprochen hat. Die Einreise ist zwar generell möglich, bedarf jedoch eines negativen Corona-Tests oder eines Impf- oder Genesenennachweises.

In der TĂŒrkei selbst ist der Zugang zu einigen öffentlichen Einrichtungen oder zu Veranstaltungen hĂ€ufig nur unter 2G-Regeln oder mit einem negativen PCR-Test möglich.

DĂ€nemark

Gerade erst wurde DÀnemark wieder als Hochrisikogebiet eingestuft, das Land ist abermals stark von der Pandemie betroffen. Wer nach DÀnemark reist, benötigt einen negativen Test oder einen Impf- oder Genesenennachweis.

Seit dem 10. Dezember gibt es auch wieder mehr EinschrĂ€nkungen im Land: Clubs und Diskotheken sind geschlossen, fĂŒr Handel, Gastronomie, Sport-, Kultur- und Freizeiteinrichtungen gilt die 3G-Regel.

Niederlande

Auch fĂŒr die Niederlande gilt von deutscher Seite aus eine Reisewarnung, weil das Land wieder stark von der Pandemie betroffen ist. Von niederlĂ€ndischer Seite aus ist Deutschland als "gelb" eingestuft. Reisende ab zwölf Jahren benötigen daher entweder einen negativen PCR- oder Antigen-Test oder einen Impf- oder Genesenennachweis.

Seit dem 19. Dezember gilt in den Niederlanden zudem erneut ein Lockdown: Gastronomie, Einzelhandel, Dienstleister sowie Sport- und KulturstĂ€tten sind geschlossen. Es wird dringend empfohlen, nur maximal zwei Personen an einem Tag zu Hause zu empfangen. Über die Feiertage dĂŒrfen es maximal vier Personen sein. Im Freien sind maximal zwei Personen als "Gruppe" erlaubt.

Polen

Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Polen wird aktuell gewarnt. Ohne einen Impf- oder Genesenennachweis oder einen negativen Corona-Test besteht nach der Einreise eine QuarantÀnepflicht.

Weitere Artikel


Zudem gelten in Polen strenge KapazitÀtsbeschrÀnkungen beispielsweise in Restaurants, Hotels, Kultur- und Freizeiteinrichtungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusDeutschlandDĂ€nemarkGriechenlandItalienKatalonienKroatienLockdownSpanienTĂŒrkeiÖsterreich
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website