Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland >

Billiger als Büroboten: Digitalministerin verteidigt Rohrpost im Kanzleramt

Billiger als Büroboten  

Digitalministerin verteidigt Rohrpost im Kanzleramt

20.04.2019, 12:30 Uhr | dpa

Billiger als Büroboten: Digitalministerin verteidigt Rohrpost im Kanzleramt. Preiswerter als zusätzliche Büroboten: die Rohrpost.

Preiswerter als zusätzliche Büroboten: die Rohrpost. Foto: Ole Spata. (Quelle: dpa)

Saarbrücken (dpa) - Trotz E-Mails und Computern setzt das Kanzleramt weiter auf ein Rohrpostsystem. "Eine kostengünstigere Form der Übermittlung ist bis zur Einführung der elektronischen Akte im Bundeskanzleramt nicht vorhanden", zitiert die "Saarbrücker Zeitung" aus einer Antwort von Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) auf eine FDP-Anfrage.

So seien dieses Jahr "bisher circa 2400 Vorgänge monatlich per Rohrpost übermittelt" worden. Als Alternative käme nur eine Übermittlung durch drei zusätzliche Boten in Betracht, rechnete Bär dem Bericht zufolge vor. Die Personalkosten dafür würden dann aber 137.000 Euro betragen. Die Wartungs- und Instandsetzungskosten der Rohrpostanlage seien demgegenüber deutlich geringer.

Die FDP wertete dies als Beleg, dass die Bundesregierung in Sachen Digitalisierung kein Konzept habe. "Dass mit Dorothee Bär gerade die Staatsministerin für Digitalisierung sagt, dass die antiquierte Rohrpost quasi alternativlos sei, lässt tief blicken", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer Marco Buschmann der Zeitung.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: