• Home
  • Politik
  • Ausland
  • USA
  • Trump-Parteitag verzeichnet schlechte Einschaltquote im TV


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextAmpel einigt sich bei Verbrenner-AusSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextKondomhersteller ist pleiteSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen TextKomiker Nick Nemeroff stirbt mit 32Symbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen TextRon Perlman ist verheiratetSymbolbild f├╝r einen TextStromschlag: Baumarbeiter in LebensgefahrSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Schlechte TV-Quoten f├╝r Republikaner-Parteitag

Von dpa
Aktualisiert am 26.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Proteste vor dem Trump International Hotel w├Ąhrend des Parteitages der Republikaner: Beim ersten Tag der Veranstaltung waren die TV-Einschaltquoten schlecht.
Proteste vor dem Trump International Hotel w├Ąhrend des Parteitages der Republikaner: Beim ersten Tag der Veranstaltung waren die TV-Einschaltquoten schlecht. (Quelle: Carolyn Kaster/AP/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Einschaltquoten d├╝rften dem US-Pr├Ąsidenten nicht gefallen: Der Parteitag seiner Republikaner lockt weniger Menschen vor den Fernseher als der seiner Herausforderer. Die Zahlen geben jedoch kein vollst├Ąndiges Bild ab.

Der Parteitag der Republikaner von US-Pr├Ąsident Donald Trump ist am ersten Abend bei den TV-Einschaltquoten hinter dem Treffen der Demokraten in der vergangenen Woche zur├╝ckgeblieben. Die Republikaner h├Ątten am Montagabend verteilt ├╝ber sechs Fernsehsender 15,84 Millionen Zuschauer vor die Ger├Ąte gelockt, wie US-Medien am Dienstag (Ortszeit) unter Berufung auf die Firma Nielsen Media Research berichteten. Am ersten Abend des Parteitags der Demokraten exakt eine Woche zuvor waren es demnach 18,69 Millionen Zuschauer. Trump hatte die Einschaltquoten der Demokraten nach deren erstem Abend als "sehr schlecht" bezeichnet.

Die Quoten ber├╝cksichtigen nicht die Zuschauer, die die Parteitage ├╝ber Streaming-Plattformen verfolgen. Die Zahl der Zuschauer bei den Republikanern lag rund 30 Prozent niedriger als beim Parteitag 2016, als Trump erstmals zum Kandidaten f├╝r die Pr├Ąsidentschaftswahl nominiert wurde. In diesem Jahr finden die Parteitage wegen der Corona-Pandemie weitgehend virtuell statt. Traditionell sind sie Mega-Events mit Tausenden Delegierten und G├Ąsten. Sie sollen die Begeisterung f├╝r die Kandidaten wenige Monate vor der Wahl sch├╝ren.

Die Delegierten beim Parteitag der Republikaner hatten am Montag Trump einstimmig als ihren Kandidaten f├╝r die Wahl am 3. November nominiert. Er will die Nominierung mit einer Rede vom Wei├čen Haus aus am Donnerstag annehmen. In der vergangenen Woche hatten die Demokraten Ex-Vizepr├Ąsident Joe Biden als Kandidaten gek├╝rt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
H├Âchste Alarmstufe
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
  • Bastian Brauns
Von Bastian Brauns, Washington
Donald TrumpEinschaltquoteRepublikaner
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website