Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Hamas lobt tödlichen Anschlag auf Rabbiner

...

Gewalt im Westjordanland  

Hamas lobt tödlichen Anschlag auf Rabbiner

10.01.2018, 10:42 Uhr | dpa, dru

Hamas lobt tödlichen Anschlag auf Rabbiner. Kämpfer der Kassam-Brigade, des bewaffneten Armes der Hamas: Lob für die tödlichen Schüsse auf einen Rabbiner. (Quelle: dpa/Archivbild/Wissam Nassar)

Kämpfer der Kassam-Brigade, des bewaffneten Armes der Hamas: Lob für die tödlichen Schüsse auf einen Rabbiner. (Quelle: Archivbild/Wissam Nassar/dpa)

Aus einem fahrenden Auto eröffneten die Angreifer das Feuer auf den Rabbiner. Wenig später erlag der Vater von sechs Kindern seinen Verletzungen. Die Terrorgruppe Hamas lobte den Anschlag im Westjordanland.

Die radikalislamische Hamas hat den tödlichen Anschlag auf einen Rabbiner im nördlichen Westjordanland gelobt. Der Angriff sei "das Ergebnis der zionistischen (israelischen) Besatzung und eine Antwort auf die Verbrechen gegen unser Volk im Westjordanland", teilte ein Sprecher der Palästinenserorganisation in der Nacht zum Mittwoch mit.

Mutmaßlich palästinensische Attentäter hatten am Dienstagabend nahe Nablus auf den Rabbiner geschossen. Der Vater von sechs Kindern war in einem Auto unterwegs, als die Angreifer aus einem vorbeifahrenden Fahrzeug das Feuer eröffneten. Der 35-Jährige erlag seinen Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus.

Die Armee suchte am Mittwoch nach den Angreifern. Mehrere Dörfer im Umkreis von Nablus seien abgeriegelt, Truppen zur Verstärkung in die Region verlegt worden, teilte das Militär mit. Israels Generalstabschef Gadi Eisenkot besuchte am Morgen den Ort des Anschlags.

Hamas droht "Anführern des Feindes"

"Der Angriff ist eine erste praktische Antwort mit Feuer, um die Anführer des Feindes daran zu erinnern, dass das was sie befürchten, kommt", schrieb ein Sprecher der Kassam-Brigaden, des bewaffneten Arms der Hamas, auf Twitter.

Weitere militante Palästinenserorganisationen aus dem Gazastreifen lobten den Anschlag ebenfalls. Bisher hat allerdings keine Gruppierung den Angriff für sich reklamiert oder sich dazu bekannt.

Die US-Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt Anfang Dezember hatte teils blutige Unruhen im Heiligen Land ausgelöst. Die Hamas hatte immer wieder zu einem neuen Palästinenseraufstand (Intifada) aufgerufen. Zuletzt beruhigte sich die Lage allerdings.

Israel hat 1967 während des Sechstagekrieges unter anderem das Westjordanland und Ost-Jerusalem erobert. Dort leben heute mehr als 600.000 israelische Siedler. Die Palästinenser wollen auf dem Gebiet einen unabhängigen Staat Palästina mit Ost-Jerusalem als Hauptstadt einrichten.

Quellen:
- dpa
- Bericht der Zeitung "Haaretz"

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018