Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Corona-FĂ€lle auf Tui-Kreuzfahrtschiff fĂŒhren zu Reiseabbruch

Von dpa, mwe

Aktualisiert am 19.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Tui-Kreuzfahrtschiff (Symbolbild): Erneut ist es bei einer Schiffsreise zu einem Corona-Ausbruch gekommen.
Tui-Kreuzfahrtschiff (Symbolbild): Erneut ist es bei einer Schiffsreise zu einem Corona-Ausbruch gekommen. (Quelle: Eibner)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Auf einer Rundreise haben sich an Bord des Tui-Kreuzfahrtschiffes "Mein Schiff 4" mehrere Personen mit Corona angesteckt. FĂŒr Hunderte Urlauber hat das traurige Konsequenzen.

Wegen mehrerer Corona-FĂ€lle an Bord eines Kreuzfahrtschiffs mĂŒssen rund 300 Passagiere vorzeitig ihre Reise auf Gran Canaria beenden. Wie das Unternehmen Tui Cruises mitteilte, gehen alle 1.600 Passagiere des Schiffes "Mein Schiff 4" am Sonntag in Las Palmas de Gran Canaria von Bord, die meisten von ihnen planmĂ€ĂŸig. Rund 300 von ihnen hĂ€tten eigentlich noch sieben Tage auf dem Schiff verbringen wollen, sagte eine Unternehmenssprecherin.

Vier Corona-FĂ€lle auf dem Schiff – milde Symptome

Die Infektionen seien bei zunĂ€chst vier GĂ€sten festgestellt worden. Nach einer vollstĂ€ndigen Testung von Passagieren und Besatzung seien einige weitere FĂ€lle hinzugekommen. Die Betroffenen und Kontaktpersonen wurden in Absprache mit den spanischen Behörden in einem dafĂŒr vorgesehenen Bereich an Bord isoliert. Sie sollen nun an Land weiter in QuarantĂ€ne bleiben. Die Infizierten hĂ€tten entweder keine oder nur leichte Symptome.

Weitere Artikel

Tipps fĂŒr 2022
Sommerurlaub: Noch warten oder jetzt schon buchen?
Sommerurlaub: Die Buchungen fĂŒr den Reisesommer 2022 ziehen bereits an.

Kurz vor Weihnachten
Pro Bahn: An diesem Tag sollten Sie auf Reisen verzichten
Bahnfahren: Bei der Deutschen Bahn gilt wegen der Corona-Pandemie derzeit die 3G-Regel.

Wegen Omikron
Italien und Griechenland verschÀrfen Einreiseregeln
Venedig: Die Lagunenstadt gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Italien.


Noch gilt an Bord 3G

Noch am Sonntag sollte das Schiff mit neuen GÀsten ablegen. An Bord gelte zurzeit das 3G-Modell (geimpft, genesen, getestet), vom 23. Februar an 2G plus (geimpft oder genesen mit zusÀtzlichem Test). Aktuell liege die Impfquote bei den erwachsenen Passagieren bei 95 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
CoronavirusGran CanariaMein SchiffTUI Cruises
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website