t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomePolitikDeutschland

ARD-"Deutschlandtrend" | Jeder Dritte sieht Wagenknecht-Parteigründung positiv


Jeder Dritte sieht Wagenknecht-Parteigründung positiv

Von dpa
02.11.2023Lesedauer: 1 Min.
Sahra WagenknechtVergrößern des BildesPolitikerin Sahra Wagenknecht will ihre eigene Partei gründen. (Quelle: Soeren Stache/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Rund jeder dritte Wahlberechtigte bewertet die Gründung einer neuen Partei durch Sahra Wagenknecht laut dem ARD-"Deutschlandtrend" positiv. In einer Befragung des Instituts Infratest dimap äußerten sich 36 Prozent entsprechend.

Aber etwa die Hälfte der Befragten (51 Prozent) ist gegenteiliger Ansicht. 29 Prozent gaben an, dass die Wahl einer solchen Partei für sie grundsätzlich infrage käme. Dabei ist der Anteil im Osten höher (39 Prozent) als im Westen (26 Prozent).

Für die repräsentative Umfrage wurden von Montag bis Mittwoch 1314 Wahlberechtigte befragt, wie der WDR mitteilte.

Wagenknecht hatte Anfang vergangener Woche ihren Austritt aus der Linken und Pläne für die Gründung einer neuen Partei bekanntgegeben. Zunächst soll der Verein "Bündnis Sahra Wagenknecht" Spenden dafür sammeln. Die Gründung der Partei ist für Januar vorgesehen. Sie soll nach Wagenknechts Angaben bei der Europawahl im Juni 2024 antreten. Angestrebt wird auch, bei den Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg im September ins Rennen zu gehen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website