HomeLebenReisenReisetipps

Stauprognose: Urlaubsheimkehrer sorgen für volle Straßen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen Text"Endlich": Klub feuert StadionsprecherSymbolbild für einen TextUkraine: Vergeltungsangriff auf Iraner?Symbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextDänischen Royals werden Titel entzogenSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Urlaubsheimkehrer sorgen für volle Straßen

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 01.01.2018Lesedauer: 2 Min.
Autos stehen auf der Autobahn A3 bei Leverkusen (Nordrhein-Westfalen) im Stau.
Autos stehen auf der Autobahn A3 bei Leverkusen (Nordrhein-Westfalen) im Stau. (Quelle: Marius Becker/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Volle Straßen statt winterlicher Ruhe: Der ADAC erwartet mit dem Ende der Weihnachtsferien zum 6. und 7. Januar in zehn deutschen Bundesländern überfüllte Straßen.

Neben dem Ferienende in den Niederlanden wird mit einer Rückreisewelle in Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein, Thüringen und dem Saarland gerechnet.

Los geht es mit dem dichten Verkehr bereits gegen Freitagmittag. Stauhöhepunkte erwartet der Autoclub am Samstag und am Sonntagnachmittag auf nahezu allen Strecken, die aus den Skigebieten in Richtung Norden führen. Zusätzliches Staupotenzial bringen am Samstag (6. Januar) Lastwagen auf die Autobahnen. Obwohl in einigen Bundesländern dann ein Feiertag ist, greift kein Fahrverbot.

Die potenziellen Staustrecken im Überblick:

  • A 1 Köln - Dortmund / Münster - Osnabrück
  • A 2 Dortmund - Hannover - Berlin
  • A 3 Arnheim - Oberhausen - Köln - Frankfurt/Main - Nürnberg - Passau
  • A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden
  • A 5 Karlsruhe - Basel
  • A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
  • A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Füssen/Reutte
  • A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
  • A 9 München - Nürnberg - Halle/Leipzig - Berlin
  • A 10 Berliner Ring A 11 Berliner Ring - Dreieck Uckermark
  • A 24 Hamburg - Berlin
  • A 45 Hagen - Dortmund - Gießen
  • A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
  • A 81 Heilbronn - Stuttgart - Singen
  • A 93 Rosenheim - Kiefersfelden
  • A 95 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Prognosen für Österreich, Italien und die Schweiz

Auch in Österreich, Italien und der Schweiz werden Urlaubsheimkehrer und Urlauber mit großer Wahrscheinlichkeit für Staus sorgen. Zu den Staustrecken in Österreich gehören nach Angaben des Autoclubs ACE die Autobahnen

  • A 1 (West)
  • A 10 (Tauern)
  • A 12 (Inntal)
  • A 13 (Brenner)
  • A 14 (Rheintalautobahn)
  • die Fernpass-Route (B 179) sowie die Tiroler, Salzburger und Vorarlberger Bundesstraßen.

In Italien sind tendenziell die Brennerautobahn A 22 sowie die Straßen ins Puster-, Grödner- und Gadertal und in den Vinschgau betroffen.

In der Schweiz muss mit Staus auf der Gotthard-Route (A 2) sowie auf der A 1 (St. Gallen - Zürich - Bern) und auf den Zufahrtsstraßen in die Skigebiete Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz gerechnet werden.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Prinz Harry und Herzogin Meghan bekommen einen neuen Platz auf der royalen Website.
Königshaus stuft Harry und Meghan herunter

In den Alpen sind die meisten Pässe mit regulären Wintersperren geschlossen. Wer in die Berge will, sollte sich vor Fahrtantritt unbedingt über die aktuelle Lage erkundigen. Auch offene Pässe können aufgrund der Witterung jederzeit geschlossen werden, so der ADAC.

Quelle:
-
dpa

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen
HeilbronnItalienMünsterNiederlandeOberhausenOsnabrückSchweizStauprognoseÖsterreich
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website