Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wahlkreis Regensburg (WK233): So wurde gewählt

22.09.2021Lesedauer: 2 Min.
Bundestagswahl am 26. September: t-online zeigt Ihnen, wie gewählt wird, wofür die Spitzenkandidaten stehen und wer in den Umfragen vorne liegt. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUSA und Südkorea planen neue ManöverSymbolbild für einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild für einen TextAnsturm auf Oktoberfest-BuchungenSymbolbild für einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild für einen TextArbeiter ersticken in BrunnenschachtSymbolbild für einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild für einen TextCora Schumacher ist neu verliebtSymbolbild für einen TextWie viele Nachrichten habe ich verschickt?Symbolbild für einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild für einen TextDiese Arzneimittel helfen bei HeuschnupfenSymbolbild für einen Watson TeaserFormel-1-Stratege mit klarer Schumacher-Ansage

Monatelang haben Parteien und Politiker für sich geworben und um die Gunst der Wähler gestritten. Nun sind die Entscheidungen bei der Bundestagswahl 2021 gefallen – auch im Wahlkreis Regensburg.

Mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte in Deutschland konnten ihre Stimme abgeben. Hier sehen Sie die Ergebnisse im Wahlkreis Regensburg auf einen Blick.

Direktmandat

Peter Aumer von der CSU hat das Direktmandat mit 35,33 Prozent der Stimmen gewonnen und setzte sich damit vor Dr. Carolin Wagner von der SPD durch.

Auch 2017 hatte Peter Aumer bereits das Direktmandat gewonnen.

Die Verteilung der Erststimmen im Überblick:

  • Peter Aumer (CSU) 35,33% (69.839 Stimmen) -4,68 Prozentpunkte
  • Dr. Carolin Wagner (SPD) 16,61% (32.846 Stimmen) -0,17 Prozentpunkte
  • Stefan Schmidt (Grüne) 15,34% (30.332 Stimmen) +5,95 Prozentpunkte
  • Rainer-Michael Rößler (Freie Wähler) 9,06% (17.907 Stimmen) +2,61 Prozentpunkte
  • Dieter Arnold (AFD) 8,37% (16.556 Stimmen) -3,38 Prozentpunkte
  • Ulrich Lechte (FDP) 6,96% (13.754 Stimmen) +0,73 Prozentpunkte
  • Eva-Maria Elisabeth Schreiber (Linke) 3,05% (6.021 Stimmen) -2,97 Prozentpunkte
  • Robert Fischer (ÖDP) 1,48% (2.927 Stimmen) -0,87 Prozentpunkte
  • Romy Freund (Die PARTEI) 1,38% (2.735 Stimmen) +1,38 Prozentpunkte
  • Jörg Gerhard Brunschweiger (Basisdemokratische Partei Deutschland) 1,30% (2.566 Stimmen) +1,30 Prozentpunkte
  • Andreas Thomas Schambeck (Bayernpartei) 0,88% (1.744 Stimmen) +0,88 Prozentpunkte
  • (ÜBR) 0,19% (384 Stimmen) +0,01 Prozentpunkte
  • Roland Heinrich Gruber (Liberal-Konservative Reformer) 0,05% (92 Stimmen) +0,05 Prozentpunkte

Die Zweitstimmen

Die meisten Zweitstimmen erhielt die CSU mit 30,88 Prozent. Bei der Bundestagswahl 2017 war die Christlich Demokratische Union Deutschlands die stärkste Partei.

  • CSU 30,88% (61.188 Stimmen) -6,87 Prozentpunkte
  • SPD 17,44% (34.563 Stimmen) +2,93 Prozentpunkte
  • Grüne 16,19% (32.093 Stimmen) +5,82 Prozentpunkte
  • FDP 9,47% (18.773 Stimmen) +0,48 Prozentpunkte
  • AFD 8,75% (17.342 Stimmen) -4,12 Prozentpunkte
  • Freie Wähler 8,39% (16.619 Stimmen) +4,22 Prozentpunkte
  • Linke 3,43% (6.798 Stimmen) -3,33 Prozentpunkte
  • Basisdemokratische Partei Deutschland 1,27% (2.521 Stimmen) +1,27 Prozentpunkte
  • Tierschutzpartei 0,95% (1.883 Stimmen) +0,09 Prozentpunkte
  • Die PARTEI 0,75% (1.487 Stimmen) +0,06 Prozentpunkte
  • ÖDP 0,71% (1.413 Stimmen) -0,27 Prozentpunkte
  • Bayernpartei 0,49% (962 Stimmen) -0,20 Prozentpunkte
  • Piraten 0,27% (529 Stimmen) -0,13 Prozentpunkte
  • Volt Deutschland 0,21% (412 Stimmen) +0,21 Prozentpunkte
  • Team Todenhöfer – Die Gerechtigkeitspartei 0,17% (336 Stimmen) +0,17 Prozentpunkte
  • UFBD 0,12% (243 Stimmen) +0,12 Prozentpunkte
  • PdH 0,10% (196 Stimmen) +0,10 Prozentpunkte
  • PVVV 0,10% (189 Stimmen) -0,08 Prozentpunkte
  • PfG 0,09% (178 Stimmen) -0,03 Prozentpunkte
  • NPD 0,05% (102 Stimmen) -0,16 Prozentpunkte
  • CfD 0,04% (85 Stimmen) +0,04 Prozentpunkte
  • URB 0,04% (82 Stimmen) +0,04 Prozentpunkte
  • DER DRITTE WEG 0,03% (54 Stimmen) +0,03 Prozentpunkte
  • Liberal-Konservative Reformer 0,03% (51 Stimmen) +0,03 Prozentpunkte
  • DKP 0,03% (50 Stimmen) +0,00 Prozentpunkte
  • MLPD 0,01% (21 Stimmen) -0,01 Prozentpunkte

Wie ist der Stand in anderen Wahlkreisen? In der folgenden Karte bekommen Sie einen bundesweiten Überblick.

Alternativ können sie auch mit unserer Postleitzahl-Suche direkt Ihren Wahlkreis ansteuern:

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AfDCSUDeutschlandFDPSPD
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website