Sie sind hier: Home > Politik > Bundestagswahl 2021 >

Umfrage: Grüne verlieren weiter an Zustimmung

Umfrage zur Bundestagswahl  

Grüne verlieren weiter an Zustimmung

14.06.2021, 20:13 Uhr | rtr

Umfrage: Grüne verlieren weiter an Zustimmung. Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Die Umfragewerte ihrer Partei sind gedrückt. (Quelle: imago images/Felix Zahn/photothek.net)

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock: Die Umfragewerte ihrer Partei sind gedrückt. (Quelle: Felix Zahn/photothek.net/imago images)

Mitte März befanden sich die Grünen im Umfragehoch, doch nun ist die Partei wieder unter die 20-Prozent-Marke gefallen. Während die Union ihre Führung ausbaut, kommt die SPD den Grünen gefährlich nah.

Die Grünen sind im aktuellen Meinungstrend des Instituts Insa für "Bild" um einen Prozentpunkt auf 19,5 Prozent abgerutscht. Sie landen somit zum ersten Mal seit Mitte März wieder unter der 20-Prozent-Marke, berichtete "Bild.de" am Montag.

Die SPD legt dagegen einen Punkt zu auf nunmehr 16,5 Prozent. Die Union baut ihre Führung in der Wählergunst ebenfalls um einen Punkt auf 27,5 Prozent aus. Die FDP verharrt unverändert zur Vorwoche bei 13,5 Prozent, die AfD kommt erneut auf elf Prozent.

"Die Sorgen vor dem Coronavirus und den wirtschaftlichen Folgen sinken. Das wirkt sich auf die politische Stimmung aus", zitierte "Bild" Insa-Chef Hermann Binkert.

Für die Umfrage wurden den Angaben zufolge vom 11. bis zum 14. Juni insgesamt 2.038 Bürger befragt. Die maximale statistische Fehlertoleranz liegt den Angaben zufolge bei plus/minus 2,5 Prozentpunkten.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: