• Home
  • Politik
  • Ukraine
  • Fall von Lyssytschansk: Hier wird die nächste russische Angriffswelle gefürchtet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextFrankreich: Fische attackieren SchwimmerSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextWarn-App: Frischgeimpfte bekommen GrünSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Hier droht die nächste russische Angriffswelle

  • Arno Wölk
Von Hannes Molnár, Arno Wölk

Aktualisiert am 05.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Kramatorsk: Die Angst und Verzweiflung der Menschen ist riesig. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Fall von Lyssytschansk sind in der Region Donezk weitere Städte beschossen worden. Vielen Menschen bleibt keine andere Wahl, als zu bleiben, wie Aufnahmen vor Ort zeigen.

"In der Region Donezk gibt es keinen sicheren Ort ohne Beschuss", sagte Pawlo Kyrylenko, Gouverneur der Region Donezk. Mehr als zwei Drittel der Menschen seien bereits aus der ostukrainischen Stadt Kramatorsk geflohen, viele weitere werden nach den jüngsten Angriffen folgen. Doch nicht für alle Menschen stellt die Flucht eine Option dar.

Weshalb sich viele Einwohner der umkämpften Stadt gezwungen sehen, zu bleiben und mit welchen Problemen sie zu kämpfen haben, sehen Sie hier oder oben im Video.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Russland rekrutiert Soldaten im Gefängnis
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert
DonezkKramatorskUkraine
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website