Sie sind hier: US-Wahl 2020 

Eskalation im US-Kapitol – Augenzeuge berichtet: "Schossen ihr in den Hals"

Demonstrantin stirbt bei Kapitol-Unruhen  

Augenzeuge im Video: "Sie schossen ihr in den Hals"

Von Alexander Kaatz, Lara Schlick

07.01.2021, 16:22 Uhr
Demonstrantin stirbt bei Kapitol-Unruhen - "Sie schossen ihr in den Nacken und sie fiel auf mich"

Durch die Unruhen am Kapitol kam es zu tödlichen Schüssen.

Eskalation in den USA: Beim Sturm aufs Kapitol starben mehrere Menschen – ein Augenzeuge berichtet von tödlichen Schüssen auf eine Frau. (Quelle: t-online)


Vier Menschen starben bei den Ausschreitungen am Kapitol. Im Video berichtet ein Augenzeuge von einem tödlichen Schuss, der knapp hinter ihm gefallen ist. Dabei kam eine Frau ums Leben.

Bei der Stürmung des Kapitols in Washington kam es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Trump-Anhängern. Bisher sind vier Todesfälle bekannt. Unter ihnen ist das ehemalige U.S. Air Force-Mitglied Ashli Babbitt. Die 44-jährige Amerikanerin aus San Diego war eine flammende Anhängerin Trumps. Ein Augenzeuge beobachtete den tödlichen Schuss und berichtet davon.

In einem Video von dem Vorfall ist zu sehen, dass die Frau versuchte, eine verbarrikadierte Tür im Kapitol zu durchbrechen. Währenddessen wurde sie offenbar mehrfach mit gezogener Waffe gewarnt. Den tödlichen Schuss gab dann ein Beamter der Capitol Police ab. 

Im Video oben sehen Sie den dramatischen Augenzeugenbericht rund um die Geschehnisse am Kapitol. Sie finden das Video auch hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal