Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > USA >

US-Präsident Trump erfreut sich "ausgezeichneter Gesundheit"

...

Medizinischer Routine-Check  

Trump bei körperlich "ausgezeichneter Gesundheit"

13.01.2018, 13:29 Uhr | küp, dpa

US-Präsident Trump erfreut sich "ausgezeichneter Gesundheit". Donald Trump (l.) mit seinem Leibarzt Ronny Jackson am Freitag: Psychiater und demokratische Abgeordnete hatten gefordert, auch die geistige Gesundheit des US-Präsidenten zu prüfen. (Quelle: dpa/Carolyn Kaster)

Donald Trump (l.) mit seinem Leibarzt Ronny Jackson am Freitag: Psychiater und demokratische Abgeordnete hatten gefordert, auch die geistige Gesundheit des US-Präsidenten zu prüfen. (Quelle: Carolyn Kaster/dpa)

Körperlich ist der US-Präsident nach Darstellung des Weißen Hauses in bester Verfassung. Die geistige Gesundheit des 71-Jährigen sei nicht untersucht worden.

US-Präsident Donald Trump erfreut sich nach Darstellung des Weißen Hauses "ausgezeichneter Gesundheit". Das teilte Ronny Jackson, Leibarzt des Weißen Hauses, am Freitagabend (Ortszeit) mit. Trump hatte sich zuvor erstmals in seiner Amtszeit einer offiziellen medizinischen Untersuchung unterzogen.

Für den Check-Up verbrachte der 71-jährige US-Präsident am Nachmittag mehrere Stunden im Militärkrankenhaus Walter Reed Military Medical Center in Bethesda bei Washington. Nach der Untersuchung verließ er das Krankenhaus gemeinsam mit Jackson.

Weitere Details am Dienstag

Die Untersuchung des Präsidenten sei "außerordentlich gut" verlaufen, berichtete Jackson. "Der Präsident ist bei ausgezeichneter Gesundheit", sagte er. Er wollte die Untersuchungsergebnisse am Wochenende auswerten und am Dienstag weitere Details bekanntgeben.

Medienberichten zufolge sollten Blutwerte, Verdauungstrakt, Bewegungsapparat und Haut des US-Staatsoberhauptes überprüft werden. Das Weiße Haus kündigte an, Jackson werde am nächsten Dienstag ausführlich Stellung zu den Untersuchungsergebnissen nehmen. Am Freitag wurden zunächst keine Details bekannt.

Psychiater und Demokraten scheitern mit Forderung

Das Weiße Haus hatte zuvor nur wenige Einblicke erlaubt, worauf sich die Untersuchung beziehen sollte. Es hieß nur, der geistige Zustand des Präsidenten sei nicht Gegenstand des Check-Ups. Im Vorfeld hatte sich eine Gruppe von mehr als 100 Psychiatern öffentlich dafür ausgesprochen, den US-Präsidenten auch auf seine geistige Gesundheit hin zu untersuchen.

Mehr als 56 demokratische Kongressabgeordnete fordern zudem die Einsetzung einer Kommission, die den Gesundheitszustand des Präsidenten überprüfen soll. Anlass sind unter anderem Trumps häufig wütende Twitter-Kommentare, etwa gegen den nordkoreanischen Machthaber Kim.


Quelle:
- dpa

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018